Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Cpl.Basti

Grafikkarte wird nicht erkannt

Recommended Posts

Also, meien XFX HD6950 DualFan wird nicht erkannt.

Onboard Grafik funzt alles wunderbar, aber sobald ich Strom am die GraKa stecke, passiert garnichts.

Der Bildschirm bleibt schwarz.

Zieh ich den Strom aus der GraKa geht wieder alles.

System:

i5 2500k

8GB RAM

Asrock Extreme3 Gen3

FSP Aurum 600W

Edit:

Also, ich habe jetzt einmal den Pc ohne angeschlossene GraKa angemacht. Sobald ich auf dem Desktop war, ging die Geschwindigkeit der Lüfter runter und der PC wurde merklich leiser.

Daher, Netzteil zu klein?!

bearbeitet von Cpl. Basti(Ger)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit daten von deinem pc könnte man dir diese frage auch beantworten (oder du dir selber eig auch) ;o

andere möglichkeit ist, dass die graka 2 stromanschlüsse hat (HANDBUCH!) und du nur einen angeschlossen habt?

sonst muss man vllt im bios (uefi) zwischen onboard/externer graka umschalten (allerdings reine vermutung, ich hab noch ka von den internen grafikchips)

e: ok daten sind jetzt ja da, also 600W ist völlig überdimensioniert, daran kanns jetzt nicht liegen, es sei denn, das netzteil hat nur auf einer schiene die volle leistung zur verfügung, da vllt mal googlen, wobei das eher unwahrshceinlich ist, deshalb wirklich anschlüsse prüfen!

bearbeitet von maettle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Edit:

Also, ich habe jetzt einmal den Pc ohne angeschlossene GraKa angemacht. Sobald ich auf dem Desktop war, ging die Geschwindigkeit der Lüfter runter und der PC wurde merklich leiser.

Daher, Netzteil zu klein?!

Verstehe ehrlich gesagt die Schlussfolgerung nicht.

Das Gesamtsystem sollte nicht mehr als 350W unter Volllast ziehen, daher sollte auch ein schlechtes 600W NT ausreichen, wobei FSP ja zu den guten Marken zählt. Beim Starten wird die Volllast aber nie erreicht, es müsste also schon anlaufen.

Blöde Frage: Wenn du die Grafikkarte eingebaut hast, hängt der Monitor noch am Onboardchip oder an der Grafikkarte?^^

Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass das BIOS/UEFI nicht gescheit umschaltet, wenn die Grafikkarte drin ist. Geht Onboard noch, wenn die Grafikkarte angeschlossen ist?

Und zu guter letzt solltest du mal alle PCIe Slots durchprobieren, evtl sind einer oder mehrere beschädigt.

Evtl kannst du ja auch mal ne andere Grafikkarte ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blöde Frage: Wenn du die Grafikkarte eingebaut hast, hängt der Monitor noch am Onboardchip oder an der Grafikkarte?^^

Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass das BIOS/UEFI nicht gescheit umschaltet, wenn die Grafikkarte drin ist. Geht Onboard noch, wenn die Grafikkarte angeschlossen ist?

Genau das war das Problem, bzw. das genaue Gegenteil davon.

Ich hab den Bildschirm am Mainboard, das UEFI will den Bildschrim aber über die GraKa ausgeben sobald sie vom System erkannt wird.

Ergo musste ich nicht von Onboard auf PCI-E umstellen, sondern ich musste genau umgekehrt denken :lol:

Hab jetzt also das UEFI so umgestellt, dass es zuerst Onboard-Grafik läd und dann PCI-E, und jetzt geht alles. :ugly:

bearbeitet von Cpl. Basti(Ger)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil ich kein passendes Kabel habe ^^

bearbeitet von Cpl. Basti(Ger)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oO

Die Grafikkarte kann in der Theorie DVI, HDMI und MiniDisplayPort. Da muss doch was dabei sein^^

Naja, Hauptsache, es läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.