Jump to content
Sirow

Was mach ich falsch?

Recommended Posts

Hallo erstmal! :)

Habe mir vor kurzen BF2 zugelegt, da ich es grade billig irgendwoe gesehen hatte und nochmal bock auf das Battlefield-feeling hatte. (Hätte mir ja lieber BF3 gekauft, aber naja hab ne etwas alte K..., einen inzwischen super eingeölten und funktionierenden PC ^^ )

Aber es gibt da zz. eine Sache die mich ziemlich nerft an BF2 und ich weiß einfach nicht, was ich falsch mache...

lch ich bin jetzt sicher nicht der beste FPS-Spieler, aber sicher auch nicht Bernd das Brot in Call of Duty, aber in BF2 sterbe ich sobald ich einen Gegner sehe nach gefühlten 1-2 Sekunden und selbst wenn ich dann mal das glück habe, dass ich den Gegner viiiiiiiiiiel früher sehe, verliere ich die Duelle in 90% aller Fälle. Ich fühle mich so, als ob ich nach gefühlen 1-2 Schuß des Gegners (und ich bin mir sicher, dass waren jeweils nicht alle Sniper) sterbe.

Beispiel:

Ich liege schön in einer Ecke während ich eine Flage erobere, da irgendwo in der Nähe eine Granate hochgeht, weiß ich das und von wo der Gegner kommen wird, ich Ziele als schonmal (liegend!) über die Kimme auf das Ziel.

Er kommt um die Ecke ich schieße definitiv zuerst (nach meiner Ausfassung hat er mich an einer anderen Stelle erwartet), er beginnt im laufen zu schießen.

ICH STERBE... Oo

Sind die freischaltbaren Waffen einfach sooooooooooo viel besser, oder was mache ich falsch?

MFG

Ein etwas frustrierter BF2 Neueinsteiger :facepalm:

bearbeitet von Sirow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sirow,

willkommen erstmal. Deine Erfahrung hat so ziemlich jeder Battlefield 2 spieler gemacht. Fakt ist: Das Spiel ist unheimlich einsteiger-unfreundlich. Du wirst eine gewisse Schmerztoleranz und Geduld mitbringen müssen. Aber lass dich nicht einschüchtern:

Mein persönlicher Ratschlag:

- Auch in Infantry only wirst du erst einmal ordentlich aufs Maul bekommen, doch sind dort die Chancen auf ein Erlogserlebnis viel größer und die Lernkurve etwas steiler.

- Auf Inf Only am besten IMMER Medic spielen. Du sammelst so viele Punkte durchs Reanimieren und machst dich dabei bei deinen Mitspielern beliebt. Die Standard (und Unlock) Waffen des Medics gehören zu den besten im Spiel.

- Immer einem Squad beitreten und immer dem Squadleader folgen. Alleine hast du, wie du bereits selbst erkannt hast, keine besonders große Chance gegen den Gegner, aber im Team wirst du selbst als Anfänger nützlich.

- Unlocks sind nicht unbedingt besser als Standardwaffen, und die, die es wirklich sind (zB G36E, L96, PKM) werden bei vielen Mitspielern nicht gerne gesehen, also am besten gar nicht damit anfangen... AK101 und M16 werden dich nie im stich lassen.

Wenn du mit Fahrzeugen spielen möchtest, dann übe erstmal deren Umgang im Singleplayer (Flugverhalten von Helis, etc). Dort auf einen grünen Zweig zu kommen ist allerdings weitaus schwerer als auf Inf Only.

BF2 ist ein tolles Spiel, Glückwunsch zu deiner Wahl. Wie gesagt, es ist normal, dass du anfangs nicht so viel auf die Reihe bekommst. Nur nicht aufgeben.

Viel Spaß, vielleicht schießt man sich ja ingame mal ;D

bearbeitet von gekko434

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo erstmal! :)

Habe mir vor kurzen BF2 zugelegt, da ich es grade billig irgendwoe gesehen hatte und nochmal bock auf das Battlefield-feeling hatte. (Hätte mir ja lieber BF3 gekauft, aber naja hab ne etwas alte K..., einen inzwischen super eingeölten und funktionierenden PC ^^ )

Aber es gibt da zz. eine Sache die mich ziemlich nerft an BF2 und ich weiß einfach nicht, was ich falsch mache...

lch ich bin jetzt sicher nicht der beste FPS-Spieler, aber sicher auch nicht Bernd das Brot in Call of Duty, aber in BF2 sterbe ich sobald ich einen Gegner sehe nach gefühlten 1-2 Sekunden und selbst wenn ich dann mal das glück habe, dass ich den Gegner viiiiiiiiiiel früher sehe, verliere ich die Duelle in 90% aller Fälle. Ich fühle mich so, als ob ich nach gefühlen 1-2 Schuß des Gegners (und ich bin mir sicher, dass waren jeweils nicht alle Sniper) sterbe.

Beispiel:

Ich liege schön in einer Ecke während ich eine Flage erobere, da irgendwo in der Nähe eine Granate hochgeht, weiß ich das und von wo der Gegner kommen wird, ich Ziele als schonmal (liegend!) über die Kimme auf das Ziel.

Er kommt um die Ecke ich schieße definitiv zuerst (nach meiner Ausfassung hat er mich an einer anderen Stelle erwartet), er beginnt im laufen zu schießen.

ICH STERBE... Oo

Sind die freischaltbaren Waffen einfach sooooooooooo viel besser, oder was mache ich falsch?

MFG

Ein etwas frustrierter BF2 Neueinsteiger :facepalm:

Hallo sirow...zum teil wie gekko es schon sagt man muss erst schwimmen lernen..... sonst säuft man ab und ja es hat waffen die übertrieben stärker sind....unf zum vorne weg nehmen ...ist in BF3 nicht anders ;-) trotzdem viel spass ist ein guuuuuuutes game! :daumenhoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es dauert schon einige Stunden bis du dich eingewöhnst. Dass geht aber nicht nur Neulingen so, auch BF2 Veteranen die von BF3 wieder zurück zu BF2 gehen bekommen am Anfang RICHTIG aufs Maul. :D

Was du unbedingt machen musst ist dich einem Squad anschließen und dann immer bei deinem Squad bleiben!

Denn nur in der Gruppe bist du stark.

Bei den Waffen sei gesagt dass "Dauerfeuer" unbedingt vermeiden muss -> immer kurze Salven feuern sonst triffst du kein Scheunentor.

bearbeitet von sid6.5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.