Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

General Rommel

Panzer-Geschoße in BF1942

Recommended Posts

Hi

Mir is mal so die Frage aufgekommen womit die Panzer in BF1942 schießen. Ich kenn von Operation Flashpoint her (ja es gibt auch noch was anderes als BF für die ungläubigen *lol* ) die sogenannten Heats (geschoße die beim Aufschlag explodieren) und die schweren Sabots (Urangeschoße die durch das Uran extra schwer sind und den panzer durschlagen jedoch nicht so richtig explodieren) soweit ich das da mitgekriegt hab.

Also womit schießen die Panzer im WK II??? Mit Explosionsgeschoßen oder Panzerbrechenden geschoßen. Ich würde mal eher auf das erste tippen da ich mir nicht sicher bin ob es diese Panzerknacker aus schwerem metall schon gab.

Klärt mich da mal auf falls ihr was wisst :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab zwo Arten von Geschossen, die Hochgeschwindigkeitsgeschosse (gegen Panzer) und die Sprenggeschosse (gegen Infantie) .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz genau! Die Heat-Geschosse sind beim Aufprall explodierende Anti-Infanterie-Granaten mit großem Streuradius.

Ciao

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Punji

es gibt

1. panzerbrechende geschosse

-kann wenig anrichten nur das er ein gakutten heck hat

2. hochexplosiv geschosse

-sehr wirkungsvoll

3.flagg geschosse

-nur für flugzeuge gedacht, aber tötlich für truppen

4. usw..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, da man bei BF nur eine Art der Munition lädt, denn man hat ja keine Auswahl, ist es wohl eine Super-Duper-Multi-Allzweck-Granate.... ;)

FLAK-Geschütze, kann man sowohl gegen Flugzeuge, Infanterie, als auch gegen Panzer einsetzen und zwar effektiv. Bei einem Panzer muss man nur richtig zielen, es dauert zwar eine Weile, aber Shermans habe ich damit schon zur Genüge gekillt....

Und Infanteristen mir der FLAK abknallen macht, mir zumindest besonders viel Spaß, die wenigsten rechnen damit.... ;)

Zur Realität zurück...

Im WWII gab es die erwähnten Panzergranaten, Explosivgranaten UND es kamen die ersten Hohllandungsgeschosse auf....

Aber es gab auch unkonventionelle Methoden einen Panzer zu ?erledigen?.

Es gab die Panzerfäuste (da gab es auch Ausgaben mit Hohlladung).

Die geballten Ladungen, das sind mehrere Handgranaten oder andere Sprengmittel mehr oder weniger zusammen gebunden.

Die berühmte 8,8, welche ja eigentlich ein FLAK-Geschütz ist, sich allerdings als extrem effektiv im Panzerabwehrkampf erwies.

Die Schlachtflugzeuge z.B. Ju-87 mit ihren Bomben.

Allerdings, gab es vor allem an der Ostfront Versuche die Stukas effektiver zu machen. Und so schraubte man zwei 37mm FLAK-Geschütze unter die Flügel der Stuka.

Hört sich zwar nach nicht viel an, jedoch aus dem richtigen Winkel und natürlich von hinten, konnte man damit nahezu alle Panzer knacken....

Ich hoffe, dass ich nicht zu weit vom Thema abgekommen bin...... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Ironie an)

Den Thread kann man aber noch ellenlang fortsetzen:

- wie dick ist die Panzerplatte in der B-17, die in El Alamein steht?

- aus was ist die Farbe gemacht, mit der die Fahrzeuge auf deutscher Seite lackiert sind?

- sind die eingesetzten Soldaten allesamt Geschwister, weil die sich so ähneln?

- wurden alle Kirchen auf den jeweiligen Maps vom gleichen Architekten entworfen?

- füllt sich in Wirklichkeit auch automatisch meine Munitionstasche, wenn ich neben einer Kiste stehe?

(Ironie aus)

Ähm, hallo? Das ist ein Spiel, Fiktion, virtuelle Geschehnisse...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, da man bei BF nur eine Art der Munition lädt, denn man hat ja keine Auswahl, ist es wohl eine Super-Duper-Multi-Allzweck-Granate.... ;)

FLAK-Geschütze, kann man sowohl gegen Flugzeuge, Infanterie, als auch gegen Panzer einsetzen und zwar effektiv. Bei einem Panzer muss man nur richtig zielen, es dauert zwar eine Weile, aber Shermans habe ich damit schon zur Genüge gekillt....

Und Infanteristen mir der FLAK abknallen macht, mir zumindest besonders viel Spaß, die wenigsten rechnen damit.... ;)

Zur Realität zurück...

Im WWII gab es die erwähnten Panzergranaten, Explosivgranaten UND es kamen die ersten Hohllandungsgeschosse auf....

Aber es gab auch unkonventionelle Methoden einen Panzer zu ?erledigen?.

Es gab die Panzerfäuste (da gab es auch Ausgaben mit Hohlladung).

Die geballten Ladungen, das sind mehrere Handgranaten oder andere Sprengmittel mehr oder weniger zusammen gebunden.

Die berühmte 8,8, welche ja eigentlich ein FLAK-Geschütz ist, sich allerdings als extrem effektiv im Panzerabwehrkampf erwies.

Die Schlachtflugzeuge z.B. Ju-87 mit ihren Bomben.

Allerdings, gab es vor allem an der Ostfront Versuche die Stukas effektiver zu machen. Und so schraubte man zwei 37mm FLAK-Geschütze unter die Flügel der Stuka.

Hört sich zwar nach nicht viel an, jedoch aus dem richtigen Winkel und natürlich von hinten, konnte man damit nahezu alle Panzer knacken....

Ich hoffe, dass ich nicht zu weit vom Thema abgekommen bin...... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und so schraubte man zwei 37mm FLAK-Geschütze unter die Flügel der Stuka.

Hört sich zwar nach nicht viel an, jedoch aus dem richtigen Winkel und natürlich von hinten, konnte man damit nahezu alle Panzer knacken....

Ich hoffe, dass ich nicht zu weit vom Thema abgekommen bin...... ;)

Der Rudel hat mitseinem "Kanonenvogel" aber 519 Panzer erledigt

Share this post


Link to post
Share on other sites
(Ironie an)

Den Thread kann man aber noch ellenlang fortsetzen:

- wie dick ist die Panzerplatte in der B-17, die in El Alamein steht?

- aus was ist die Farbe gemacht, mit der die Fahrzeuge auf deutscher Seite lackiert sind?

- sind die eingesetzten Soldaten allesamt Geschwister, weil die sich so ähneln?

- wurden alle Kirchen auf den jeweiligen Maps vom gleichen Architekten entworfen?

- füllt sich in Wirklichkeit auch automatisch meine Munitionstasche, wenn ich neben einer Kiste stehe?

(Ironie aus)

Ähm, hallo? Das ist ein Spiel, Fiktion, virtuelle Geschehnisse...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das was du aufgelistet hast interessiert gar net. .

Kennst du die Bedeutung des Wortes "Ironie"?

Wenn ja, dann hast du jetzt ein fettes Eigentor geschossen - mit welcher Munition auch immer.

Wenn nein, dann lege mein Posting unter "Gag" oder "Joke" ab.

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
... damit du verstehst was ich sagen wollte noch mal ganz klar:

Deine Ironie war fehl am Platz.

Oh, sorry. :o:o

Jetzt sehe ich erst, dass du ein Board-Admin bist der entscheidet, wann welches Posting fehl am Platz ist.

Na dann: entschuldige bitte, dass ich es gewagt habe, dich anzusprechen. Du hast natürlich Recht. Was du schreibst und fragst ist sinnig, stimmig und gerechtfertigt.

Leider bin ich nicht so clever um gleich erkennen zu können, wann ich mich besser raushalte. Mea culpa.

Weißt du was? Schau dir ganz mal intensiv meine Signatur an. Tschö!

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.