Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Andre2004

Wer kennt sich ein bisschen mit Steuerrecht aus?

Recommended Posts

Hallo,

Ich bin 15 Jahre und habe mit einem 16-jährigen Freund vor, einen kleinen Einkaufsservice in unserer Stadt zu starten.

Dafür haben wir bereits eine Webseite erstellt, aber wir haben das noch in keinster bekannt gemacht oder den Service irgendwie angewandt.

Wir möchten uns erst gerne darüber informieren, ob wir irgendwelche Steuern bezahlen müssen oder unseren Service irgendwo anmelden müssen.

Kann uns hier jemand sagen, ob wir das machen müssen? Oder vielleicht müssen wir das noch irgendwo anders irgendjemanden melden. Ich hab da keinen Plan von. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann :)

WEBSITE: http://www.wacko.de.tc

Annmerkung:

Habe ich nicht geschrieben sondern ein freund ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also du heißt Tankhunter.

:P

Bei der Berechnung der Gewerbesteuer ist von einem Steuermessbetrag auszugehen. Dieser ist durch Anwendung eines Hundertsatzes von regelmäßig 5 Prozent (Steuermesszahl) auf den Gewerbeertrag zu ermitteln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
also du heißt Tankhunter.

:P

Bei der Berechnung der Gewerbesteuer ist von einem Steuermessbetrag auszugehen. Dieser ist durch Anwendung eines Hundertsatzes von regelmäßig 5 Prozent (Steuermesszahl) auf den Gewerbeertrag zu ermitteln.

Der Gewerbesteuer unterliegt nicht eine Betätigung, die als Ausübung von Land-und Forstwirtschaft oder als Ausübung eines freien Berufs oder als eine andere selbstständige

Arbeit anzusehen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
also du heißt Tankhunter.

:P

Bei der Berechnung der Gewerbesteuer ist von einem Steuermessbetrag auszugehen. Dieser ist durch Anwendung eines Hundertsatzes von regelmäßig 5 Prozent (Steuermesszahl) auf den Gewerbeertrag zu ermitteln.

Der Gewerbesteuer unterliegt nicht eine Betätigung, die als Ausübung von Land-und Forstwirtschaft oder als Ausübung eines freien Berufs oder als eine andere selbstständige

Arbeit anzusehen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

da ich ja selbst schon arbeite, meine ich, dass man, wenn man bis 800? im jahr verdient, die nicht versteuern braucht :unsure:

aber cool. andre kommt aus GE buer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich arbeite in einer Steuerberatungskanzlei! Ich werde mir heute Abend mal euer Vorhaben genauer ansehen und dir gerne Auskunft geben! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich arbeite in einer Steuerberatungskanzlei! Ich werde mir heute Abend mal euer Vorhaben genauer ansehen und dir gerne Auskunft geben! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. ich komm ganz aus der nähe (Recklinghausen)

2. bin schalker-fan und liebe deshalb diese stadt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr könnt es glauben oder nicht (weil mir ja hier nicht viel geglaubt wird):

1. Wenn du einen "Laden" aufmachst, musst du ein Gewerbe anmelden (ein Internetversand ist ein Laden) - auch wenn du erst 15 bist (ist aber kein Problem)

2. Also Gewerbe anmelden (geht bei der Stadt bzw. Gemeindeverwaltung)

3. Du musst dann Steuern bezahlen wie jeder andere (Gewerbesteuer, Vorsteuern, ggf. Einfuhrsteuer usw)

4. Das was oben mit den 400 Euro steuerfrei geschrieben wurde, bezieht sich auf Einnahmen als Arbeitnehmer (also wenn du z.B. einen Ferienjob machst oder so)

5. Kannst auch ne Ich AG gründen (dabei darf man so weit ich weiß einen Angestellten haben) - dann zahlt man weniger Steuern bzw. man zahlt erst im zweiten Jahr Steuern !!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ihr könnt es glauben oder nicht (weil mir ja hier nicht viel geglaubt wird):

1. Wenn du einen "Laden" aufmachst, musst du ein Gewerbe anmelden (ein Internetversand ist ein Laden) - auch wenn du erst 15 bist (ist aber kein Problem)

2. Also Gewerbe anmelden (geht bei der Stadt bzw. Gemeindeverwaltung) 

3. Du musst dann Steuern bezahlen wie jeder andere (Gewerbesteuer, Vorsteuern, ggf. Einfuhrsteuer usw)

4. Das was oben mit den 400 Euro steuerfrei geschrieben wurde, bezieht sich auf Einnahmen als Arbeitnehmer (also wenn du z.B. einen Ferienjob machst oder so)

5. Kannst auch ne Ich AG gründen (dabei darf man so weit ich weiß einen Angestellten haben) - dann zahlt man weniger Steuern bzw. man zahlt erst im zweiten Jahr Steuern !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.