Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

step2ice

Thema Campen!

Recommended Posts

Also ich hörs immer wieder, dass ein Spieler mit Camper / Basecamper beschimpft wird.

Soweit ich den Basecamper deuten kann, ist das ein Spieler der sich am gegnerischen Startpunkt versteckt und munter die frisch gespawnten Spieler ins Nirvana ballert.

Hier kann ich sogar noch verstehen wenn das jemanden auf die Nerven geht.

Aber wenn das in einem game möglich ist, muss man das eben akzeptieren. Andernfalls hätten die Entwickler da auch was dagegen getan. Z.B. man kann sich nur für 20 Sekunden am gegnerischen Startpunkt aufhalten o.ä.

Wo ich aber rot sehe, ist der Punkt wenn ein Spieler als Camper bezeichnet wird weil er seine Flagge verteidigt oder sich einen guten Punkt gesucht hat wo er auf generische Infanterie oder Panzer lauert.

Ich weiß ja nicht, aber BF ist ja schließlich kein Rittertunier wo beide aufeinander zureiten müssen.

Hier geht es um WW2 und da ist man nunmal nicht einfach ohne nachzudenken in die feindlichen Reihen gerannt. Ich finde "campen" teilweise als nötig / sinnvoll, wobei es dann mehr um bewachen oder sichern einer Flagge oder eines Areales geht.

Manchmal habe ich das Gefühl das gegnerische Spieler es nur nicht verkraften können wenn sie vor einem ins Gras beisen.

Wahrscheinlich werde ich noch öfter die Wörter:

Lucker, Noob, Cheater oder Camper hören.

Aber, dass geht mir am Arsch vorbei Kinder sofern es mich dann überhaupt betrifft. :D

In diesem Sinne.

Wie seht ihr das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz genau! Bei Quake oder UT ist das mit dem Campen was anderes. In 'nem Taktik-Shooter gehört sowas zur Tagesordnung. Im echten Leben isses doch auch so: Stellt euch doch mal vor, wenn jemand z.B. die Navy Seals :ph34r: mitten im Einsatz als Basecamper beschimpft, nur weil die grad von 'nem Dach Snipern, oder so ;);)

Ciao

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zuerst mal möchte ich anmerken, dass das deutsche Wort für "campen" nicht ungleich der amerikanischen bzw. englischen Scheibweise ist.

Der Kamper, kampen. Der Kampingwagen.

Meines Erachtens nach ist diese Kamper Thematik aus veralteten Counter Strike Zeiten, wo sich ein Anfänger hinter einer Kiste versteckt hat und wartete, bis einer vorbeikommt.

Das sehe ich genau wie du Step, denn das was die Meisten ablassen, ist nicht sehr durchdacht! Die Battlefield Maps sind min. 100x größer als die von CS, es gibt viel mehr Möglichkeiten, seinem Gegner zuzusetzen.

Alle schreien Kamper, weil sie meinen, die CS Tradition, die eigentlich pasee sein müsste, weiterzuführen.

Auf der anderen Seite kann ich es verstehen, wenn die BASIS überrannt wird. Das hat sich halt dann die jeweilige Fraktion zuzuschreiben. Außer auf Battleax sind die Basen überhaupt viel zu weit weg, dass es Sinn machen würde, da reinzudreschen...

Wenn man schon zu knappern hat, dann soll man sich auch was einfallen lassen. BF ist ja kein CS, wo man nur seine Dreckswaffe hat und rumlaufen kann....................... :rolleyes:

Ich sag es noch mal: Die Mögichkeiten in Battlefield ermöglichen dir eben, dich aus der Situation zu befreien...

Demnach ist die Basiskamper Schreierrei völlig übertrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

campen:

eine drecksau die eine spielart auflegt die dem gegner chancenlos fertigmacht ohne gefahr zu laufen das der gegner ihn kriegen könnte.

beliebtes BF beispiel:

Der Tank in meiner Base...

...und wie er die Spawnpunkte zubomte bevor ich schießen konnte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Campen versteh ich, wenn sich einer meist noch mithilfe von Bugs sich irgentwo verschanzt wo er kaum zu treffen ist, er aber leichtes Spiel mit gegnern hat.

Basecamper sind diejenigen, die in eine Base oder an einen Punkt (Schiff) gehen der für sie nicht einnehmbar ist. Dann warten sie bis welche respawnen und metzeln diese dann gnadenlos ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jep, kann Geier nur zustimmen.

Besinders schlimm wird es dann, wenn ganze Teams Campen bzw. den letzten Spawnpunkt mit Granaten pflastern wie oft in Berlin....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Campen führt dazu dass das spiel keinen spaß mehr macht

wenn alle fahnen eingenommen wurden sollte die spieler an den punkten

auf den angriff der gegner warten und die punkte verteidigen

das ist doch der sinn

ohne probs einen respawnten abknallen is wie auf nen unbewaffneten schießen

langweilig!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Punji

gründe wo ich campen gehe!

-spiel ist unfair!

-seiten anzahl zu unterschiedlich

-stützpunkt anzahl zum verzweifeln

-arschl*cher im spiel

-kack map

-keine lust rumzulaufen

-keine lebensenergie mehr

-einfach mal die base verteidigen

campen = verteidigen

das versteh ich darunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie oft müssen wir darüber noch diskutieren ?

Es ist scheißegal, wie man dieses Verhalten nennt. Es gibt Server, dort ist es erlaubt, und es gibt welche, wo es mit Kick geahndet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thema is wohl nie durch... :huh:

Es ist Teil des Spiels und daher in den meisten Fällen nur legitim...

Spawncamping gehört natürlich nicht dazu... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum verteiden einer einnehmbaren Map, ja. Aber ich campe nicht mit nem

Tank in der feindlichen Homebase,oder wie gestern abend,da fiel immer einer

über der Allied Base aus dem Flugzeug. :blink:

Zweimal hab ich ihn gefragt

Letztens auf Gazala hab ich die Base (siehe Bild)verteidigt mit Sprengpacks

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

auf publics ist es unangenehm das gebe ich zu und wenn das auf unserem server passiert kicke ich den typ....

die besten teams deutschlands campen allen.... in wars sofern es nicht in den regel der ligen untersagt wird....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo planecamping das ist hammer....

wenn du mal zurückgedrängt bist und die anderen haben gute flieger (z.b auf el ala) kannst du gleich zusammenpacken. dann erlebst du hrtes dauerplanecamping

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie wärs mit aa geschützen? ich weiss ja ned wies in bf42 classic is, aber in FH holt man mit ner AA Gun leicht die gegnerische Flieger runter (Vorallem mit dem Vierlingsgeschütz der Achsen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ne frage. Is es schon campen wenn alles eingenommen is und ich als einfacher infanterist in die homebase des gegners renne um gefecht zu machen weil mir sonst langweilig wäre?

Ich meine mit panzer is klar das is fies aber mich haben schon welche als base-camper gezeichnet nur weil ich in die homebase granntbin um ein kleines feuergefecht zu machen. Die haben panzer und genug infanterie da um sich zu wehren also ich find das nicht unfähr.

Oder fahrzeuge klauen. ich wurde mal gekickt nur weil ich nen tiger aus einer verlassenen home base geklaut hab (die gegner hatten fast alle flaggen also war da ja keiner und ich hätte in der base auch niemanden mit dem panzer abgeknallt)

Was haltet ihr von diesen 2 vorfällen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.