Jump to content
Sign in to follow this  
Spud

Hilfe, MD5 Error

Recommended Posts

Hallo Leute

Heute war es endlich soweit. Habe mir einen neuen Rechner gekauft.

Board: ASUS A8N-SLI

CPU: Athlon 3500 64 Bit

2 x 512 MB DDR PC400 Elixir

2 x HDD SATA II Samsung 160 GB

2 x MSI NX 6600 GT 128 MB im SLI Modus

Meiner Meinung nach alles in allem nicht gerade das schlechteste.

Habe WIN XP drauf, nicht die 64 Bit Version. Die habe ich noch nicht.

Grafikarten Treiber sind installiert. Zwar die, die auf der CD waren, also nicht die aktuellsten, aber das sollte eigentlich für mein Problem nicht von Belang sein.

Jetzt war ich natürlich heiss darauf zu sehen, wie BF2 in einer höheren Auflösung aussieht. Also habe ich das Basisspiel installiert. Als nächstes wollte ich BF2-SF installieren. Nach ca der Hälfte kam die Meldung das das Patch nicht installiert werden konnte. Ohne weitere Begründungen. Gut dachte ich, nochmal von vorne. Alles was mit BF zu tun hatte deinstalliert, bzw gelöscht (Registry,usw).

Und jetzt kommt der Hammer: Seit der deinstallation kann ich BF2 nicht mehr installieren. Es kommt jedes mal eine Fehlermeldung, das ein MD5 Error in irgendwelchen Zip Datein vorliegt. Egal was ich versuche, es hilft nichts.

Kann mir jemand Helfen. Ich weiss nicht mehr weiter. Ob es Hilft den Rechner nochmal neu zu machen? Aber ansich ist das System doch nagelneu.

Danke schonmal.

Desweiteren bekomme ich auch das Service Pack 2 nicht mehr installiert. Schon mehrere CDs getestet. Immer das gleiche. Angeblich sei was mit der CD nicht in Ordnung. Kann aber nicht sein, da die CDs definitiv heile sind. Aber das nur nebenbei.

Ach ja, auf mein DVD Laufwerk gibt es auch keinen Zugriff mehr. Der CD-Titel wird zwar noch angezeigt, aber auf eine CD oder DVD zugreifen kann ich nicht.Mache alles über meinen Brenner. Im alten Rechner lief alles noch.

Edit: Bin in einem anderen Forum auf exakt das gleiche Problem (MD5Error) gestoßen, und da wurde gesagt das es wahrscheinlich am Speicher liegen soll. Der soll defekt gewesen sein. Kann das jemand bestätigen?

Ich hab echt schon den ein oder anderen Rechner zusammengebaut und installiert. Aber sowas hab ich echt noch nie erlebt. Ich darf gar nicht an das Geld denken, dass ich ausgegeben habe.

Edit 2: Jetzt hab ich die Nase voll. Wollte Windows neu installieren, doch die Festplatten werden nicht mehr erkannt. Aber nur in diesem installationsmenü. Breche ich dann gezwungener maßen die installation ab und starte den Rechner, funktioniert es. Also die Festplatten werden erkannt. Sonst würde er ja nicht hochfahren.

Hatte zusätzlich jetzt schon 4 mal den Effekt das Windows aus heiterem Himmel neu startet, mit nem dunkelblauen Bildschirm wo dann steht, dass Windows rebooten mußte, damit der PC keinen Schaden abkriegt.

Ich glaube mittlerweile wirklich dass etwas kaputt ist.Soviele Fehler bei einem neuen System können doch gar nicht wahr sein. Ich versuche jetzt noch ein wenig im Netz nach möglichen Maßnahmen zu suchen, denke aber das ich am Dienstag mit dem Ding wieder bei dem Händler auf der Matte stehe.

Ach ja. FROHE OSTERN

Edited by Spud

Share this post


Link to post
Share on other sites

An alle die es interessiert. Nach einem mittelschweren Umtauschmarathon, hab ich die Lösung für das Problem. Und was soll ich sagen, manchmal ist es so einfach. Man muß es halt nur wissen.

Zwar war alles was in meinem PC steckte Markenware, aber das reicht leider nicht. Des Pudels Kern ist, dass der Speicher zertifiziert sein muss. Das Bedeutet, dass man immer im Handbuch nachlesen muß, ob das Board den Speicher auch akzeptiert. Es gibt auch Elixirspeicher die auf dem Board laufen würden, nur hatte mein Elixirspeicher eine Modellnummer die nicht im Handbuch zu finden war. Jetzt habe ich einfach meinen Speicher gegen einen getauscht, der auch im Handbuch erwähnt wird. In diesem Fall war es Corsair VS512MB400.

Als ich den Speicher eingebaut hatte, wurden alle Laufwerke richtig erkannt und laufen auch. Ich bekomme ohne weiteres BF wieder installiert und an sich macht der Rechner einen recht flotten Eindruck :D .

Also nochmal: IMMER NUR ZERTIFIZIERTEN SPEICHER EINBAUEN

Und sich nicht zuerst so einen Geistigen Schwachsinn erzählen lassen, das plötzlich aus heiterem Himmel die DVD Laufwerke/brenner kaputt seien. Das war nämlich die erste Reaktion von dem Laden wo ich das Gerät gekauft habe. :daumenrunter:

Hat durch die Feiertage alles in allem etwas länger gedauert. Aber was solls? Hauptsache es funzt jetzt.

Edited by Spud

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.