Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

smoke [ger]

Der Spiegel: Spieler im Visier

Recommended Posts

erschreckend :huh:

Aber ich halte mich selbst nicht für aggressiv oder emotional abgestumpft :)

Das sehe ich genauso. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Komisch wenn ich gewaltbereit wäre, hätten schon viel mehr ein blaues auge.

Der Streß macht die Games doch so spannend *lol*

Immer diese Studien über Computergames.. geht mir so auf den Sack :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, daß es so ist wie überall.

Ist jemand durchgeknallt und hat Probleme mit der realen Wahrnehmung seiner Umwelt, können solche Spiele sicher auch noch mehr Probleme schaffen. Aber wo ist der Unterschied zwischen den Spielen und den Nachrichten, oder irgendwelchen Horrorfilmen?

Jemand der normal ist, den werfen keine Nachrichten und auch keine Ballerspiele aus der Bahn, jemand der eh nicht ganz da ist, für den reicht vielleicht schon viel weniger...

Ich finde diese Diskussion echt erschreckend, alle meckern über Ballerspiele, dabei helfen sie mir eher mich zu entspannen.

Habt Ihr mal auf den Unterschied geachtet, wie Nachrichten vor 5- 10 Jahren aussahen und heute sind? Damals gabs keine blutüberströmten und zerfetzten Leichen im Fernsehen zu sehen und heute?

Mich stumpfen Nachrichten mehr ab, als jedes Spiel es jemals vermag.

Die schleppen blutige Leichenteile durch Israel, wiederbeleben Menschen nach nem Unfall und das alles 2 Meter neben der Kamera, aber das ist ok? Das verroht nicht?

Da kann ich immer nur den Kopf schüttlen wenn ich sowas höre oder sehe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat eigentlich einer mal Bowling for kolumbien gesehn.

der hat mir gezeigt was kaputt ist und was kaputt macht, diese studien was den menschen kaputt macht sind für mich zu oberflächlich als das man sie als standard ansehen kann.

spiderman ich stimm dir zu, wenn einer kaputt ist ist das kein auslöser aber ein schöner sündenbock da man ja selbst hand anlegt anstatt nur zu zuschauen.

trotzdem würde ich mir keine m16 holen und leute erschießen.

wieso verbietet man den anbau von zigaretten nicht oder stellt den gebrauch von handis ein.

die dinger sind nach solchen US studien genauso gehirn schädlich für kinder wie die games.

Vielleicht weil man das zeug nicht kopieren kann? :unsure:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Spiderman: Genau.. wenn man sich mal z.B. "N24" anguckt... das ist echt zum Teil iwrklich widerlich!

Und ich denke nicht, dass Spiele normale Personen gewaltbereiter machen... Alles unsinn.. Spiele machen nicht agrrrrrrrrrreeeesiv... UND WER WAS ANDERES BEHAUPTET KRIEGT EINE AUS MAUL!!! :-P ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.