Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

mogliron

BFSMD Probleme

Recommended Posts

Hallo mal wieder,

so Server läuft, BFSMD läuft auch, zumindest sagt mir das netstat, aber kann mit BFRM nich connecten. :angry:

Erhalte immer folgenden Befehl:

Couldn't connst to Server Manager! Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht ordnungsgemäß reagiert hat, oder die hergestellte Verbindung war fehlerhaft, da der verbundene Host nicht reagiert hat. (10060)

netstat -nlut liefert übrigends folgendes ergebnis:

Active Internet connections (only servers)

Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State

tcp 0 0 0.0.0.0:14667 0.0.0.0:* LISTEN

Ip Adresse ist richtig, User und Passwort ist nichts verändert worden, sprich also noch admin und password.

Hab keine Ahnung warum ich nicht connecten kann.

BFSM und BFRM sind übrigends Version 2.0 beta 3j (beide)

Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen.

MfGRuss MogliRon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hi!

So ein Problem hatte ich bis jetzt nicht. Nen Paketfilter mit iptables hast Du nicht rein zufällig laufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

weiss nicht genau was du meinst.

also, hab mit iptables noch den Port 14667 freigeschaltet wenn Du das meinst.

GRuss MogliRon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

iptables -L bringt bei mir ne riesen Liste. Was genau sollte denn drin stehen? oder kannst du mir nen Befehl sagen damit ich das Ergebnis in ne z.B. iptables.txt Datei schreiben kann, dann kann ich dir das ganze mal zeigen.

GRuss MogliRon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hi!

Um den Output in z.B. eine .txt Datei auszugeben musst Du nur folgenden Befehl ausführen:

iptables -L > iptatbles.txt

Dann wird eine iptables.txt im Verzeichniss in dem Du gerade bist erstellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hi!

Eigentlich sind nur diese beiden Zeilen wichtig:

ACCEPT    tcp  --  anywhere            anywhere          tcp dpt:14667

ACCEPT    udp  --  anywhere            anywhere          udp dpt:14667

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hi!

Die 5 Zeilen kommen mir ein bißchen komisch vor:

2003-11-30 00:36:27 : Invalid value detected for setting game.serverName, using default BFSERVER.

2003-11-30 00:36:27 : Invalid value detected for setting manager.gameMod, using default BF1942.

2003-11-30 00:36:27 : Invalid value detected for setting manager.consoleUsername, using default User.

2003-11-30 00:36:27 : Invalid value detected for setting manager.consolePassword, using default Password.

2003-11-30 00:36:27 : Invalid value detected for setting manager.statFilePath, using default statistics.csv.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Du musst folgendes im Verzeichniss /bf1942/mods/BF1942/Settings ausführen:

ln -s ServerSettings.con serversettings.con

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, eine Datei ServerSettings.con existiert in diesem Verzeichniss gar nicht, nur eine serversettings.con

hab den Befehl trotzdem ausgeführt und er brachte folgende Meldung:

ln: 'serversettings.con' : File exists

Ich denke das das so sein soll.

hab dann gleich in /usr/local/games/bf1942

bfsmd -daemon ausgeführt.

Prozess existiert, aber mit BFRM komme ich immer noch nicht drauf.

GRuss MogliRon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

hab grad was entdeckt. Kann mitlerweile nicht mehr per ftp auf meinen Server zugreifen.

kommt diese Fehlermeldung:

Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht ordnungsgemäß reagiert hat, oder die hergestellte Verbindung war fehlerhaft, da der verbundene Host nicht reagiert hat.

Kommt mir irgendwie bekannt vor. Kann es sein das es damit was zu tun hat?

GRuss Ron

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
So, eine Datei ServerSettings.con existiert in diesem Verzeichniss gar nicht, nur eine serversettings.con

hab den Befehl trotzdem ausgeführt und er brachte folgende Meldung:

ln: 'serversettings.con' : File exists

Ich denke das das so sein soll.

hab dann gleich in /usr/local/games/bf1942

bfsmd -daemon ausgeführt.

Prozess existiert, aber mit BFRM komme ich immer noch nicht drauf.

GRuss MogliRon

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.