Jump to content

Recommended Posts

Hey Leuteee

Ich will mir einen neuen PC gönnen!;)

Es soll ein gamer PC werden und BF3 fähig sein.

Er soll nicht mehr können nicht weniger.

Mein Budget umfasst 350-400 €

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du noch Komponenten von deinem alten Rechner die man weiterhin benutzen kann?

350-400€ ist nicht gerade viel. Und wenn du dann auch noch ein neues Betriebssystem brauchst kannst du es fast vergessen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Threadfail ??? Du suchst im Bf2 Bereich, Hardware die Bf3 schafft, dat würde hier: http://www.bf-games.net/forum/forum/42-hardware/ besser passen. Aber ums trotzdem ma aufzugreifen, oe1zi hat schon die erste wichtige Frage gestellt, weitere wären z.B. deine gewünschte Auflösung und die anvisierten Grafikeinstellungen .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab noch eine 2 gb und ne 1 gb ram erweiterung. win xp auch,aber win 7 wäre besser oder?

bearbeitet von louhen98

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

win xp kannste vergessen.Win7 64 bit brauchste schon-ist zukunftssicherer,Ich würde mind 6 gb ram, wenn nicht mind 8 gb reinbauen.Ne SSD ist auf keinen Fall verkehrt, hab nun seit paar wochen eine und hab beim arbeiten damit einen dauerständer( Hochfahren + Starten von Programmen). Dann brauchste noch ne normale festplatte für die Games usw.Prozessor solte ein Intel sein.Bei Budget mangel eventuell einen Vor Haswelll Proz nehmen.Von der reinen Leistung habn die Haswell nur so ca 4-7 % mehr Leistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

win xp kannste vergessen.Win7 64 bit brauchste schon-ist zukunftssicherer,Ich würde mind 6 gb ram, wenn nicht mind 8 gb reinbauen.Ne SSD ist auf keinen Fall verkehrt, hab nun seit paar wochen eine und hab beim arbeiten damit einen dauerständer( Hochfahren + Starten von Programmen). Dann brauchste noch ne normale festplatte für die Games usw.Prozessor solte ein Intel sein.Bei Budget mangel eventuell einen Vor Haswelll Proz nehmen.Von der reinen Leistung habn die Haswell nur so ca 4-7 % mehr Leistung.

Bei 400-500€ Budget schaffst du es nicht, auch noch eine SSD einzubauen. Und 8Gb Arbeitsspeicher wird auch schon knapp. Mit Glück findet man ein Schnäppchen. Und für Win7 sind auch noch mal 70€ weg. Das ist ne haarige Angelegenheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deshalb würde ich zum oben verlinkten greifen. Dort kann man auch ein wenig mit dem Konfigurator rumspielen. Billiger gibts nen Komplett-PC nicht mal bei Mindfactory :okay:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

win xp kannste vergessen.Win7 64 bit brauchste schon-ist zukunftssicherer,Ich würde mind 6 gb ram, wenn nicht mind 8 gb reinbauen.Ne SSD ist auf keinen Fall verkehrt, hab nun seit paar wochen eine und hab beim arbeiten damit einen dauerständer( Hochfahren + Starten von Programmen). Dann brauchste noch ne normale festplatte für die Games usw.Prozessor solte ein Intel sein.Bei Budget mangel eventuell einen Vor Haswelll Proz nehmen.Von der reinen Leistung habn die Haswell nur so ca 4-7 % mehr Leistung.

Bei 400-500€ Budget schaffst du es nicht, auch noch eine SSD einzubauen. Und 8Gb Arbeitsspeicher wird auch schon knapp. Mit Glück findet man ein Schnäppchen. Und für Win7 sind auch noch mal 70€ weg. Das ist ne haarige Angelegenheit.

 

naja- ne kleine 64 SSD für Win geht da sicher,Win 7 kriegste auch für 40 -45 €.Und ich gehe von aus das er die alte Festplatte nutzen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.