Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
baselpower

Flagrun Server = Statspadding

Recommended Posts

Hallo zusammen

Bin heute auf einen Flagrun Server gestossen. Sprich, man darf gemäss Rules keine Kills machen, alle fahren oder fliegen nur von Flagge zu Flagge um Punkte zu machen.

Ist das Statspadding und somit streng verboten gemäss EA? Zu Statspadding gibts hier noch einen Wikieintrag:

http://wiki.bf-games.net/Stats_Padding

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist Statspadding, ja. Ist auch verboten.

shit, dann habe ich auch 5 Minuten drauf gespielt... Hab bei einem Freund gejoined und den Servernamen gar nicht gesehen, erst als es vorbei war hat er mir gesagt was das war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist Statspadding, ja. Ist auch verboten.

shit, dann habe ich auch 5 Minuten drauf gespielt... Hab bei einem Freund gejoined und den Servernamen gar nicht gesehen, erst als es vorbei war hat er mir gesagt was das war...

EA ist bei BF3 nicht mehr so bei den RoE hinterher, wie noch bei BF2. Du musst dir für die 5 Minuten auf dem Server nicht die allergeringsten Sorgen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab im Battlelog Forum noch einen Eintrag dazu gefunden. Der Morderator hat dann geschrieben, all die Server seien reportet worden. Was auch immer das dann heisst... Aber eben, bei mir mach ich mir keine Sorgen wegen 5 Minuten, aber meine Kollegen sind seit Stunden darauf :daumenrunter:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob die wirklich was machen werden - schließlich sind die Serverbetreiber zahlende Kundschaft.

Solche Server gibts schon seit BF2 und ich weiß nur von einem Fall wo auf einem Knife Server dem Admin die Stats genullt wurden aber er konnte danach munter mit weiter machen und es passierte nix mehr. Er switchte auch am Ende der Runde als Commander auf die Gewinnerseite um doppelt soviel Punkte zu kassieren.

Außerdem hat EA ja das Statspadding vereinfacht - man siehe nur die Rush Server wo man als 1 Player starten kann alles zerstört und ruckzuck Punkte machen kann.

bearbeitet von BABALU Buddaxx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, habe auch den Eindruck, als wäre EA das mittlerweile egal. Kann ihnen ja im Prinzip auch egal sein, da mit den Stats sowieso keiner Geld machen kann (es sei denn, er verkauft seinen Account bei Ebay, aber wer sowas kauft, dem kann eh nicht mehr geholfen werden). Aber man hat schon so das Gefühl, als hätte es in BF2 mehr Disziplin gegeben. Auch unter den Spielern, denn uncap raping war auf den meisten anständigen Servern ja auch undenkbar, während es in BF3 an der Tagesordnung ist.

bearbeitet von M@ster R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja,gabs doch in BF2 auch alles......Flagrun Server,K&P Server......gab doch da sogar so Time Server auf denen die dann ihre Panzer etc Zeit voll gemacht haben.....so einer ist mir bei Bf3 bis jetzt noch nicht unter die Nase gekommen.....Und Uncap rape gibts auf anständigen,BF3 Servern auch nicht......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Milano

und was hat man letztendlich davon?

Ich finde,

dem Spieler soll es Spaß bringen und von den Stats kann man nicht leben bzw. etwas kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo du gerade die stats ansprichst: Ich finde, dass es das Teamplay enorm fördern würde, wenn die k/d weder ingame noch im battlelog (also gar nicht) angezeigt werden würde. Dann würden auf Rush auch mal mehr Leute pushen, als hinten ihre Mörser und Snipergewehre aufzubauen und auch allgemein gäbe es ein aggressiveres Vorgehen, da keiner mehr auf seine k/d achten würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo du gerade die stats ansprichst: Ich finde, dass es das Teamplay enorm fördern würde, wenn die k/d weder ingame noch im battlelog (also gar nicht) angezeigt werden würde. Dann würden auf Rush auch mal mehr Leute pushen, als hinten ihre Mörser und Snipergewehre aufzubauen und auch allgemein gäbe es ein aggressiveres Vorgehen, da keiner mehr auf seine k/d achten würde.

Keine schlechte Idee! Die K/D ist sowieso nichts anderes als ein virtueller Schw***vergleich. Mir ist die K/D relativ Latte (wie passend in dem Zusammenhang... ;-)), mich ärgert es eher, wenn mein Team verliert. Und das tut es leider häufiger, weil meine Mitstreiter nicht in der Lage sind, Squads zu bilden/joinen oder als geschlossenes 1-Mann-Squad spielen und teilweise nichts Besseres vorhaben, als mit C4 die eigene Base inklusive Fahr-/Flugzeuge in Schutt und Asche zu legen. BF3 könnte so schön sein... Aber ich schweife ab! :whistling:

BTT:

Von mir aus sollte für die Chancengleichheit jeder erstmal auf diese Server gehen. Dann hängt der Erfolg später eher vom Können/Glück ab und nicht mehr von der Spielzeit und den Freischaltungen. Die Features für die Waffen reichen ja schon völlig aus.

Im Übrigen sind Metro 64er Server mit x-Tickets mMn auch nichts anderes als Statspadding...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Server sind doch eigendlich egal und sollten von mir aus weiterbestehen.

Ich mein dann hat hald einer einen sehr hohen Rang, aber wenn er im Kampf schlecht ist bring's ihm auch nichts.

Ist eher peinlich ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.