Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dr. Dünnpfiff

Neues Handy muss her

Recommended Posts

Hi,

ja wie gesagt muss ich mich in der nächsten Zeit nach nem neuen Handy umsehen.

In etwa 3 Monaten läuft mein Vertrag aus, ich werde dann wahrscheinlich 2 Jahre mit dem Relax50 von T-Mobile oder ähnlichem Angebot von nem anderen Anbieter telefonieren.

Das Handy sollte bei diesem Tarif höchstens um die 100€ kosten, dafür aber auch folgendes können:

- Guter MP3-Player ist Pflicht: Muss im Hintergrund laufen können und ein Equalizer sowie eine Bibliothek-Funktion, also Auflistung nach Interpret und Abum sortiert, wären mir auch ziemlich wichtig

- Es muss ein Smartphone mit Series60 oder Windows Mobile sein

- Es muss eine schnelle CPU haben (bei meinem momentanen Handy ist die Bedienung fast unmöglich, wenn im Hintergrund der MP3-Player läuft!)

- Die Kamera muss keine postertauglichen Fotos schießen aber für gute Schnappschüsse ausreichen

- Videos müssen im Vollbildmodus abgespielt werden können, außerdem sollte das Display ne einigermaßen brauchbare Auflösung haben

- Da es hauptsächlich ein MP3-Player sein soll, sollte es möglichst viel Speicher haben. In jedem Fall ist aber ein Slot für Speicherkarten Pflicht. Diese sollte außerdem während dem Betrieb gewechselt werden können.

- Außerdem sollte ein brauchbares Headset oder eine 3,5mm Buchse vorhanden sein.

Viele Anforderungen, aber ich will das Handy mindestens 4 Jahre benutzen und damit glücklich sein ;)

Meine letzten 2 Handys:

Nokia 6230: Perfekte Tastatur, sehr schnelle CPU, Kamera mit guter Bildqualität (wenn auch nur VGA), MP3-Player mit Equalizer und Playlist-Unterstützung, MMC-Slot (kein Hotswap)

Motorola ROKR E1: Tastatur in Ordnung, allerdings extrem langsame Reaktion durch die hoffnungslos überforderte CPU, VGA-Cam mit nicht ganz so toller Quali, dafür guter MP3-Player mit Bibliothek-Funktion, TransFlash-Slot (kein Hotswap)

Mit dem Nokia war ich damals sehr zufrieden, vor allem wegen der Bedienbarkeit. Das Headset war gut und auch mit wenig Aufwand mit einer Klinkebuchse zu versehen.

Vom Motorola war ich total enttäuscht, die Bedienung ist erst gar nicht erwähnenswert, einzig der MP3-Player war richtig gut. Das Headset dagegen war umzumutbar.

So und zum Schluss hab ich noch zwei Extrembeispiele rausgesucht:

Das Nokia N70: Nicht mehr das Neuste, allerdings immernoch absolut unter den modernsten Smartphones überhaupt. Mit über 100€ ist es nicht grade billig, dafür erfüllt es all meine Anforderungen in Perfektion, bis auf den Speicher, wo nochmal 40€ für ne Speicherkarte fällig wären. Außerdem ist es ein Nokia :super: ^^

http://geizhals.at/deutschland/a148442.html

Als nächstes das krasse Gegenteil: Das Samsung i300. Es hat riiiiesig viel Speicher, dafür aber (angeblich) ein veraltetes OS, ne schlechtere Bedienoberfläche, und ne Kamera mit miserabler Qualität und für heutige Verhältnisse geringer Auflösung. Pro: Hohe Display-Auflösung und verglichen zur Ausstattung geringer Preis. Allerdings frage ich mich, warum es trotzdem nicht gerade erfolgreich war?

http://geizhals.at/deutschland/a173511.html

So, ich hoffe, ihr habt noch reichlich Vorschläge, was noch interessant sein könnte, denn ich kann mich echt nicht entscheiden^^

Vielleicht kann der ein oder andere ja auch was zu dem Samsung sagen, denn allein von den Daten her wäre es ja wirklich nicht schlecht :)

Da könnte ich sogar mit leben, dass nicht Nokia drauf steht^^

mfg, Doc

bearbeitet von Dr. Dünnpfiff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hört sihc an als wenn du eine SonyErricson W810i suchst,das ist TOP das Handy,habe ihc mir selber erst vor kurzem geholt.Es gehört übrigens standartmäßig ein 512MB Sony MemoryStick dazu,ann erweitert werden bis zu 2 GB

Link

W810i

bearbeitet von Freki75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir ein neues handy holen wollte , würde ich das Sony Ericsson K800 i nehmen :)

?

Aber das W810 ist wohl doch ehr das was du suchst :) Das wird glaube ich mein nächstes :wub:

€ II

Nee , das K800 i ist doch besser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm also das W810 liegt mir eigentlich nicht. Erstens ist das K750i (zur Erklärung: Das W810 ist ein W800 mit anderem Cover und veränderter Software; das W800 ist das K750, ebenfalls mit verändertem Cover und anderer Software, ebenso wie das W700 und noch ein paar weitere Modelle: Alles nur die Hardware des K750i mit verschiedenen Hüllen und leicht veränderter Software) schon uralt, zweitens kein Smartphone und drittens müsste ich mir ne Speicherkarte dazukaufen und die kleine 512er gammelt dann zuhause rum :S

Außerdem kostet das W810 selbst mit nur einer 1GB-Karte stolze 60€ mehr wie das Samsung i300, obwohl es ja weniger drauf hat. Höchstens die bessere Cam aber so wichtig ist die ja auch nicht :blink:

Und das Samsung ist nicht nur ein Smartphone mit weit größerem Display, es hat auch noch 3GB Speicher.

Also wenn es kein Nokia ist, bin ich streng mit dem Teil, da muss es einiges können :D

Auf jeden Fall schonmal danke für die schnelle Hilfe^^

mfg

e: Naja und das K800 ist irgendwie ne Kamera mit Handy drumherum :S Also im Prinzip das gleiche wie das K750i nur eben mit immer mehr Megapixel, scheint wohl im Trend zu liegen^^

bearbeitet von Dr. Dünnpfiff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, vielleicht hilft dir dieser Testbericht:

http://www.areamobile.de/tests/Sony_Ericss...800i/teil_I.php

Falls man nur Quellcode sieht, einfach F5 drücken; das passiert bei der Seite ab und zu mal^^

Wenn du noch Erfahrungsberichte suchst:

http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Sony..._K800i__2253518

http://geizhals.at/deutschland/?sr=196114,-1

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also im großen und ganzen bin ich ganz zufrieden, obwohl ich mir ein wenig mehr erhofft hätte^^. bei tageslicht wirklich superfotos (vergleichbar mit meiner 2mp digicam). im makrobereich ebenfalls super. innerhalb von geschlossenen räumen...naja, da geht irgendwie die schärfe verloren und bei gegenlicht ebenfalls nicht so gut. also man muß schon gut ausleuchten. aber seht selbst ->

-----

vorläufiges fazit: für eine handycam schon beachtlich, allerdings habe ich noch nicht die ganzen funktionen (panoramabild, nightshots, sportshots, easy-pic usw. ausprobiert).

werde heute mal an die frische luft gehen und bisserl draußen knipsen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

scheiße, steff...

auf dem ersten bild dachte ich für 2 sekunden, du hättest ein übel vergammeltes fleisch fotografiert... :rofl:

komische sachen haste bei dir rumliegen... :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also für n Handy sind die echt klasse. Bei den Innenaufnahmen ist zwar n leichtes Bildrauschen drin, aber eine Billigkamera kann da eigentlich schon nicht mehr mithalten.

Ich hab ja sogar mit der 3.2MP Canon ein ganz leichtes Rauschen, wenn ich Innenaufnahmen ohne Blitz mache.

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.