Jump to content

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben

Ich hab so 500 Euronen für nen neuen Rechner zur Verfügung, und deke über dieses Angebot nach.

Liest sich ganz gut finde ich.

Da ich aber lange nichts neues gekauft habe, die Frage an die Füchse hier.

Schnäppchen, Abzocke oder Preis/Leistung ok?

Helft mir und lasst euch richtig aus. Vielleicht habt Ihr auch einen Alternativvorschlag.

Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liest sich ganz gut, 512MB Ram sollten es aber schon sein! ;)

Hier kannst du auch noch suchen!

Der 400MHZ Speicherriegel ist eigentlich Geldverschwendung, da der Barton "nur" nen 333er(166er) FSB hat, und dein Speicher und Prozi damit nicht synchron laufen, was auf den NFORCE Boards Perfomanceverlust bedeutet! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Sytem ist OK und kann für den Preis gekauft werden. Allerdings wirst Du nicht lange freude an der eingebauten Grafikkarte haben - eindeutig zu schwach. Zudem wüde ich weitere 256MB RAM holen, so dass Du DualChannel nutzen kannst. Dabei würde ich aber darauf achten das Du einen baugleichen Riegel kaufst.

Der 400MHZ Speicherriegel ist eigentlich Geldverschwendung, da der Barton "nur" nen 333er(166er) FSB hat, und dein Speicher und Prozi damit nicht synchron laufen, was auf den NFORCE Boards Perfomanceverlust bedeutet!
Blödsinn... Er kann ja den Speicher ebenfalls mit 166, bzw. 333MHz laufen lassen. Zudem ist es immer besser 400er RAM verbaut zu haben, da man in den meisten Fällen die Latenzen besser/schneller einstellen kann.

MfG

i75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Sytem ist OK und kann für den Preis gekauft werden. Allerdings wirst Du nicht lange freude an der eingebauten Grafikkarte haben - eindeutig zu schwach. Zudem wüde ich weitere 256MB RAM holen, so dass Du DualChannel nutzen kannst. Dabei würde ich aber darauf achten das Du einen baugleichen Riegel kaufst.

Der 400MHZ Speicherriegel ist eigentlich Geldverschwendung, da der Barton "nur" nen 333er(166er) FSB hat, und dein Speicher und Prozi damit nicht synchron laufen, was auf den NFORCE Boards Perfomanceverlust bedeutet!
Blödsinn... Er kann ja den Speicher ebenfalls mit 166, bzw. 333MHz laufen lassen. Zudem ist es immer besser 400er RAM verbaut zu haben, da man in den meisten Fällen die Latenzen besser/schneller einstellen kann.

MfG

i75

Ist für mich trotzdem ne Verschwendung, da er zum Teil runtergeregelt wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das eingebaute Board läuft nur im Singlechannel!!!!

Also nützen ihm 2 Speicherriegel garnix.

Habe es selber eingebaut und war auch äußerst überrascht davon.

@555Nase

für das geld würde ich mir selber einen basteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dolle is nich wie ich finde ,nur 256mb ram ,nur ne radeon 9200 und auch kein betriebssystem installiert...

aber ok ,für 500? kann man auch nicht das beste erwarten...

vielleicht findest ja was über Geizhals

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@INDEX75

Was soll man eigentlich von den Sempron Prozis halten? :huh:

Du scheinst dich ja auszukennen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
,3. Nov 2004, 22:26]Das eingebaute Board läuft nur im Singlechannel!!!!

Also nützen ihm 2 Speicherriegel garnix.

Habe es selber eingebaut und war auch äußerst überrascht davon.

Das ist so nicht richtig ich habe das gleiche Board und es läuft mit Dual Channel.Desweiteren läuft der Barton mit FSB 200 und nicht wie oben angenommen mit 166 :P

Würde für das Geld aber auch lieber einen selbst zusammen basteln.Oder einfach noch nen bisschen warten und dann nen anständiges Komplettsystem erwerben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@INDEX75

Was soll man eigentlich von den Sempron Prozis halten? :huh:

Du scheinst dich ja auszukennen! ;)

Kommt darauf an welche Du meinst... Es gibt Semprons die auf dem Athlon64 (K8) basieren und Semprons die auf dem normalen Athlon (K7) basieren.

Ich denke aber Du meinst den zweiten Fall (K7). Viel halte ich nicht davon, da sie die ehemalige Duron-Serie abgelöst haben und dies auch in ihrer Leistung wiederspiegeln. Außer der Sempron 3000+ der noch dieses Jahr für den Sockel A kommen soll. Mit vollen 512kB L2-Cache (Barton) könnte dieses Teil nochmal kurzzeitig den Sockel A beleben - aber nur kurzzeitig ;)

MfG

i75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
,3. Nov 2004, 22:26]Das eingebaute Board läuft nur im Singlechannel!!!!

Also nützen ihm 2 Speicherriegel garnix.

Habe es selber eingebaut und war auch äußerst überrascht davon.

Was? :blink: Wäre mir neu... Hast Du denn die Speicherbänke auch richtig belegt?

Du musst einen Riegel in die abstehende Bank stecken und den anderen in einen der beiden zusammenliegenden. Es kann nicht angehen das ein nForce2 400 Board kein DC unterstützt.

MfG

i75

bearbeitet von INDEX75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@555Nase,Also hab da vieleicht noch ein Angebote für dich,der Rechner kostet 499Euro den rest kannste ja dem Bild entnehmen.

Is von Snograd das Ding ;)

post-42-1099527032_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Desweiteren läuft der Barton mit FSB 200 und nicht wie oben angenommen mit 166 :P

Und wieder falsch :P

? AMD Athlon XP 2500+ "Barton" = 166(333)MHz FSB

? AMD Athlon XP 2600+ "Barton" = 166(333)MHz FSB

? AMD Athlon XP 2800+ "Barton" = 166(333)MHz FSB

? AMD Athlon XP 3000+ "Barton" = 166(333)MHz & 200(400)MHz FSB (davon gibt es zwei unterschiedliche)

? AMD Athlon XP 3200+ "Barton" = 200(400)MHz FSB

So, nun siehst Du was Sache ist ;)

MfG

i75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Dank bis hierher schonmal

Die Angebote von Snogard sehen attraktiv aus, aber nach den Posts hier scheint eine Sempron-CPU nicht so die perfekte Wahl - oder?

Bitte fühlt euch aufgerufen hier weiterzuposten, ich bin euch dankbar für die wirklich hilfreichen Statements und Disskussionen :) .

Halte euch auch selbst auf dem laufenden....

Gruss

nase

EDIT--------------------------

Ich hab dann doch mal über's Schrauben nachgedacht und folgendes zusammengestellt.

Das ganze ist sozusagen als Starterpack zu sehen, mit dem ich erst mal loszocken kann.

Langlebigkeit verspreche ich mir von der Mainboard-CPU Kombi, da ich ne Grafikkarte leicht auswechseln kann, aber mit der CPU Probleme hätte :unsure: .

Also wäre das die bessere Wahl ? Immer mit der Option bei neuem Geldeingang aufrüsten zu können/wollen B) :D ?

post-42-1099551933_thumb.jpg

bearbeitet von 555Nase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.