Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Pfalzgraf

DVD-Standartplayer gegen Spitzenplayer tauschen?

Recommended Posts

Folgendes:ich wollte meinem Vater zu Weihnachten nen Dvd-Player schenken,bin nun aber

zu der Idee gekommen ihm meinen zu schenken,und mir nen besseren zu kaufen.Ich hab jetzt

nen guten Player der Einstiegsklasse (Toshiba SD-100 E /NP ca.180 Euro).Im Auge hab ich den

Sony DVP-NS930V für 400 Euro.Dieser wurde im Heft "Heimkino"mit den Noten 1.0 fürs Bild und

1+ für den Ton benotet.Angeschlossen ist ein top Av Reseiver von Onkjo und ein 80cm 16:9

Fernseher verbunden über RGB-Scart.Nun meine Frage:Ist da eine sichtbare und hörbare Verbesserung

überhaupt noch zu erwarten oder ist eine Verbesserung nur mit der grossen "lupe"zu erkennen oder

gar nur zu messen??Mir ist natürlich klar,das zwischen nem 50 Euro Schrottplayer und dem oben

erwähnten für 400 auf jeden Fall ein Unterschied zu sehen und zu hören ist.Aber der den ich jetzt hab

is schon deutlich besser.Wer hatt schon Erfahrungen mit nem Dvd-Player "upgrade" gemacht.Rentiert

sich die Investition? Mal davon abgesehen ,das der neue noch SACD`s und MP3-CD´s liest,aber das

allein wär mir keine 300Euro wert(100 abgezogen,da ich die sowieso für meinen Vater ausgegeben hätte) .Oder schreibt mal was ihr für einen habt ,und wie ihr zufrieden seit. Danke für jede Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir haben auch 2 verschiedene dvd player. einer ist ebenfalls von toshiba (etwa 1 jahr alt) und einen anderen teureren von philips (ein paar monate neu). also DVDs kann ich mir auf beiden "gleich gut" angucken. sowohl visuell als auch akustisch sind beide bei echten DVDs top (wir haben ne menge originaler dvds, alle laufen überall einwandfrei). die menüführung ist bei beiden auch ein kinderspiel.

der philips sieht aber auch ganz klar besser aus und hat ne kleinere fernbedienung. *lol*

ansonsten können beide player MP3s, Audio-CDs und SVCDs abspielen. wobei ich sagen muss, dass auf dem toshiba player einige SVCDs ruckeln. auf dem philips player läuft alles einwandfrei. ich weiss nicht ob das abspielen von SVCD und VCD auf deinem "alten" player möglich ist. auf dem neuen wirds wohl sehr warscheinlich möglich sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja Standart-player können halt nicht gebrannte DVD's lesen die neuen schon.. aber es lohnt sich trotzdem nicht weil es ja wie du bestimmt weißt schon DVD-Recorder gibt.. NOCH teuer aber ich bin mir sicher das es so um Ostern rum schon welche mit aufnachme funktion für so um die 150? gibt! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja Standart-player können halt nicht gebrannte DVD's lesen die neuen schon.. aber es lohnt sich trotzdem nicht weil es ja wie du bestimmt weißt schon DVD-Recorder gibt.. NOCH teuer aber ich bin mir sicher das es so um Ostern rum schon welche mit aufnachme funktion für so um die 150? gibt! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

ich habe ne ps2 mit chip und vergoldetem speziell abgeschirmten kabel...das bild ist besser als jeder dvd player von sony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Folgendes:ich wollte meinem Vater zu Weihnachten nen Dvd-Player schenken,bin nun aber

zu der Idee gekommen ihm meinen zu schenken,und mir nen besseren zu kaufen.Ich hab jetzt

nen guten Player der Einstiegsklasse (Toshiba SD-100 E /NP ca.180 Euro).Im Auge hab ich den

Sony DVP-NS930V für 400 Euro.Dieser wurde im Heft "Heimkino"mit den Noten 1.0 fürs Bild und

1+ für den Ton benotet.Angeschlossen ist ein top Av Reseiver von Onkjo und ein 80cm 16:9

Fernseher verbunden über RGB-Scart.Nun meine Frage:Ist da eine sichtbare und hörbare Verbesserung

überhaupt noch zu erwarten oder ist eine Verbesserung nur mit der grossen "lupe"zu erkennen oder

gar nur zu messen??Mir ist natürlich klar,das zwischen nem 50 Euro Schrottplayer und dem oben

erwähnten für 400 auf jeden Fall ein Unterschied zu sehen und zu hören ist.Aber der den ich jetzt hab

is schon deutlich besser.Wer hatt schon Erfahrungen mit nem Dvd-Player "upgrade" gemacht.Rentiert

sich die Investition? Mal davon abgesehen ,das der neue noch SACD`s und MP3-CD´s liest,aber das

allein wär mir keine 300Euro wert(100 abgezogen,da ich die sowieso für meinen Vater ausgegeben hätte) .Oder schreibt mal was ihr für einen habt ,und wie ihr zufrieden seit. Danke für jede Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Folgendes:ich wollte meinem Vater zu Weihnachten nen Dvd-Player schenken,bin nun aber

zu der Idee gekommen ihm meinen zu schenken,und mir nen besseren zu kaufen.Ich hab jetzt

nen guten Player der Einstiegsklasse (Toshiba SD-100 E /NP ca.180 Euro).Im Auge hab ich den

Sony DVP-NS930V für 400 Euro.Dieser wurde im Heft "Heimkino"mit den Noten 1.0 fürs Bild und

1+ für den Ton benotet.Angeschlossen ist ein top Av Reseiver von Onkjo und ein 80cm 16:9

Fernseher verbunden über RGB-Scart.Nun meine Frage:Ist da eine sichtbare und hörbare Verbesserung

überhaupt noch zu erwarten oder ist eine Verbesserung nur mit der grossen "lupe"zu erkennen oder

gar nur zu messen??Mir ist natürlich klar,das zwischen nem 50 Euro Schrottplayer und dem oben

erwähnten für 400 auf jeden Fall ein Unterschied zu sehen und zu hören ist.Aber der den ich jetzt hab

is schon deutlich besser.Wer hatt schon Erfahrungen mit nem Dvd-Player "upgrade" gemacht.Rentiert

sich die Investition? Mal davon abgesehen ,das der neue noch SACD`s und MP3-CD´s liest,aber das

allein wär mir keine 300Euro wert(100 abgezogen,da ich die sowieso für meinen Vater ausgegeben hätte) .Oder schreibt mal was ihr für einen habt ,und wie ihr zufrieden seit. Danke für jede Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

âlso mein fernseher kostet 2200? der verstärker 800? und die boxen 600?...

der normale sony dvd player hat 350? gekostet und hat ein sehr gutes bild und nen guten ton (verbunden mit nem optischen kabel für den sound und nem vergoldetem scartkabel für das bild)

bei meiner ps2 habe ich ein spezielles kabel das mich 120? gekostet hat und natürlich optisch für den sound... bild und ton sind noch besser als beim dvd player....

also stellt sich die frage ob es sich lohnt soviel geld auszugeben nur für den dvd player ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

du solltest auf jedenfall einen player der neuesten generation nehmen, denn die können sogar divx filme abspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
âlso mein fernseher kostet 2200? der verstärker 800? und die boxen 600?...

der normale sony dvd player hat 350? gekostet und hat ein sehr gutes bild und nen guten ton (verbunden mit nem optischen kabel für den sound und nem vergoldetem scartkabel für das bild)

bei meiner ps2 habe ich ein spezielles kabel das mich 120? gekostet hat und natürlich optisch für den sound... bild und ton sind noch besser als beim dvd player....

also stellt sich die frage ob es sich lohnt soviel geld auszugeben nur für den dvd player ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
âlso mein fernseher kostet 2200? der verstärker 800? und die boxen 600?...

der normale sony dvd player hat 350? gekostet und hat ein sehr gutes bild und nen guten ton (verbunden mit nem optischen kabel für den sound und nem vergoldetem scartkabel für das bild)

bei meiner ps2 habe ich ein spezielles kabel das mich 120? gekostet hat und natürlich optisch für den sound... bild und ton sind noch besser als beim dvd player....

also stellt sich die frage ob es sich lohnt soviel geld auszugeben nur für den dvd player ;)

Ist es denn wirklich sinnvoll 50 oder mehr Euros für ein Audio oder Videokabel auszugeben ?

Was hastn da für Erfahrungen gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte vor na Weile nen Sony war i.O.

Nun habe ich nen Onkyo DV S-555 -- besseres Bild + besserer Klang die 500? haben sich gelohnt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.