Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
redic

Grafikkarten Lüfter durchgehend am Anschlag

Recommended Posts

Sofern ich das richtig sehe hat der Lüfter keinen eigenen Anschluss. Die Graka ist ins Mainboard gesteckt und dann ist noch ein Kabel dran mit vielen kleinen kabeln, sonst nichts. Oh man, wenn ich wenigstens etwas Ahnung davon hätte.^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sofern ich das richtig sehe hat der Lüfter keinen eigenen Anschluss. Die Graka ist ins Mainboard gesteckt und dann ist noch ein Kabel dran mit vielen kleinen kabeln, sonst nichts. Oh man, wenn ich wenigstens etwas Ahnung davon hätte.^^

Der Lüfter ist halt direkt an der Graka angeschlossen. Das siehst du nicht, weil moderne Grakas dicke Plastikverkleidungen drann haben.

wenn man die Schale abmacht sieht das so aus. Der rote Kreis zeigt den Anschluss vom Lüfter. Das ist meistens ein 3 oder 4Pin Anschluss. Entweder ist der Stecker am Kabel kaputt oder der Anschluss an der Platine.

Um raus zu bekommen was kaputt ist könnte man nun probieren den Lüfter direkt ans Netzteil anzuschließen oder schauen ob man noch ein freien Anschluss am Mainboard hat.

bearbeitet von General_Abrahams

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sofern ich das richtig sehe hat der Lüfter keinen eigenen Anschluss. Die Graka ist ins Mainboard gesteckt und dann ist noch ein Kabel dran mit vielen kleinen kabeln, sonst nichts. Oh man, wenn ich wenigstens etwas Ahnung davon hätte.^^

Der Lüfter ist halt direkt an der Graka angeschlossen. Das siehst du nicht, weil moderne Grakas dicke Plastikverkleidungen drann haben.

wenn man die Schale abmacht sieht das so aus. Der rote Kreis zeigt den Anschluss vom Lüfter. Das ist meistens ein 3 oder 4Pin Anschluss. Entweder ist der Stecker am Kabel kaputt oder der Anschluss an der Platine.

Um raus zu bekommen was kaputt ist könnte man nun probieren den Lüfter direkt ans Netzteil anzuschließen oder schauen ob man noch ein freien Anschluss am Mainboard hat.

Okay, vielen Dank schonmal, jetzt wunder ich mich nur noch, wo der Anschluss am Netzteil ist.^^

E: und kann man die Verkleidung dann auch weglassen oder hat die irgend einen Zweck?

bearbeitet von redic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Verkleidung ist nur deshalb drauf damits so schön buntig ausschaut. und natürlich lenkt sie den Luftstrom, ist also schon in den meisten Fällen wirklich notwendig.

Sag doch auch mal was genau die für ne Karte hast:

- HD 67XX

- Hersteller

- wenn möglich Bild per I-net-Suche

Bevor du irgendwas mit Steckern machst, poste doch mal bitte ein Screenshot vom MSI-Tuner.

Dann wäre noch interessant welche Version davon läuft.

Die aktuelle gibts ggf. hier:

http://www.msi-afterburner.de/index.php/do...msi-afterburner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Netzteil kannst du ihn nur mit den erwähnten Adapter anschließen.

Hab mal ein Bild gemacht. Mein Grüner Lüfter hat auch nur einen 3er Pin. Um ihn am Netzteil anschließen zu können, habe ich den Adapter gekauft. Der Schwarze Stecker kommt vom Netzteil ;-)

Ja die Verkleidung ist nur damit es schöner aussieht.

Hab ja gesagt, erst etwas mit den Steckern machen, wenn keine andere Lösung mehr möglich ist.

bearbeitet von General_Abrahams

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann läuft doch der Lüfter auch auf Volldampf. Es sei denn man baut nen Widerstand ein. Aber der müsste, je nach Größe und Bauart des Lüfters, doch recht mächtig ausfallen. Ich hab mit so nem Ding bisher keine wirklich krassen Unterschiede bei 80er Gehäuselüftern festgestellt. Und der auf der Karte könnte ja sogar noch kleiner sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann läuft doch der Lüfter auch auf Volldampf. Es sei denn man baut nen Widerstand ein. Aber der müsste, je nach Größe und Bauart des Lüfters, doch recht mächtig ausfallen. Ich hab mit so nem Ding bisher keine wirklich krassen Unterschiede bei 80er Gehäuselüftern festgestellt. Und der auf der Karte könnte ja sogar noch kleiner sein.

Eigentlich läuft der dann nicht auf Volldampf. Der läuft so auf 50-60% würde ich sagen. Das Problem ist das man es nicht mehr einstellen kann wenn man ihn übers Netzteil laufen lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok aber das kommt doch ganz auf die Situation an. Ich hab ein NTeil mit Lüftersteckern. Angeblich laufen die dann temperaturabhängig - nur welche Temp? Die vom NT wohl und die ist eventuell für die Lüfter völlig irrelevant.

Ich versteh schon glaube ich deinen Gedanken. Vielleicht lässt die Sache aber auch noch über die Software regeln. Wäre ja schon angenehmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Karte ist eine PCI-E: 1024 MB AMD Radeon HD 6790 Club3D-Radeon-HD-6790-CoolStream-1GB-PCI-Express.jpg

So ähnlich sieht sie aus, also das zeichen auf dem Lüfter ist gleich, denke mal das wird sie sein.

E: Wir halt ne geschwindigkeit von 37% angezeigt, was nichtmal ansatzweise stimmt. Wie gesagt, bis gestern, wo das auf einmal aufgetreten ist, konnte ich ohne Probleme die Geschwindigkeit über das Programm regeln.

post-22233-1361387819_thumb.jpg

bearbeitet von redic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok aber das kommt doch ganz auf die Situation an. Ich hab ein NTeil mit Lüftersteckern. Angeblich laufen die dann temperaturabhängig - nur welche Temp? Die vom NT wohl und die ist eventuell für die Lüfter völlig irrelevant.

Ich versteh schon glaube ich deinen Gedanken. Vielleicht lässt die Sache aber auch noch über die Software regeln. Wäre ja schon angenehmer.

Das hab ich ja gemeint, wäre nur der letzte Ausweg bevor mann was neues kauft. Oder man hat glück und kann den Lüfter wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oookay.

Dann schau mal bitte was passiert wenn du im MSI-Tuner den "User defined"-Knopf drückst. Dann müsste eigentlich wieder der Treiber übernehmen und der Lüfter kurz hochdrehen und dann auf normal zurückkehren.

Wenn das passiert hast ist das System an sich ok. Dann muss man nur schauen:

- wo die hohe Drehzahl herkommt

- ob es an der Einstellung im MSI-Tuner liegt oder ob es überhaupt nötig ist

- oder ob es eben an zu hohen Temps wegen Verschmutzung liegt

Dann schau doch noch mal bitte genau durch den Lüfter in den Kühlkörper der Karte.

Wenn da ne Menge Schmodder hängt ist der Fall eh klar. Das kann man aber nur gut sehen bei Licht (Taschenlampe) und noch besser, wenn man sie ausbaut.

Man kann also die Karte sauber machen und/oder im MSI-Tuner einstellen.

Edit: Sorry. Ich seh grad erst dass der Tacho auf deinem Screenshot mit 0 RPM angegeben wird. Das is nich ok.

Es könnte also wirklich sein wie arturo33 vermutet hatte und die Steuerung futsch sein.

Dann könnte man immer noch versuchen mit dem MSI-Ding die Geschwindigkeit einzustellen.

bearbeitet von KwanzaBot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ausgebaut und abgesaugt hab ich sie vorhin schonmal, war auch ordentlich was dran. Welchen "user defined" Knopf meinst du genau? Bei den Settings zum Lüfter? Falls ja, egal ob der Hacken drin ist oder nicht, Lüfter verändert sich nicht. Aber ich glaub ich mach mal den Deckel ab und guck nochmal richtig nach Schmutz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In dem Fall weiß ich nicht weiter.

Du könntest mal versuchen im MSI-Tuner ein Lüfterprofil zu erstellen.

- Settings (unten neben der Versionsnummer)

- Lüfter (zweiter Tab)

und dann ungefähr so einstellen:

post-17090-1361389651_thumb.png

Also drei bis fünf Punkte zwischen 30° und 70° Temp / 20% und 70% Drehzahl.

Vielleicht ist dem MSI-Tuner der Tacho egal und er regelt einfach was er kann.

E: Wenn du nen guten Computerladen in der Nähe hast:

Vielleicht können die den Lüfter selbst mal testen. Könnte ja sein das nur dessen Stuff kaputt is. Wäre ja schon bitter ne Karte nur wegen sowas zu schreddern.

E2: Hab oben deinen Edit gelesen, dass du gestern noch die Geschw. geregelt hast. Dann weißt du ja wie es geht. Mist. Aber wie gesagt: vielleicht is nur der Lüfter futsch. Ersatz zu finden ist aber sicher auch nich einfach.

bearbeitet von KwanzaBot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.