Jump to content
hatestorm28

Tausche Knarre gegen Computer

Recommended Posts

In Mexiko hat man nichts gegen Killerspiele - solange sie am Computer stattfinden. Deshalb können Feuerwaffen dort künftig gegen Windows-PCs umgetauscht werden. Das und mehr im Nachrichtenüberblick.

Killerspiele

Andere Länder, andere Sitten. Während man hierzulande befürchtet, dass immer mehr Jugendliche nach dem Genuss von Killerspielen zur Waffe greifen, hofft man in Mexiko-Stadt, dass dieser Mechanismus genau anders herum funktioniert.

Die Einwohner sollen ihre Waffen abgeben, um am Computer daddeln zu dürfen. Bürgermeister Marcelo Ebrard heckte letzte Woche diesen Plan aus - angeblich gemeinsam mit Bill Gates. Ebrard hofft so die Gewalt in der Millionenmetropole einzudämmen. Wer seine Waffe bei der Stadtverwaltung abgibt, bekommt dafür einen Computer inklusive Softwarepaket des US-Konzerns Microsoft.

Anzeige

Das Angebot gilt allerdings nur für Waffen mit einem Kaliber von mindestens neun Millimeter. Im Austausch für kleinkalibrige Schusswaffen bietet die Stadt umgerechnet 200 Euro "und einen Fresskorb im Wert von 500 Pesos an", meldete AFP. Das sind dann immerhin etwa 35 Euro in Form von Lebensmitteln obendrauf.

© SPIEGEL ONLINE & web.de

Link to comment
Share on other sites

Zwar gute idee aber m.M.n. nicht zuende gedacht!Dann nimmt man halt n Messer.Zum thema MS-SWP bestimm t"Microsoft Schießsimulator 3.1" :rofl:

Link to comment
Share on other sites

na toll ,dann sieht man in mexico stadt aus allen fenstern monitore fliegen,weil windoof nicht richtig funtzt. *lol*

Link to comment
Share on other sites

Joker es läuft aber anders rum, wenn du die Knarren abgibts kriegste Software ;)

Also wenn´s hilft sollte man es öfters machen..

Ach soooo... DAS ist ja doof... *Liste mit potenziellen Zielen verbrenn*

Link to comment
Share on other sites

Find ich ne gute idee !

Wär nicht schlecht wenn das schule macht !

Ich sehs schon kommen: statt schießereien im Getho, Bandenkriege in CS :D

Link to comment
Share on other sites

Hast wohl recht

Langsam wär's sowieso mal zeit den spieß umzudrehen

Denn eigentlich sind die Amokläufe ( Verschiedener Regierungen/Terrororganisationen oder sonstiger verrückter )

die vorlage für diverse "Killerspiele"

Woraus sich schlußfolgern lässt:

Keine Kriege = Keine vorlage für "Killerspiele" = Keine "Killerspiele"

W.z.b.w.

:D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.