Jump to content
Black__Jack

Transport Fever / Train Fever

Recommended Posts

 

 

Ich muss ja zugestehen, ich habe schon ewig auf so ein Game gewartet. :D Nicht weil ich Eisenbahner bin sondern weil es nie einen würdigen Nachfolger für Transport Tycoon Deluxe gab... aber dieses Spiel ist einer.

(das kann man mittlerweile sogar umsonst downloaden: Google -> Open TTD)

 

Es ist eine Transportsimulation mit grob gesagt Zügen und Lkw´s/Busse und Straßenbahnen... macht Spaß ist aber auch nicht so einfach wie ich gedacht habe. Viele Dinge fehlen noch aber ich denke das kommt... das Forum ist sehr aktiv und mods gibts auch schon ein paar. :)


http://www.train-fever.com/

 

Overview

Quote

 

It’s the year 1850, and there are great times ahead! Establish a transport company and be its manager. Build infrastructure such as railways and stations, purchase transportation vehicles and manage lines. Fulfill the people’s needs and watch cities evolve dynamically.

steam-train-2.jpg

Keep damage away from your company and master the vagaries of the historical context. Earn achievements and collect experience points. Build the largest and wealthiest transport empire the world has ever seen!

city.jpg

Features:

  • Randomly generated, modifiable terrain with realistic dimensions
  • Advanced passenger simulation
  • Dynamically simulated urban development
  • Procedurally generated buildings
  • No grid – that is, the game world is not limited to 90 (or 45) degree angles
  • Vehicles from more than 150 years of transportation history
  • Achievements and experience points
  • Passenger and freight transport
  • Detailed 3D graphics
  • Freely adjustable zoom factor

 

 

 

Zum Modding Forum gehts hier:

http://www.train-fever.com/forums/forum/modding/

 

Ein paar Videos:

 

 

 

 

Update:

Black__Jack, vor 1 Minute:

Yeay. :wub:  Kann ich ja endlich Transport Tycoon dann runter schmeissen. *lol*

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir mal die Studentenversion geholt und - Braucht man dafür nen NASA Rechner? selbst auf Low läuft es nicht wirklich flüssig :blink:

 

Aber sieht auf jeden Fall interessant aus und ich werds mal im Auge behaltn ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Davon ab das ich diesen "studenten" krams schon immer scheisse fand... (meine Meinung, bedarf keiner Diskussion)

Du wunderst dich also das deine nicht Originale Version nicht gut läuft? :kritisch::ugly:

 

aber davon ab...  die Performanceprobleme sind bekannt. Auf mittleren Maps läufts flüssig bei mir.

Die foren quillen da auch schon über mit... bin mal gespannt wann bzw. wie schnell die Devs da liefern. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch sehnsüchtig auf einen Nachfolger gewartet. Jetzt ist er da. Unglaublich gut. Der Cargo Verkehr ist wirklich schnell begriffen. Ich tue mich nur schwer mit dem Passagierverkehr. Er läuft, aber ehr wie eine Eckige Sinuswelle um Profit und Ruine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mittlerweile habe ich den dreh raus. Spiele jetzt (spielzeit) 50 Jahre (angefangen 1900) und es läuft... mache net super viel kohle aber bin jetzt so bei 25millionen. Habe einige Linien laufen... verkehr wie auch güter. :)

 

Klasse spiel, paar Pros und Cons gibts aber natürlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie funktioniert der Güterverkehr? Hab bisher nur Personen transportiert und in den "Städten" dann Kutschen rumfahren lassen, um mehr Leute zum Bahnhof zu leiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Güterverkehr ist bisher sehr unbekanntes Terrain.

 

Ich habe vorhin probiert meine Herran gezüchtete Ölmine mit einem Zug zu verbinden.

Sie lief vorher mit 5 LKW's im 3 Minuten Takt. Ich habe diese dann Gegen das Krokodille ersetzt. Obwohl diese im 5 Minuten Takt lief, ist die Mine eingebrochen. Ich habe dann neugeladen und zum Test 3 Krokodille eingesetzt. Takt etwas unter 3 Minuten. Die Mine brach trotzdem ein.

 

Güter von einem Stahlwerk kann ich jedoch Transportieren in einem Takt von über 10 Minuten. Der Hersteller hat leider bisher sehr wenig INformationen zur Brechnung zur Verfügung gestellt.

 

Im Nahverkehr(Tram und Bus) sollte der Takt unter 3 Minuten liegen. Liegt bei mir meist bei 110Sekunden.

Im Fernverkehr, zwischen Städten, sollte der Takt bei 6-12 Minuten liegen. Außerdem müssen die Züge manuell vom Abstand getimt werden sonst fahren sie direkt hintereinander in den Bahnhof.

Im Güterverkehr ist es Hilfreich eine Bereits Versorgte Route zu übernehmen. Es reichen dort meist schon wenige Kutschen um einen Profit zu machen.

In einer Stadt habe ich 10 Kutschen in einem Dreieck fahren lassen. Profit +100k und mehr.

 

Das Spiel ist aber derzeit sehr unbalanced. LKW#s bzw. Kutschen machen fast immer Profit während es mit Zügen sehr schwer ist. Im Passagierbetrieb sind Züge unberechenbar im Güterverkehr sind Sie überhaupt nicht Profitabel. Wenn Sie eingesetzt werden, dann nur zum Anschauen. Jeder LKW würde mehr Profit machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musst halt Güter von dort wo sie Produziert werden an die Orte bringen wo sie benötigt werden.

 

So gibts z.b. Holzfäller die Holz schlagen welches dann entweder von dir mit ner Bahnlinie oder Kutsche/LKW auf der Straße zu Sägewerken gebracht werden muss. Sägewerke stellen dann daraus Güter her, die ins Industriegebiet einer Stadt müssen.

 

Das selbe gibt es noch mit Öl und Fabriken die Kohle und Eisenerz brauchen.

 

 

Mit meinen 3 Personenverkehrslinien mach ich je >1Mio$. Güterverkehr ist dagegen wirklich n Witz was den Gewinn angeht. Öl geht da noch am besten. Wobei ich im Güterverkehr momentan auch eher auf Straßentransport setze, da effizienter.

bearbeitet von Sergio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt sogar schon nen Mod der die Betriebskosten der Züge senkt, weil die einfach abnormal hoch sind.

Hatte in meiner besten Runde 50 Jahre lang ca. alles am laufen und wollte meine Passagierlinie auf TGV also den Hochgeschwindigkeitszug umstellen... bin fast pleite gegangen innerhalb von 2 Jahren. -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du eine komplette Fabrik zum laufen gebracht hast und da steht, bringe Erz etc. Dann funktionieren Güterzüge. Wieso das vorher nicht geht ist allerdings weiterhin ein interessates Rätsel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit meinen 3 Personenverkehrslinien mach ich je >1Mio$. Güterverkehr ist dagegen wirklich n Witz was den Gewinn angeht.

Bei mir ist das genau andersherum. Güterverkehr macht bei mir den meisten Gewinn (per Straße), dann meine 2 Züge die zwischen 3 Städten hin und her fahren und am wenigsten machen meine Linien in den Städten selbst (Tram und Straße). Bin kurz vor 1900 atm.

 

Mich fressen eher die Baukosten und Terrainangleichungen (<- schrecklich) für die Schienen auf.

 

Edit: Perfomanceprobleme habe ich übrigens 0, auch auf Groß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also probleme habe ich auch noch nicht  liegt aber mehr daran das noch nicht viel verkehr ist ^^  wie mache ich das eigentlich an besten mit den bahnhof und den bahndepo?  muss ich mir da ein kopfbahnhof bauen ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musst du nicht, du kannst das Depot auch einfach mit einem Gleis irgendwo auf der Strecke verbinden oder mit einem Gleisdreieck usw...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.