Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jojokiller

Pc Verkaufen; Wertschätzung?

Recommended Posts

Hallo,

ich wollte meinen 2 Jahre alten Rechenknecht verkaufen und mir einen neuen holen, hab aber keine Ahnung wie viel ich dafür haben kann.

Ram:8GB-Kit G-Skill Ripjaws'

Grafik:ASUS EAH5850 1Gb

Mainboard: Gigabyte GA-P55-USB3

Prozessor:Intel Core i7-875K

Netzteil:Xilence Power 700 Watt

Gehäuse:Aerocool Vx-9 Pro

+Win 7 Home Premium

Danke im vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum verkaufst du den ganzen PC? Mainbord, RAM, Gehäuse und Netzteil kannst du doch lassen. Prozessor ist jetzt auch nicht unbedingt schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich ne HD7970 hol hat die doch PCI-E 3.0 oder? dann bringt die nicht die volle leistung auf dme Mainboard oder irre ich mich da?

bearbeitet von Jojokiller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Leistungsverlust ist bei unter 5 Prozent also im Bereich wo man es nicht wirklich wahrnimmt in den meisten Spielen somit bei 1-2 FPS zummindest konnte man das in der Vergangenheit in mehreren Printmagazienen die sich damit beschäftigten im Rahmen von Tests lesen.

450 für die Komponenten wäre schon noch ein guter Preis wenn du den kriegen kannst im Augenblick.

Weil halt 2 Jahre und damit keine Garantie mehr und nen Sockel der ausgestorben ist bzw. in den letzten Zügen liegt das drückt den Wert der Komponenten gewaltig so auf 50-66% des aktuellen Neupreises wobei das beim Prozessor schlecht einzuschätzen ist je, nachdem wie begehrt der ist kann der noch was rausreißen. (die aktuellen Restpostionen am Markt haben keine Representativen Preise mehr ich bin mal von 150 Euro ausgegangen für die Prozi das die derzeitigen Angebote billigste bei Ebay 220 Euro nieman drauf bietet.)

Graka bin ich von um die 100 Euro ausgegangen Speicher na ja 20-25 Mobo noch so um die 60 Gehäuse je nach zustand zwischen 25-35 Euro Netzteil so um die 30-40 Euro, na ja Windows Home so um die 25-30 Euro vielleicht.

Aber ganz ehrlich Sid konnte mit seiner Kiste die bei biete suche kaufe drin ist auch seine avisierten Mindestpreis nicht bekommen die Kiste ging in seiner Auktion auch nur knapp über 300 Euro und da war ne ATI 6000 er drin und nen Phenom Hexacore wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

bearbeitet von Nightmare

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhm okey mit so 250 hätte ich eig. auch gerechnet. Werd mir das ganze mal durch den Kopf gehen lassen. Danke nochmal an alle!

bearbeitet von Jojokiller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aufrüsten würde ich nicht. PCIE3 und vor allem die neuen Chipsätze bringen enormen Performanceboost (Northbridgetakt zwischen CPU und RAM)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

deswegen wollte ich das auch nicht machen! Aber ich weiß nicht ob ich noch warten soll bis ende nächstes Jahr bis neue Grakachipsätze draußen sind oder halt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aufrüsten würde ich nicht. PCIE3 und vor allem die neuen Chipsätze bringen enormen Performanceboost (Northbridgetakt zwischen CPU und RAM)

Sicher? Ich hatte mir im September einen neuen PC geholt und mich im Vorfeld durch alle einschlägigen PC Hardwaremagazine gelesen. Das Fazit zum Thema PCIe 3.0 war eigentlich immer: "Wenn überhaupt eine Leistungssteigerung messbar war, dann nur eine sehr minimale"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weils bis dahin noch kaum was gab/gibt, dass die schnittstelle auch wirklich aus/benutzt ;)

bearbeitet von maettle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.