Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Guest desert666

Wie findet ihr die neuen Fahrzeuge/Units bei RtR

Recommended Posts

Guest desert666

Also ich finde an den neuen "Panzern" echt bescheiden, dass sie null Übersicht bieten und man mit dem ganzen Fahrzeug schwenken muss, um zu schiessen...

Positiv finde ich bei dem eben genannten die Kanone obendrauf. Da ist man nicht so ausgeliefert wie an an dem MG der "alten" Panzer.

1. Im Team über Voice-Chat wird die Einheit meiner Meinung nach echt gefährlich...

2. Ohne: tipper mal rechts nen Panzer gesehen... da biste platt :huh:

Bin mal gespannt auf eure Meinung...

CU,

Desert

P.S. Die Flugzeuge sind (seid 1.3 - nicht wegen RtR) zu stark geworden. Hatte heut nen Piloten, der mich sage und schreibe 19xweggebombt bzw. mit dem Bord-MG zersägt hat. War nen echter Profi - alle Achtung. Ich bin ja an der Flak ganz gut und hatte Null,Null Chance gegen den Typen. Hab ihn gerade mal zum qualmen (und höchstwahrscheinlich zum grinsen) gebracht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde die neuen panzer realistisch,denn nicht jeder panzer hatte eine um 360° schwenkbare kanone.und das mit den flugzeugen kann ich nich bestätigen,ich zocke mit 1.25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, nachdem endlich der 1.3er auch bei mir funzt hab' ich gleich mächtig getestet.

1. Flugzeuge: Richtige Waffe & gezielter Schuss = Feierabend

Aber gegen absolute "Kunstflieger" kann man trotzdem fast nichts ausrichten!

2. Panzer: Ich komme bisher ganz gut klar mit diesen Dingern... etwas "komplizierter" scheint es aber zu sein.

MfG

i75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Schwebepanzer

ich finde den Truppentransporter mit Geschützen und so geil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass die neuen Panzertypen den Schwierigkeitsgrad doch etwas angehoben haben, da man früher auch mit dem "volle Pulle durch Gelände und rechts und links austeilen"-Prinzip recht erfolgreich war. Jetzt muss man eben die Stellung des Panzers zum Gegner miteinbeziehen und das allein fordert großes Können. Gefällt mir ganz gut.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:ph34r: Also die Panzer hätten sie sich echt sparen können,

die Bedienung der Dinger macht ja echt spass, aber die dünne Panzerung ist der Horror

ein geübter Panzerfaustschütze macht Dinger locker platt. (gegen Bots und nicht ganz so geübte spieler)

konnte man mit den alten Dingern noch einigermassen reagieren, wenn man ein Panzerfaustschütze

übersehen hat, ist es meistens zu spät.

ausser dem Jadtpanther den finde ich echt lusstig.

aprpro Panzer

igentwie wie finde ich den den Tigerpanzer underrated.(Dinglisch)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Also im algemeinen finde ich es ziemlich interessant mit den neuen Fahrzeugen, waffen etc...

allerdings fehlt mir zum Jagdpanther einfach ne gescheite abwehr (jaja bin n mieser Bazooka-Schütze) ...

am genialsten sind da schon die PAK's allerdings sind die meist nocht da, wo man sie bräuchte...

aber im allgemeinen echt ok...

btw... an alle modder und Mapkreierer

wie wär ne Battleaxe-Map (also richtiger Stellungskrieg) mit PAK's und bitte mit unserem grossen Freund Schusolini (Wer kennt denn noch die Sturmtruppen?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.Panzer: Also ich finde die Panzer echt ok. Vorallem diese mit der 2.Kanone obendrauf.

Und den neuen Sturmpanzer is auch echt der Hammer.

2.Flugzeuge: Die neuen Flugzeuge (Mosquito und BF110) sind spitze weil es eine

Alternative zum B-17 Bomber ist.

3.Sonstiges: Also was die neuen Waffenn betrifft ist nicht unbedingt super aber die zwei neuen

(Völker ;) ) sind gut. Auch die PAK macht ihren guten Platz im TRTR!!

Also im grossen und ganzen ist TRTR Super!!

GREETZ

[VIG] Black Eagle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde R2R Klasse,aber historisch ist es nicht korreckt.

Der M3 Grant/Lee (GB/US)war der Vorgänger des M4 Sherman,und wurde von den Briten in Afrika eingesetzt.

Damit konnten sie dem Deutschen Panzer IV Parolie bieten

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher,meine aber das er 1943(zum Zeitpunkt des Italienfeldzugs)schon durch den Sherman ersetzt worden war

Gruß

Corsair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der M3 wird ja auch teilweise von den Franzosen benutz, die im Regelfall immer nur das bekommen haben, was nach der Zuteilung an die US- und Commonwealth-Streitkräfte übrig blieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich mag RTR nicht. die panzer bieten ja null übersicht. teilweise praktisch nicht schwenkbar... mag ich gar nicht :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja aber du musst es mal so sehn: früher war ein um 360° schwenkbarer turm einfach verdammt teuer und schwer (getriebe zum schwenken und so) deshlab hatten 70% aller panzer im WW2 auch keinen voll schwenkbaren turm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jagtpanzer und Sturmgeschütze

Diese Panzerwaffe war sehr erfolgreich seinerzeits, da niedrige bauhöhe und sehr starke Bewaffnung.

Die nur dort möglich war, weil eben kein Drehturm den Platzbeschränkte. Das ermöglichte grössere Kaliber mit länger Granaten zu verwenden.

Vor deutsche Jagtpanzern uns STG´s hatten alle Respekt vor allen Jagtpanther (8,8) und Jagttiger (12,8)

war nichts sicher. Die 12,8 hätte den Gegner druchschlagen können, wenn sie nicht im Panzer explodierte.

Also sie waren Brandgefährlich für alle und selbst schlecht zu treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Paks sind cool aber die Panzer sind zuwenig gepanzert, ein Schuß mit dem Pak und die meisten Panzer sind Schrott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.