Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
lookbehindyou

Overclocking

Wieviel Mhz mehr durch Overclocking?  

68 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

Recommended Posts

ich weiß wie, ich weiß das die kühlung ausreichen wird aber ich tus net weil ich meine 3000+ von herzen liebe :) die ti soll aber um so heftiger schmoren da kann man so 30 mhz mehr rausholen und beim speicher auch so um den dreh aber ich geh liebevoll mit dem inhalt meiner kiste um.....zu wenig geld mir ne neúe zu kaufen ;)

mfg ET

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab aus meinem 2,0GHz Celeron ne 2,6er Kampfsau gemacht ^^ unn der wird noch nitte ma heiß, denk ma mit WaKü ginge da noch einiges, aber WaKü iss mir zu teuer, da hol ich mir lieber irgendwann nen ander Celeron (wahrscheinlich nen 3,0er^^)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Freund hat nen Athlon XP2500+Barton im AQXD Stepping

mit Kingston speicher auf einem Asus A7n8x DELuXE

hab dIE CPU so übertaktet das der pc jetzt schneller is als ein athlon xp 3200+BARTOn ist! *lol*

jaja ich bin ein schlingel!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn wir schon beim thema sind:

habe eine msi ti4200 standartwerte:

memory clock: 513

core clock: 250

kann mir jemand sagen wie weit ich diese roblemlos takten kann? habe nicht viel ahnung von takten da kaum zeit um mich damit zu beschäftigen...

...wie sieht es mit meinem 1700 amd xp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das taktungspotenial hängt ab vom

1speicher

2mainboard

3BIOSversion

4Stepping des CPU

beim XP1700+ sind bis zu 2200MHz drin (Stdrd:1467MHz)!

Um den CPU takt zu erhöhen sollte man sich zuerst vergewissern das ausreichende Kühlung vorhanden ist!

Sonst schmort die CPU durch.

Der thermaltake SLK 900 ist dafür Ideal!

Wichtig beim speicher: MARKE!

Nur diese Speicher haben Leistungsreserven die man ausschöpfen kann!!

beim Mainboard empfehle ich ein Asus A7N8XDeLUXE!

revision 2.0

es sollten immer zwei speichermodule zum einsatz kommen da sonst Twinbanking des Mainboards nicht aktiviert werden kann!

Den CPU takt lässt sich mit CPU-Z auslesen

Das folgende ist mehr oder weniger aus meiner Overclockigzeitung weils schön verständlich ist ;)

1Schritt

Grundlegend gibt es 2 verschiedene arten den CPU zu übertakten :

per FrontSideBus (FSB) oder per Multiplikator.

Sowohl den FSB als auch den Multiplikator als auch den Multi kannst du bei den meisten NFORCE 2

Mainboards im BIOS verändern.

Den Standard gesamttakt des cpu errechnet man aus zb beim XP2500 aus wenn man den FSB bei 166 Mhz

11x166 = 1833 Mhz

wenn man den FSb anhebt steigt der gesamttakt .Logisch

11x171 = 1881 Mhz

erhöht man den Multi steigt der Gesamttakt jeoch bleibt der FSB gleich

12x166 mhz =1992 Mhz

natürlich kann man die beiden methoden miteinander kombinieren!

Morgen schreibe ich Teil 2 *lol*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin kein Sadist, außerdem bin ich ein absoluter Hardwarenoob. ^^

Me too.Davon hab ich keinen Plan also laß ich die Finger von sowas.

Den Das Ding war teuer :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ganz lieb zu meinem "Haustier". Kann doch nix dafür dass Windows installiert is. Und außerdem hab ich ihm schon die Weihnachtskekse gestrichen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

thx @ LookBehindYou

...kenne mich nur mit den alten methoden bei den alten pentium 133 und co., da war das noch schön einfach mit jumpern:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.