Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Slayer261

Frage wegen arbeitsspeicher

Recommended Posts

Hi @ all

wie schon gesagt ich habe eine frage zum arbeitsspeicher.

BFV läuft bei mir nicht ganz flüssig und so habe ich beschlossen meinen Arbeitsspeicher zu erweitern.

zur zeit habe ich 256MB und würde mir gerne einen 512 MB Stick kaufen.

mein Mainboard hat 2 steckplätze.

funktioniert es, wenn ich beide zusammen rein steck? so dass ich 768MB habe?

wenn ja habt ihr das schon gemacht und wie geht es?

Danke

Link to comment
Share on other sites

Das dürfte kein Problem sein. Lies im Handbuch Deines Boards nach, wieviel RAM Du einbauen kannst. Was hast Du für ein Mainboard? Poste doch mal die genaue Bezeichnung.

Link to comment
Share on other sites

jo sollte gehen.

Schau mal Hier

Es gibt 3 varianten diesen Boardtyps. Welches du hast weis ich leider nicht. (hoffe nicht die vga onboard variante. Aber dann hättest du auch denke ich geschrieben: MS-6533G )

Denke du hast die Standartversion

Ansonsten sind alle Variante auf bis zu 2 GB Ram Aufrüstbar. (achte aber darauf das beide vom gleichen Hersteller sind) So kannste eventuelle Probleme Umgehen da du ja schon weisst das der typ ram den du gerade utzt ohne probs löppt. (ich weiss es gibt auch boards wo unterschiedliche riegel drauf funzen aber besser is doch von einer Marke).

Also.. schnell nachgeschaut was du für nen riegel hersteller hast und dann ab zu geizhals und bestellen.(oder du hast nen seriösen shop bei dir inner Nähe, der diesen Typ Ram verhökert :D

Link to comment
Share on other sites

ich würd den 256er riegel verchecken und 2 512er kaufen. infinön-DDR-RAM-PC-333

Link to comment
Share on other sites

Wie groß der Arbeitsspeicher ist und von welchen Hersteller spielt nicht unbedingt eine Rolle.

Wichtig zu wissen ist, welche Latenzzeit er hat, also ob er CL2, CL2,5 oder CL3 hat. Ich kann dir da Aida empfehlen, gab es immer bei T-Online unter Benchmarks zum Download. Das Tool listet dir alle Infos zum System auf, auch die Latenzzeiten der Ram's. Manchmal steht es auch auf dem Ram. Dazu kommt noch ob du DDR266 - 333 - 400 hast. Idealerweise nimmst du die gleiche Taktung und immer die gleiche Latenzzeit (und gleichen Hersteller). Du kannst aber auch einen DDR 333 oder 400 Ram zu einem 266 stecken. Wichtig dabei ist, daß der schwächste Ram auf der ersten Bank deines Boards steckt. Welches die erste Bank ist, siehst du im Handbuch.

256 sind für BFV natürlich zu wenig. Hast du den 512 Ram, dann gehört der auf die erste Bank. Den anderen raus machen. Dann erstmal System neu starten. Läuft alles stabil, dann wieder runterfahren und den 256 auf die 2. Bank stecken. Hochfahren. Gibt es dabei Probs oder später in Windows, dann vertragen sich die beiden nicht. In dem Fall 256 wieder ausbauen und nur den 512 benutzen.

edit: damit das nicht falsch verstanden wird:

Hast du einen 266 Ram und steckst einen 333 oder 400 dazu (weil du vielleicht bald Aufrüsten willst und den höherwertigen Ram dann gut gebrauchen könntest) dann gehört der 266 auf die erste Bank. Da sich der andere herunter taktet. Hast du 2 gleiche, nur mit unterschiedlicher Mb Zahl, dann gehört der Größere auf die erste Bank.

Link to comment
Share on other sites

@wurstblinker ahm wieso nicht die vga onboard variante was is daran so schlimm??

Link to comment
Share on other sites

@Robroy

eingefleischte Overclocker schwören darauf, daß sich Grafik OnBoard mit gesteckter Grafikkarte gegenseitig ausbremsen.

Link to comment
Share on other sites

,29. Aug 2004, 00:10] @Robroy

eingefleischte Overclocker schwören darauf, daß sich Grafik OnBoard mit gesteckter Grafikkarte gegenseitig ausbremsen.

Link to comment
Share on other sites

ich hab auch die 6533 g version zeigt zumindest aida an und ich hab keine onboard grafikkarte hatte von nafang an eine einzele (ait 7500 *lol* )

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.