Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Homer P.

Welche Optische Maus?

Recommended Posts

Einen wunderschönen guten Tag, Jungs und Mädels,

ich will mir ne optische Maus kaufen, am liebsten über ebay und von Logitech oder Microsoft. Da dort sehr viele nicht ganz topaktuelle Mäuse angeboten werden: Gibt es welche, die man besser nicht kaufen sollte, oder sind die im großen und ganzen alle in Ordnung? Die älteren (Logitech Pilot Wheel Optical MOuse, Microsoft Optical Wheel Mouse) haben ja noch eine geringere Empfindlichkeit (unter 600 dpi) - merkt man da Nachteile beim Spielen?

Danke für Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...

ich würde dir auf jeden fall die MX500 oder die MX300 von Logitech empfehlen...

die sind einfach nur genial.... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die mx500 kann ich dir auch empfehlen!

ich habe aber auch eine optische maus der ersten generation (300 oder 400 dpi) und da hat man auch keine nachteile. vielleicht wenn man seine mausgeschwindigkeit extrem hoch einstellt. hab ich aber noch nie gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die MX500 die ist sehr gut...

die kabel lose hab ich mir nicht gehollt weil die ja viel strom frist

und die 500 genau so preziehse ist wie die 700 auserdem kann

ich mit kabel leben aber net ohne mein Handy :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Perönlichen Mauserfahrungen! (Ich arbeite als Sysadmin in einer großen Firma, bin für die Clients und Netzwerk Zuständig und wir haben viele verschieden Mäuse im Einastz)

Microsoft = schlechteste haltbarkeit bei den Optischen Mäusen! stellt aber dafür auch die beste Standartmaus mit Kugel her! (So eine hab ich immer als Ersatz parat)

Logitech = gute Optische Mäuse hier gibt es oft Probleme bei Spielen mit der Mouseware! Bekanntestes Prob. bei Logitech ist, daß man oft nur mit Tricks die Mittlere Maustaste belegt bekommt.

Ich empfele trotzdem immer erst nur den Treiber zu installieren die Mausware sollte nur installiert werden wenn es für die Funktion der mittleren Taste notwendig ist!

Funkmäuse: auch wenn immer wieder gesagt wird es gibt dort mit neuen speziellen Frequenzen keine Verzögerungen mehr so vertraue ich persönlich lieber einer mit Kabel!

Lautsprecher auf dem Schreibtisch oder die Microwelle deines Nachbarn die direckt hinter der Wand mit deinem Rechner steht etc. Funk hat zu viele Fehlerquellen und ist nach meiner Ansicht zum arbeiten aber nicht zum Spielen geeignet! (Das ist meine persönliche Meinung)

Ich hab die Logitech MouseMan Optical dual Sensor (XP installiert diese als HID konforme Maus und das reicht bei mir völlig)

Wichtig ist zu Entscheiden wieviele Tasten also Funktionen du mit der Maus belegen willst,

mir reicht meine mit 6 Funt. völlig (links, rechts, mittlere, hoch, runter, Daumentaste)

Wegen der Empfindlichkeit:

Sämtliche von Logitech mit (dual Optic) haben nach meinem Empfinden eine gute Empfindlichkeit!

Vielleicht fällt dir die Entscheidung nun leichter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor funkmäusen würde ich auch abraten.

bei den logitechtreibern hat wasko recht. ich hab einfach gar keine treiber installiert (also die windowsXP standard-treiber) mit denen gibt es in spielen keine probleme. dir fehlen eben nur die windows schnick-schnack funktionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig ich brauch keinen SchnickSchnack sondern das System muß fehlerfrei laufen!

Ich hab übrigens auch keine dieser 102 + 1001 Sonderfunktionen Tastaturen die sind meiner meinung nach auch hoch Fehleranfällig und höchstens zum arbeiten geeignet! (Wenn man sie bedienen kann)

Auf arbeit haben wir massenweise Probleme mit diesen Tastaturen weil die Leutz zu dusselig sind diese zu bedienen!

Die kriegen nun alle nen Standart 102 Tastentreiber und sind sauer!

hehehehehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noname-optical von vobis für 15?!

kann ich nur empfehlen, bei dem preis hast du nichts zu verlieren!

keine mucken, gute empfindlichkeit und ein guter preis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Martimor

also ich hab die Optical von Genius...bin mehr als zufrieden...ist mit schnur aber halt optisch....infarot ist immer viel zu schnell alle... oder du kaufst dir ne teure mit ladestatio...mehrfach akus....musste aber schonmal MINDESTENS 50? blechen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin der guten alten kugelmaus treu geblieben :lol:

ich hab aber neulich auf einer lan ne maus gesehen mit ner blauen LED drin...die fand ich gut. weiss einer wie die heisst ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

!TachcheN!

Ich kann dir nur die Logitech MX700 empfehlen. Der Akku hält übrigens über 24 Stunden und ist schnell wieder aufgeladen. Wenn dir die MX700 zu teuer ist (immerhin ca. 80Euro), kannst du dir ja die MX500 kaufen (ca. 50Euro). Die ist auch Testsieger im GameStar 2/2003.

Diese beiden Mäuse sind (in meinen Augen) die besten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Grayparrot

Ich habe auch seit einiger Zeit die Logitech MX 700 und kann sie nur empfehlen. Die Optical, die ich vorher hatte, ruckelte und zuckelt nur so, was bei Spielen und Grafikprogrammen äußerst störend ist.

Die Installation von der MX 700 ist mehr als einfach. Die Programmiernug und Benutzung ebenso.

War früher etwas geizig, was das Geld für Mäuse betraf, aber das Geld (75 Euro), ist die Maus wirklich wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×