Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Blacky

Server-Probs seit DC 0.6

Recommended Posts

Seit dem der DC 0.6 Patch auf dem Server drauf ist konnte man nicht Connecten und

flog immer auf den Desktop zurück oder der Server stürzt nur noch ab bzw. startet nicht.

Habe auch schon die Linux-Patch für DC 0.6 Probiert.

Der hat dann gleich erstmal die Maschiene ganz Lahm gelegt.

Habe auch schon die Groß und Kleinschreibung der Datein verändert und

ne Mischung aus Linux und Normalen-Patch gemacht, das hatte zumindestens den Erfolg,

das er zumindestens über den BF-Remotemanager zu starten war.

Wenn ich den Server ohne den Dienst des Remotemanagers starte läuft er eine gewisse Zeit ohne

erkennbare Probleme.

In den BFSMD-Logs war die Meldung zu entnehmen

"Coudnt Conect to Server Console Conection refused (111)".

"Coudnt Conect to Server Console Resource temporalriy unavailable (11)".

"Coudnt Conect to Server Console Resource temporalriy unavailable (11)".

"Coudnt get Server status ! Response did not contain a final segment".

"Server terminated with exit code 1"

"Server has crashed."

Usw.

Habe kein Plan mehr, hoffe von euch hat einer ne Idee.

Axo das ganze läuft unter Suse 8.2.

und bevor der Patch drauf war Lief alles bestens und sehr stabil selbst mit dem Remotemanager 2.0j.

THX schon mal im vorraus an diejenigen die ne Idee oder ne Lösung haben sollten.

Möchte nicht auf den Remotemanger verzichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab es nochmal mit dieser Version "http://bf1942.lightcubed.com/dist/DesertCombat_0.6-full-server.tar.bz2"

von "http://bf1942.lightcubed.com/" versucht, leider auch dies ohne Erfolg.

Nach wie vor Crashed der Server, wenn ein automatischer Mapwechsel nach 30 min. ansteht.

Wen ich aber den Server ohne den BFSMD 2.0j starte funktioniert es problemlos.

Was läuft da schief.

Habe auch BF inkl. Mods neu aufgesetzt auch das ohne erfolg.

Mit DC 0.5 lief alles so schön problemlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hi!

Wechsle mal in Dein Verzeichniss /mods/DesertCombat und poste hier mal ein Output von "ls -R".

Oder besser wäre es wenn Du "ls -R > dc.txt" ausführts und die Datei dc.txt hier an Dein Post angängst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Fisch

leider bekomme ich die Test-Datei zur zeit wegen technischen Problemen nich downgeloadet.

Habe sie vereinfacht abgeschrieben, sprich nicht alle Maps aufgeschrieben,

da sie genauso wie im Map-Verzeichnis aufgelistet waren.

Hoffe das hilft weiter.

Ansonsten können wir gerne über ICQ qutschen wenn du Zeit haben solltest.

So hier die datei.

THX

/applications/core/interface/file/attachment.php?id=2398">DC.txt

DC.txt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe DC gelöscht und es dann ohne Dc versucht und siehe da es geht garnichts mehr.

Trotz neuinst. ist spätestens beim Mapwechsel , egal was läuft ob BF-Classich , XPack1 oder Eod,

Ist schicht im schacht. Das geht soweit das andere Dienste crashen und den Server fast lahm legen.

Wünsche in diesem sinne allen hier ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest !

MFG

Blacky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne am System wurde nix geändert ausser das Screen nachinstl. wurde.

Das wars auch schon , sonst ist alles bei alten.

Vermute das das´System mal neu gebootet werden sollte.

Aber da bin ich mir als Lunix-Dau nicht sicht sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

...wurde im ICQ besprochen.

Falls jemand Fragen dazu hat bzw. das gleiche Problem hat soll sich einfach nocheinmal hier melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe genau das gleiche Problem.

Dachte erst das es an den clients liegt, aber nachdem ich diesen Beitra gelesen hab, bin ich mir da nicht so sicher.

Könnt ihr mal bitte posten wie ihr es wieder zum laufen gebracht habt.

Wäre sehr nett.

Vielen Dank schon mal im vorraus.

GRuss MogliRon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Server leider ohne Den Servermanager starten müssen.

Mit dem Servermanager gings überhaupt nicht mehr. Spätestens nach dem ersten Mapwechsel crashte der Server.

Habe die DC 0.6 Linux-full-Server draufgemacht und

habe den Server nun mit "./bf1942_lnxded +game DesertCombat &" gestartet.

Allerdings ohne den Zusatz "+statusMonitor 1" Damit wollte es irgendwie nicht gehen, ka warum.

Aber Seitdem läuft der Server stabil mit dem Mapcycle durch.

Mache nun die nötigsten Dinge über HLSW.

Fals du noch Fragen haben solltest kannst du mich im ICQ erreichen. Meine Nr.: 149463640.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*argh* Hallo,

wir haben ein ähnliches Problem Battlefield 1942 läuft auf dem Server problemlos.

Nun haben wir Dessert Combat Server 0.6 f raufgespielt und wenn wir connecten wollen,

sieht es soweit gut aus, bis der Ladebalken auf dem Monitor am ende ankommt

und dann springt er zurück zum Battlefield Serversreen und die Meldung kommt:

"Die Daten unterscheiden sich vom Server".

Geht man auf einen anderen DC Server kann man problemlos spielen.

Wir haben installiert : Battlefield Windows Server 1.5

Dessert Combat Server 0.5

Dessert Combat 0.6f Serverpatch

Auf unsere Homerechner haben wir auch Bf 1.5 und DC 0.6f .

Dazu gesagt sind wir auf dem Gebiet mit Servern noch komplette Neulinge,aber vieleicht könnt

Ihr uns ja helfen .? ????

Vielen Dank schon mal

mb500 und SBwurst :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hi!

Das könnte 2 Gründe haben: Die ersten Serverversionen von DC 0.6f waren fehlerhaft. Wann habt Ihr denn diesen Patch runtergeladen?

Dann setzt auch den Eintrag server.contentcheck in der serversettings.con auf 0. Das müsst ihr auch machen wenn ihr andere Mods auf dem Server laufen lassen wollt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.