Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Clay_Tank

Battlegroup und Forgotten Hope

Recommended Posts

Hi Leute,

Ich spiele schon seit langem FH.

Habe aber noch nie Battlegroup gespielt.

Wo liegt eigentlich der Untschied zwischen den beiden?

Und welchen von beiden findet ihr besser?

Wäre schön eure Meinung zu hören!

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, ich wiederum kenne FH nicht so gut, aber ich denke der Hauptunterschied zwischen beiden Mods liegt im Schadensmodell. Bei BG42 gibt es ein sehr fein austariertes Modell, das einerseits die tatsächlichen Stärken und Schwächen der Fahrzeuge bezüglich Panzerung und Feuerkraft ziemlich akkurat (ich sage extra nicht "realistisch")wieder gibt, andererseits aber auch dafür sorgt, dass nicht jeder Panzer nach einem Tigertreffer sofort in die Luft fliegt.

Beim Battlegroup42 Schadensmodell wird die reale Durchschlagsleistung nicht ein zu eins übernommen, sondern gedrittelt. Ein Geschütz mit einer Duchschlagsleistung von 150mm (z.B. die 8,8 des Tigers) kommt demnach im Spiel auf einen Wert von 50mm. Trifft ein solches Projektil beispielsweise auf die 120mm Front-Panzerung eines IS-2, entspricht der angerichtete Schaden 42%.

Das errechnet sich so:

Durchschlagsleistung geteilt durch drei, das Ergebnis geteilt durch die Panzerstärke. Dabei ergibt sich ein Wert, der mit 100 multipliziert die Schadensprozente angibt.

Bei 100% Health wäre der IS-2 also nach dem dritten Treffer platt. Anders sieht es bei leichten Panzern aus. Der Stuart etwa hat nur eine Frontpanzerung von 40mm. Sie liegt damit niedriger als die gedrittelte Durchschlagsleistung des Tigers, was einen One-Shot-Kill zur Folge hat (Schadenswirkung = 100%). Um den Insassen des Tanks eine minimale Fluchtchance zu lassen, wurde die maximale Schadenswirkung bei einem Treffer allerdings auf 95% begrenzt (gilt nicht für Jeeps und Trucks), ein Wert, bei dem der getroffene Panzer brennt und nach einigen Sekunden selbst explodiert. Man sollte vielleicht noch erwöhnen, dass alle BG42 Fahrzeuge 100 Hitpoints haben - auch der Tiger, der ja im Originalspiel 125 Hitpoints hat.

Eine Einschränkung der "Drittel-Regel" gibt es dann, wenn die reale Durchschlagsleistung geringer ist als die Stärke der Panzerung, auf die sie trifft. Nimmt man beispielsweise eine Kanone mit einer realen Durchschlagsleistung von 60mm und schießt auf eine maximal gleichstarke Panzerplatte, beträgt die Schadenswirkung im BG42 Mod gemäß der Drittel-Regel 20mm, also 33 Prozent. Trifft sie dagegen auf eine Panzerung, die dicker als die reale Durchschlagsleistung ist, halbiert sich der Schadenseffekt im Spiel um die Hälfte, in diesem Fall also auf 10mm. Man benötigt also doppelt soviele Treffer, um den gegnerischen Tank zu zerstören. Beispiel: Feuert eine Kanone mit einer realen Durchschlagsleistung von 60mm auf eine Panzerplatte von 75mm Stärke ergibt sich im BG42 Mod eine Schadenswirkung von gerademal 13,3 Prozent. Man sollte sich also sehr genau überlegen, wen man mit was und von welcher Seite angreift.

Es gibt auch Geschosse, die gar keinen Schaden anrichten. Bei MG-Projektilen gegen Panzer ist das offensichtlich. Aber zum Beispiel richtet ein Treffer aus einer Stuart-Kanone (Durchschlagsleistung 50mm) auf der Turmfront des Königstiger (Materialstärke 185mm) keinen Schaden an, weil hier selbst die Original-Durchschlagsleistung weniger als ein Drittel der Panzerstärke ausmacht.

Panzer fahren sich auch anders im BG42 Mod als in FH. Man muss zum gezielten Feuern zum Beispiel nicht erst in einen Visiermodus umschalten - man behält das Fadenkreuz aus dem Originalspiel, bzw. haben einige Panzer stattdesen Gunsights.

Natürlich gibt es auch bei den Handfeuerwaffen Unterschiede. Bolt action Gewehre töten schneller als Selbstlader, diese wiederum schneller als MPs. Colts sind auf kurze Distanz sehr wirksam, aber kaum auf größere Entfernung.

Probiers einfach mal aus und besuch uns sonntags auf unserem Server.

Sarge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich machs mal ein bischen kürzer als Sgt. Surfat. Battlegroup hat mir vom Gameplay mehr zugesagt als FH. Habe es ausgibig gezockt und es ist und bleibt für mich neben Pirates und FH einer der besten Mods für BF1942.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten

Welches ist den die neuste version von bg42?

Will es nämlich auch mal Ausprobiern.

:)

Wie ist den der unterschied eigentlich grafisch gesehn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ist halt BF1942 Grafik, das tut sich nicht viel.

Die aktuelle Version von BG42 ist die 1.2. Dazu brauchst du die 1.0 Vollversion und den 1.2 Patch (der 1.1 Patch ist nicht notwendig).

Alles hier zu bekommen:

http://www.battlefield-1942.net/index.php?...ds&kategorie=44

Außerdem brauchst du das EA Community Mappack für BF1942, wenn du die Maps Faid Pass, Operation Forager, The Great Pursuit und Remagen unter Battlegroup42 spielen willst. Gibts hier:

http://www.battlefield-1942.net/index.php?...&downloadid=356

Sarge

Share this post


Link to post
Share on other sites

sry sgt aber FH gefällt mir besser, da das realistische system in keinster weise dem spielspass und der balance im weg steht sondern eher im gegenteil

BG ist auch superst aber für mich bleibt es die 2. beste 42 mod ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde FH auch recht gut is mir aber nen Tick zu realistig.BG42 find ich da fast perfekt (finde nur der Königstiger sollte bissl besser gepanzert sein).BG ist jedenfalls klar meine Lieblingsmod.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sry sgt aber FH gefällt mir besser, da das realistische system in keinster weise dem spielspass und der balance im weg steht sondern eher im gegenteil

Finde ich aber schon ;) Wenn ich in einem Panzer mit einem einzigen Schuss auf die Frontpanzerung gekillt werde ist das nicht so mein geschmack.Oder von Infantrie mit einem Schuss. Dazu muss ich sagen das die letzte FH Version die ich online gespielt hab die 0.65 war. Battlegroup fand ich immer um lägen besser. Vom Spielspaß her :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zuerst FH gespielt, bin dann eher zufällig auf BG42 gestossen und es hat mir auf Anhieb deutlich mehr Spass gemacht als FH mit seinem 1 shot-1 kill gameplay. Auch die Teamplayeigenschaften sind hier weit ausgeprägter. Gelegentliche FH-Zocks zeigen mir immer wieder deutlich das ich die richtige Wahl getroffen habe. BattleGroup42 ist die Top-WW2 Mod für mich. Das ist einfach Action und Spielspass pur.

Battlegroup42 gaming gibts übrigens jeden Mittwoch und Sonntag ab 20.oo Uhr auf dem MOB BG1 server.

Ip: 81.169.151.27 port:14568

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist BG42 mittlerweile zum eigentlichen 42er geworden, wie man auch an meinen Stats sieht spiele ich relativ viel BG, da das Gameplay einfach toll ist.

post-6948-1159034929_thumb.jpg

Es heisst ja nicht umsonst:

BG42: Whatt BF42 was meant to be like!

post-6948-1159034929_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.