Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TanteEmma

Battlefiled 2 als Al Qaida Propaganda genutz

Recommended Posts

Lest selber was ich gerade auf gamestar.de gelsen habe!

Extremistengruppen wie Al Qaida benutzen Militärspiele, um junge Muslime als Nachwuchs zu rekrutieren. Das hat das US-Verteidigungsministerium am Donnerstag dem US-Kongress mitgeteilt. Laut einem Report der Nachrichtenagentur Reuters sei zuletzt Battlefield 2 modifiziert worden.

Auf einem Webseiten-Trailer zu dieser Mod sähe man einen Mann mit einer arabischen Kopfbedeckung, wie er sich gerade mit einem automatischen Gewehr gegen US-Angreifer zur Wehr setzt. Diese Szene wird Reuters zufolge im Trailer mit folgenden Worten kommentiert: "Ich war gerade ein Junge, als die Ungläubigen mit ihren Blackhawk-Hubschraubern in mein Dorf kamen." Das ist ein gefundenes Fressen für den US-Kongress, wenn man bedenkt, dass in den letzten Wochen auch unter US-Politikern die Diskussion aufgeflammt ist, ob Spiele gewalttätig machen können. EA wehrt sich natürlich, dass sie keine Kontrolle über etwaige Modifizierungen ihrer Spiele hätten.

Trotzdem werden die Diskussionen in den USA zu diesem Thema weitergehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äh, wie ??

Propaganda in Computerspielen - und dann noch in BF2??

Ich glaube ich fang wieder mit Americas Army an *lol*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würd mich mal interessieren ob die bf2 auf das neuste gepatcht haben.oder ob das auch bunnyhopper sind! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ja und das erleb ich tagtäglich wenn die mac versuchen meine base mit ihrem scheiss Mi-17-Hip zu rushen. :ph34r:

mal im ernst es ist ein kriegsspiel, da kann man unendlich viele modifikationen erstellen.

aber warum sollte die Al-Qaida, bf2 für ihre zwecke ummodeln. <_<

Bf2 vanilla ist auch ein ego shooter wo usa gegen besonders gut ausgerüstete terroristen kämpfen. :D

was da nur noch fehlt sind selbstmord attentätter mit sprenggürtel um die brust. ;)

ansich haben wa ja auch selbstmörder mit dabei. ob nun durch ein versehen oder aus reiz.

nur nenen wir sie nicht "märtyrer " sondern "kamikazenoobs" :rofl:

also bauschen wir mal die sache nicht so auf. ;)

"bee cool" B)

ciao´

bearbeitet von -ALE-[WestBerlin42]->

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde zwar schon erwähnt, aber die US-Army macht ja auch nichts anders...

Sorry, aber es ist doch absurd allen ernstes zu behaupten, man rekrutiert Terroristen mittels eines Spiels....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab schon einige leute mit islamistischen namen gesehn die als mec gespielt haben.

namen wie Mujaheddin "arab: der der sich anstrengt" sind freaks mit grünen stirntüchern die andauernd "allahu akbar" schreien, oder Mohamedaner ein alter ausdruck für "moslem".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na Ja , ob die in der Wildniss einen Internet-Anschluss haben ?? Um sich über den EA Account-Server einzuloggen ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So abwegig finde ich das nicht!

Die USA werben ja auch mit ihrem Spiel "America´s Army" um Soldatennachwuchs...

BF2 bietet eben das moderne Szenario. Da bietet es sich ja an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Theoretisch könnte man die MEC schon in Richtung arabisch sprechende heilige Armee buksieren, da brauch man keine Mod dafür. USMC fallen virtuell auf Karkand auch so zu hauf. Wenn mal keine Brüste in spielen zu finden sind, muss man sich nun auf Games konzentrieren wo US Soldaten virtuell sterben.

Fehlt nur noch das sie drauf kommen, dass nun statt Al Qaida Trainingscamps, die Ausbildung der Terroristen im Wohnzimmer for dem PC stattfindet. Man nehme ein Fahrzeug stopfe es mit C4 voll und rasse damit in ein US Squad samt Fahrzeuge.

The worst case:

Spiele werden zukünftig so programmiert, dass sie unmoddbar werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....

namen wie Mujaheddin "arab: der der sich anstrengt"...

also ich find denn namen gut, der hat wenigstens ne bedeutung.

was der name auf keinen fall aussagt und das dürfen wir nicht vergessen, ist

das dahinter kein potenzieller terrorist steckt sondern ein normaler gamer.

last uns auf keinen fall vorurteile schürren nur weil es araber oder auch moslems gibt, die dieses spiel zoggen. ;)

ciao´

bearbeitet von -ALE-[WestBerlin42]->

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@funaki - so abwegig ist das mit den Games nicht.... war das nicht am 09-11 auch mit dem MS Flight Simulator geplant....

...naja aber ich finde diese Debatte sehr müssig... das ist genau die selbe Kerbe wie Killerspiele.... wonach jeder von uns ein potenzieller Amokläufer ist.... usw.

...am Besten man verbietet jegliche Form von Unterhaltungmedien... denn nur durch sowas kann und wird Gewalt propagiert.... und nach der richtigen Gehrinwäsche springt da auch jeder drauf an... egal ob Film, Radioansprache, Game oder was weiß ich...

...vielleicht sollte die Menscheit einfach unplugged leben... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn sich einer bei bf42 Waffen SS oder Totenkopfverband nennt möchte man auch gleich meinen er wäre ein möchtegern nazi.

Auf jeden Fall, ist er ein gabnnter..... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

da gibt es aber ein unterschied ob sich jemmand der denn namen wie "Mujaheddin "arab: der der sich anstrengt" trägt oder "Waffen SS oder Totenkopfverband" nennt.

das eine sagt aus, das er sich mühe gibt,

das andere eben das er ein rechtsgesinnter ist, eben ein brauner. :daumenrunter:

denn keiner gibt sich namen ohne grund. ;)

ciao´

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.