Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Robinho2800

Laptop für Studium

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einem neuem Laptop für mein Studium.

Dieser sollte auch Spiele, wie z.B. Battlefield 3, auf mittleren Einstellungen (wenn möglich, auch mehr :P) flüssig darstellen können.

Ich möchte bis zu 800€ dafür ausgeben.

Hoffe ihr könnt mir bei meiner Suche behilflich sein, da ich mich mit Laptops nicht sonderlich auskenne.

Freue mich über jeden Tipp ;)

Danke :daumenhoch:

bearbeitet von Robinho2800

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Befürchtung hatte ich schon, unter 1000€ wird wohl nicht sonderlich Brauchbares dabei sein. <_<

Naja, muss ich wohl meinen Tower-PC mit an den Studienort mitnehmen, wenn ich zocken möchte.

Könnt ihr mir dann ein Preiswertes Notebook bzw. Laptop für Office-Anwendungen und Internet empfehlen?

bearbeitet von Robinho2800

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toshiba oder Acer sind Preis-Leistungstechnisch auch meist nicht schlecht.

Wobei ich aus eigener Erfahrung sagen muß das Laptop und Studium gerade am Anfang eher ne "blöde" Kombination ist.

Ich sage mangelnde Aufmerksamkeit während der Vorlesung vorraus dank des freien W-LAN auf dem Campus...später haust du dir dafür selber in die Fresse, weil zuhören doch einiges gebracht hätte :ugly: (jedenfalls war es bei mir und etlichen meiner Kommilitonen so) :okay:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Medion \o/

Ist Preisleitungstechnisch ok, alternativ gäbs auch noch den etwas günstigeren hier.

Ich hab allerdings keinen von denen, kann also keinerlei Erfahrungswerte geben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich werd ihn mir fürs Studium höchstwahrscheinlich holen, hab auch von keinem gehört, der damit gross Probleme hatte. Ich glaube dem Hersteller haftet das Image des "Aldi-PCs" zu sehr an. Dann ein paar aufgepuschte Fälle von Montagsmodellen und schon hat man seinen Ruf weg.

Find diese Thinkpads-ist-das-nonplusultra-Getue auch sinnentleert. Es gibt wahrlich mehr Hersteller die hochwertige Laptops herstellen.

bearbeitet von sigah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Asus würde ich nie empfehlen, aufgrund der echt üblen Software die man mitinstallieren muss.

Medion ist eigentlich Klasse, gibts kaum was zu meckern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.