Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

BUBU

Witze Thread

Recommended Posts

Also so meine Damen und Herren in diesn thread könnt ihr witze schreiben die aber min 3 sätze beinhalten.

Nur witze keine bemerkungen oder kommentare wenn einer einen falschen witz schreibt schreibt in nochma.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir fällt grad einer ein: im magen sitzt ein Kartoffelsalat! da kommt ein kurzer rein.fragt der salat was machst du denn hier? der kurze:da draußen is en typ der hat mich spendiert! kuze zeit kommt n bier rein und der salat fragt: was machst du denn hier? das bier:n typ hat mich spendiert! dann kommen 2 wodka rein un wieder fragt der salat: was machst du hier? der wodka:n typ hat mich spendiert.

da sagt der kartoffelsalat: jungs geht ma zur seite den typ muß ich mir angucken! :D:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber diesen thread gggggggggggggggggggggaaaaaaaaaaaaaaaaaaaab es schon mindestens einmal!

Ausserdem ist BUBU ein scheiss name :P

"Ist der Bauer noch nicht satt, fährt er sich ein Hühnchen platt!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liegen ein bein und ein auge auf der strasse sagt das auge: "ich geh jetzt lieber von der strasse runter"

das sagt das bein: "das will ich sehn" *lol*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok noch einer: is n schwuler im himmel sagt petrus: du darfst nur hierbleiben wenn du niemanden in den a**** poppst.der hält sich natürlich nicht daran und wird in die hölle geschickt. nach einiger zeit denkt petrus ich den schwulen in der hölle ma zu besuchen.als er ankommt ist es bitterkalt und kein einziges feuer brennt. da fragt er den schwulen: was ist den hier los warum it das feuer aus? sagt der schwule: du kannst dich ja mal nach nem stück holz bücken! :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich lauf grad warm also: 1 münchener 1düsseldorfer und 1 kölner sizen in der kneipe!

der münchner bestellt n weizen der düsseldorfer bestellt n alt der kölner bestellt ne cola!

fragen die beiden: warum trinkst du denn Cola? der kölner: wenn ihr kein bier trinkt, dann trink ich auch keins!!!!! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem ist da was gepinnt, ich glaub des heisst Fun-Stuff oda so, unn wenn ich mich recht entsinne soll da alles "Witzige" rein...

soviel dazu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so hier was hartes geiles zum ende des jahres: :D

Man kann fast überall leben. In Düsseldorf, Kotbus, Braunschweig, sogar in München.

aber in Köln, das geht garnicht. Man ist es da scheiße.

Die ganze Stadt ist eng und Laut, es gibt entschieden zuviel häßliche Kirchen und der Fluß sieht aus wie die Einfahrt zum Kontainerhafen Rotherdam.

Mitten in die zugebaute Innenstadt drängelt sich ein Dom, arrangiert wie von unten durch eine Betonplatte geschoßen, Grauenhaft!

Der Rest der Gegend ist City von der Stange. Schlecker, Grillrestaurant Athen, Karstadt, Jop und Aldimarkt. Nicht weiter Schlim, so sieht halts überall aus im Land der beklopten und bescheuerten.

In Köln kommt aber Erschwerend hinzu das der behämmerte Ureinwohner, sein debilen Kaff tatsächlich für ne scharfe Metropole hält.

Und genau das macht den Aufenthalt in der Medien Deponie am Rhein so unerträglich. Es ist nicht die null acht fünfzehn stadt, es sind die blöden Leute.

Ein unerträglich von sich selbst eingenommener Menschenschlag, volgär, laut und zotig.

Extra für diese Hominiden werden Primitiv Produkte hergestellt die es sonst zum glück nirgends gibt.

Ein Bier ersatz der nach Pisse schmeckt und eine bekloppten Musik in Eingeborener Sprache. Babs, The Höner, Black Föhst, Gabi Köster, Hella von Sinnen, RTL Karneval und Kölsch.

So stelle ich mir den Eingangsberreich der Hölle vor. Der Kölner hingegen, nicht.

Er hält das für Normal. Was Wunder, er hat ja sein blödes Köln doch noch nie verlassen.

Die höchste Vorstellbare Form von Fremdheit und Exotic ist für ihn der Düsseldorfer.

Konrad Adennauer, imerhin eine Zeitlang Bundeskanzler hielt Berlin schon für Rußland. Mehr ging eben in die rheinische Runzelrübe nicht rein.

Wie kein anderer Städter dieser Republic, findet der Kölner nur gut was aus Köln ist. Zugleich hält sich der Trampel aber für Welt offen und Kontaktfreudig.

Das sieht in etwa so aus das in einer Kölner Kaschemme wild fremde Blödiane zur dir an den Tisch setzen und mit ihrem volgären Dialek anspucken.

Wenn du noch mehr Pech hast, kommt einer der vagabundierenden Urin Kellner vorbei und stellt dir ne Stange Schaler Jauche vor die Nase, Prost Mahlzeit.

Diese Stadt überlässt man besser den bekloppten dies Freiwillig dort aushalten.

Wenn man ihn allerdings ärgern will, den Kölner, dann erzählt man ihm man finde alles Kölsche total klasse.

Die doofen Mucke von Babs, das jeder schwul ist, den Karneval, einfach alles, aber am besten fänd man hier das Altbier, das sei ja sowas von schweinelecker und würde zu der Stadt passen wie nen Arsch auf´n Eimer, spätestens dann darf ma sich rühmen einen Kölner als Feind zu haben.

*MÖP*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.