Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Guest shaft

bf42 friert nach 10 min. ein

Recommended Posts

Guest shaft

schönen guten tag.

ich hab folgendes problem.nach ca. 10 min friert mir bf ein egal welche map,ob online spiel oder lan kein unterschied.

zu meinem system

amd athlon xp 1800+

2x 512 DDR Infineon PC266 und 256 zum probieren

Ati Radeon 8500 mit Catalyst 03.2

Mainboard: Asus A7N8X deluxe Treiber von der CD

Soundblaster Audigy Treiber von der CD

FritzCard DSL

2x60 gb Western Digital HDD

PSU 550w dual fan netzteil

Windows 2000 Professional /Service Pack 3

cpu temp. beim abstürz ca.40°C.

hab auch schon probiert die ramriegel getrennt reinzuhängen bringt alles nix.

Battlefield1942 orginal + Patch v1.31

getestet hab ich auch schon ein clone cd image zu machen um darüber zu spielen dass gleiche schauspiel.wenn jemand noch nen tip für mich hatt wär ich dem sehr sehr dankbar denn dass spiel ist so geil.

in diesem sinne

benny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest shaft

hab jezz gerade von windows 2000 auf xp umgesattelt und von directx 9 auch 8.1 nix wars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest burnout2000

Das oder so ein ähnliches Problem hatte ich auch. Nach ein paar Minuten ist bei BF1942 (auch andere grafikintensive Spiele) eingefroren. Der "Freeze" dauerte dann ca. 10 sec dann gings normal weiter bis zum nächsten Freeze.

Dachte zuerst an das Netzteil, weil meine 3.3V Spannug unter 3.10V gesunken war. Netztel ausgetauscht, gleiches problem.

Letzte Woche viel mir ein, meine alte GeForce 256 DDR einzubauen. BF liefe perfekt, nur langsam aber ohne Freeze.

Also Grafikkarte raus, neue rein und siehe da, läuft perfekt.

Ich würde dir empfehlen mal eine andere Grafikkarte zu testen.

Was anderes glaube ich in deinem Fall eher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

könnte es sein das die 8500 KEIN T&L unterstützt??? wenn ja dann hast du da dein

prob nämlich BF läuft wirklich nur auf GraKa's wenn sie T&L unterstützen...

ich persönlich empfehle dir Win2000 SP3 drauf zu lassen: ist schneller, stabiler

und besser in der administration!!!

________________________________________________________________________

Da wo schatten ist, ist auch Licht :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Deine Freezes auf Deine Grafikkarte zurückführen. Evtl. wegen einer zu hohen Wärmeentwicklung oder einer fehlerhaften GPU.

Wie Dir schon einmal geraten wurde, würde ich zunächst eine andere Grafikkarte testen. Am besten wäre wieder eine R8500 - besserer Vergleich.

MfG

i75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest shaft

also andere spiele wie ut2003 laufen auf hoch 1a ohne jeden ruckel.hab jetzt wieder auch windows 2000 umgemacht dass xp is echt etwas buggy :).die freezes sind ja nicht nur kurz.wenn es freezed dann richtig bei mir geht da gar nix mehr.zu der frage ob die ati t&l unterstützt weiß ich nur eine antwort.man beachte auf der rückseite der battlefield schachtel den punkt *BENÖTIGT ganz unten da steht groß und breit ATI8500 :). dass dumme is nur n kollege von mir zockt mit der gleichen karten und hatt 0 problem.komisch komisch

danke schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht hat deine platte nen prob/fehler oder RAM-Fehler???

starte mal nen paar intensive benchmarks hinterienander weg...

bleib bei DirectX 8.1 und win2000 SP3 der rest ist schrott!!!?!!!

(hast du das SP3 drauf?? ich hoffe doch)

irgendeinteil zu heis??? meistens die platte??

starte mal BF und mach einfach nichts und sag mal ob er dann abschmiert..?!

wenn net haste wahrscheinlich nen hardware-fehler!!

alle Komponenten richtig dran??? Netzteil zu schwach???

lass mal den Tower offen und guck ob es dann acuh passiert... wenn net dann ist er zu warm

beim geschlossenen tower...

________________________________________________________________________________

__

Da wo schatten ist, ist auch Licht. :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest shaft

temperatur der cpu beim absturz ca. 40°C . ram hab ich schon alles ausprobiert festplatten sind neu.sp3 und 81 sind beide drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×