Jump to content
grisu63

Ram wird andauernd auf FP ausgelagert!

Recommended Posts

Hallo,

ich benutze einen älteren Rechner mit einem AMD Phenom 9750 Quadcore, 4GB Ram, Win 7 Prof. 64 Bit und einer Radeon 4870 Graka.

Das Spiel braucht sehr lange zum Laden, und auch nach dem Start, bzw. während des Spieles rattert die Festplatte ohne Ende.

Ich nehme an, dass BF3 hier Ram auf die Platte auslagert.

Wenn die Platte mal still ist, läßt sich das Game super auf mittleren Einstellung und in Full HD spielen.

Sobald die Platte wieder loslegt, wird das Spiel unspielbar.

Was kann ich tun, ohne den Rechner zu wechseln.

Hilft ein Ram-Ausbau auf 8 bzw. 16GB?

bearbeitet von grisu63

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BF3 lagert nichts irgendwohin aus.

Das Betriebssystem macht das. ;-)

Schau dir mal im Taskmanager an welches Programm wieviel Speicher verbrät. Schließe alle nicht benötigten Anwendungen wenn du spielst.

Geht mit dem Internet Explorer ins battlelog. Ein z.B. Firefox mit zig offenen Tabs und Add'ons kann schnell mal über 700MB RAM belegen!

bearbeitet von sid6.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf 8 GB Ram gehen und alles ist deutlich besser hatte ich selber auch und lohnt sich defnintiv. (ist auch die einzig Sinvolle Aufrüstung bei den Komponenten (fahre selber auch noch mit sowas) ausser vielleicht nochmal ner neuer Graka die man dann allerdings auch 1-2 Jahre später mit ins neue System übernimmt)

bearbeitet von Nightmare

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deaktiviere doch mal die Ram Auslagerung und teste dan, kann ja auch sein das die HD nicht mehr so richtig will... ;)

bearbeitet von c4m3l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wie bei allen Dingen mit Windows.

Alle unnoetigen Programme und Dienste beenden.Autoupdater von irgendwelchen Programmen (wie z.B. Adobe oder Java)ausknipsen und zu guter letzt und sehr wichtig ... Windows hat seit Vista eine Indizierungsfunktion fuer Dateien.Diese sollte unbedingt deaktiviert werden damit deine Platte (wenn sie auch noch ein aelteres Modell ist) nicht zum Marathonlaeufer mutiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten.

Mein Rechner hat leider noch DDR2 Ram verbaut, der zeimlich teuer ist. 8GB kosten locker 100 bis 150 Eur!

Daher habe ich mir das System nochmals vorgenommen und allen m,öglichen Quatsch deaktiviert.

Jetzt läuft das Spiel nicht toll, ist aber spielbar.

Ab und an gibt es jedoch nocht FP-Aktivität, die das Spiel bremsen, allerdings wesentlich weniger als vorher.

Ich spiele fast nur 64er Maps in Full-HD.

Da dürfte auch der Rest der Hardware etwas überlastet sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ab und an gibt es jedoch nocht FP-Aktivität, die das Spiel bremsen, allerdings wesentlich weniger als vorher.

Da das Spiel auf der HDD installiert ist, muss von zeit zu Zeit auch mal etwas nachgeladen werden. ;-)

Solange dir Windows nicht erzählt, dass es den RAM auf die HDD auslagert hast du das Problem behoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Rechner hat leider noch DDR2 Ram verbaut, der zeimlich teuer ist. 8GB kosten locker 100 bis 150 Eur!

Hm da findste doch aber auch was passendes gebrauchtes für paar wenige Euro! Alles was so 5 Jahre alt ist und jetzt aussortiert wird ist doch schon DDR2. Neu kaufen wäre ja nun wirklich quatsch...

Kannst ja mal die genauen RAM-Specs (Kennung, Takt, Latency, ...) posten, vielleicht hat hier ja jemand noch sowas rumliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.. was meint Ihr..könnte eine bessere Graka etwas bringen? Die 4870 ist ja doch arg betagt. Oder ist der Rest des Systems zu stark limitiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmm.. was meint Ihr..könnte eine bessere Graka etwas bringen? Die 4870 ist ja doch arg betagt. Oder ist der Rest des Systems zu stark limitiert?

Hast du jetzt mal die Auslagerung deaktiviert und gecheckt ob deine HD immer noch ins stottern kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Auslagerungsdatei zu deaktivieren ist ein nicht ganz so cleverer Schachzug.Das kann ruckzuck, bei deiner Menge an Arbeitsspeicher, zu unerwuenschten Problemen fuehren.

Woher weisst du eigentlich genau, daß deine Festplattenaktivitaeten vom Auslagern herkommen ??

Hast du mal, waehrend du spielst, deinen Taskmanager gestartet und geguckt wie und vor allem mit was dein RAM gefuellt ist ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mach die auslagerungsdatei aus :P

Das war eindeutig Ironie. Und zwar so eindeutig, dass ich nicht nachvolziehen kann wie jemand ernsthaft auf die Idee kommen kann den Rat noch mal zu bestärken.

Ich möchte Woodstock noch mal ergänzen und eine Defragmentierung vorschlagen. Wenn die Platte Lärm macht ist sie entweder alt oder voll oder alt und voll oder voll alt und es besteht eh keine Hoffnung auf Besserung.

Dann solltest du mal alles das machen und hier dokumentieren was Woodstock eh schon gesagt hat.

Und statt die Auslagerungsdatei abzuschaffen solltest du sie eventuell vergrößern und auf eine fest Größe bringen (Anfangs- und Endgröße). Je nach Betriebssystem 1x bis 2x RAM-Größe.

Dann sollte die Auslagerungsdatei auch defragmentiert werden.

Alternativ: Auslagerungsdatei deaktivieren, neustarten, defragmentieren, Auslage...datei aktivieren, neustarten

http://www.filehippo.com/de/download_defraggler/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.