Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Kiffex

Abstürze noch & nöcher! So ein Scheiß!

Recommended Posts

Hab Folgendes Problem!

Mir Schmiert mein Rechner immer nach ca 45 Min ab mit hängendem Sound und Bild.

Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte?

Als erstes ist es mir bei Elite Force 2 passiert, nach und nach passierte es bei jedem DX9 Spiel. Und ich weiß nicht warum!

*argh**argh**argh**argh**argh**argh**argh**argh*

Kann diese sachen an Überhitzung liegen? Aber das kann ich mir nicht vorstellen weil andere Spiele eigentlich laufen. UT und so.

Hab nen Pentium 4 mit 2,56 GHz

Nen Asus Board + 512 DDRam einseitig

GeForce FX 5900 von Leadtek ne WinFast A350 TDH

Soundblaster Audigy

und ne 3Com netzwerkkarte.

Und überall die neusten Treiber bis bei der Netzwerkkarte.

Kann es sein das sich irgent ein teil mit dem anderen nicht Verträgt oder so!???

Würde mich wirklich über Lösungen freuen wenn die dann auch was bringen.

Welche sachen sollte ich austauschen & gegen was sollte ich die austauschen.!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer schön der Reihe nach. Seit wann tritt das Problem auf? Hast Du irgenetwas zusätlich in den Rechner eingebaut, bzw. geändert. Das betrifft natürlich auch die Treiber. Hast Du da in letzter Zeit etwas erneuert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also der rechner ist Komplett selbst zusammen gebaut. Hatte mir vor ca 1 1/2 Jahren den rechner mit einer GeForce 4 Ti 4200 Zusammen bauen lassen. Selbst in dieser Konstelation hatte ich Probs bei Elite Force 2, deswegen hatte ich mir vor ca einem Halben jahr ne GeForce FX geholt. Was raus kam, war das die Kiste vieleicht 20 Minuten länger durchhält als vorher. AJA Battlefield läuft seit den 50ger treibern auch nicht mehr, Schmiert immer direkt nach ca 5 Min ab oder macht nen restart meines Computers.

AJA die Treiber die hab ich immer auf dem Neusten Stand gebarcht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also der rechner ist Komplett selbst zusammen gebaut. Hatte mir vor ca 1 1/2 Jahren den rechner mit einer GeForce 4 Ti 4200 Zusammen bauen lassen. Selbst in dieser Konstelation hatte ich Probs bei Elite Force 2, deswegen hatte ich mir vor ca einem Halben jahr ne GeForce FX geholt. Was raus kam, war das die Kiste vieleicht 20 Minuten länger durchhält als vorher. AJA Battlefield läuft seit den 50ger treibern auch nicht mehr, Schmiert immer direkt nach ca 5 Min ab oder macht nen restart meines Computers.

AJA die Treiber die hab ich immer auf dem Neusten Stand gebarcht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

du könntest mal probieren dein rechner mit offenen gehäuse zu betreiben...vielleicht nen hitzestau...

und mal aida32 oder motherboard monitor saugen und ma schaun wie warm die cpu wird...

vielleicht auch mal die speichertimings etwas lockern...

könnte aber auch ein zu schwaches netzteil sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab 2 Ram Riegel vom gleichen Hersteller.

Netzteil: ist ein 353 Watt netzteil von Enermax.

Eigentlich liegt alles offen zwischen der Grafikkarte und der Netzwerkkarte liegen 2 Steckplätze.

Nur das halt keine Blenden vor den 2 Steckplätzen sitzt.

Hab nen Midi Tower nen richtigen gehäuselüfter hab ich nicht extra drin nur 1 Plattenkühler und einen Lüfter.

Das Mit dem Offen laufen lassen kann ich ja mal versuchen, ABER der Rechner lief ja über 2 oder 3 Stunden als ich Battlefield gezockt hatte mit den alten Treibern. 45.33, aber ab den 50gern ist nix mehr mit Battlefield. Also kann ich mir eigentlich nicht richtig vorstellen das das ding warm läuft.

Oder es kann ja sein das die DX9 Spiele die karte doch schon etwas mehr auslasten als die Spiele die noch unter DX 8.1 laufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Mit dem Offen laufen lassen kann ich ja mal versuchen, ABER der Rechner lief ja über 2 oder 3 Stunden als ich Battlefield gezockt hatte mit den alten Treibern. 45.33, aber ab den 50gern ist nix mehr mit Battlefield. Also kann ich mir eigentlich nicht richtig vorstellen das das ding warm läuft.

Oder es kann ja sein das die DX9 Spiele die karte doch schon etwas mehr auslasten als die Spiele die noch unter DX 8.1 laufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich probier es morgen mal aus und sag euch dann mal bescheid ob es geklapt hat. Zieh mir grad nen neuen treiber den 56.66. hoffentlich bringt der was.

Ich meld mich dann morgen oder übermorgen.

Vielen Dank für die Tips, hoffe du hast noch mehr für mich. Hab das ungute gefühl als ob ich noch ne menge brauchen werde bis die Kiste richtig läuft.

AJA AA hab ich auf Anwendungsgesteuert. Und Bildeinstellungen auf Qualität.

Sollte ich das mal auf Leistung runterschalten?

Wäre aber doch schon ziehmlich dämlich, wenn es daran liegen würde. Oder!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hiho

ziemlich merkwürdig ...

ob dx 9.0b oder dx 8.1 ist ziemlich egal ... dx 9.0 version hatte bug's.

daher welche dx 9 version hast du ?

chipsatztreiber auch auf dem neuesten stand ?

merkwürdig diese lange zeit bis zum absturz....

Share this post


Link to post
Share on other sites
AJA AA hab ich auf Anwendungsgesteuert. Und Bildeinstellungen auf Qualität.

Sollte ich das mal auf Leistung runterschalten?

Wäre aber doch schon ziehmlich dämlich, wenn es daran liegen würde. Oder!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Netzteil: ist ein 353 Watt netzteil von Enermax.

Ich glaube das ist zu wenig.

Ich hatte mit einem 350 Watt Netzteil mit meiner Ti4200 Probleme.

Daraufhin habe ich mir ein größeres (450Watt)Netzteil geholt und der PC läuft seit dem

einwandfrei.Ich würde mal behaupten das du ein neues Netzteil brauchst :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Netzteil: ist ein 353 Watt netzteil von Enermax.

Ich glaube das ist zu wenig.

Ich hatte mit einem 350 Watt Netzteil mit meiner Ti4200 Probleme.

Daraufhin habe ich mir ein größeres (450Watt)Netzteil geholt und der PC läuft seit dem

einwandfrei.Ich würde mal behaupten das du ein neues Netzteil brauchst :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Netzteil: ist ein 353 Watt netzteil von Enermax.

Ich glaube das ist zu wenig.

Ich hatte mit einem 350 Watt Netzteil mit meiner Ti4200 Probleme.

Daraufhin habe ich mir ein größeres (450Watt)Netzteil geholt und der PC läuft seit dem

einwandfrei.Ich würde mal behaupten das du ein neues Netzteil brauchst :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also um auf Fehmaraner zu kommen ich hab die DX Version 9.0b

Firlefanger wo kann ich das an dem netzteil machen?

Vieleicht hinten an dem Poti? wo L und H drauf steht!?! Hab jetzt mahl auf Anschlag nach H Gestellt.

Hört sich auch so an als würde er Schneller laufen.

An Slick. Das mit den Festplatten könnte ich eigentlich ausschließen, Weil.. Ich um die erste nen Kühler habe mit Temp anzeige und unter die Zweite nen Lüfter hängt.

Das mit der CPU Temp hört sich gut an aber wie bekomm ich das hin!?

Hab mir aida32ee runtergeladen aber nix mit Instalieren das Starte ich mit der exe und bin in nem Menü das so aussieht, wie der Windows explorer links Aufgelistet wie z.B Speicher usw... Aber wo kann ich die Temp einsehen Bei CPU steht nur das:

CPU Typ Intel Pentium 4A, 2566 MHz (4.75 x 540)

CPU Bezeichnung Northwood, A80532

CPU Stepping B0

Vorgesehene Taktung 2533 MHz

L1 Trace Cache 12K Instructions

L1 Datencache 8 KB

L2 Cache 512 KB (On-Die, ATC, Full-Speed)

CPU Technische Informationen

Gehäusetyp 478 Pin uPGA

Gehäusegröße 3.50 cm x 3.50 cm

Transistoren 55 Mio.

Fertigungstechnologie 6M, 0.13 um, CMOS, Cu, Low-K

Gehäusefläche 146 mm2

Core Spannung 1.475 - 1.55 V

I/O Spannung 1.475 - 1.55 V

Typische Leistung 38.7 - 82 W (Abhängig von der Taktung)

Maximale Leistung 49 - 103 W (Abhängig von der Taktung)

CPU Hersteller

Firmenname Intel Corporation

Produktinformation http://www.intel.com/products/browse/processor.htm

CPU Auslastung

CPU #1 0 %

AH hier sind noch angaben zu meiner Grafikkarte vieleicht helfen die ja:

Grafikprozessor Eigenschaften

Grafikkarte nVIDIA GeForce FX 5900 (Leadtek WinFast A350)

GPU Codename NV35

PCI-Geräte 10DE / 0331

Transistoren 130 Mio.

Fertigungstechnologie 0.13u

Bustyp AGP

Speichergröße 128 MB

GPU Takt 301 MHz

RAMDAC Takt 400 MHz

Pixel Pipelines 4

Textureinheiten (TMU) / Pipeline 2

Vertex Shaders 4 (v2.0)

Pixel Shaders 1 (v2.0)

DirectX Hardwareunterstützung DirectX v9.0

Pixel Fillrate 1204 MPixel/s

Texel Fillrate 2408 MTexel/s

Speicherbus-Eigenschaften

Bustyp DDR

Busbreite 256 Bit

Tatsächlicher Takt 425 MHz (DDR)

Effektiver Takt 850 MHz

Bandbreite 27200 MB/s

Grafikprozessorhersteller

Firmenname NVIDIA Corporation

Produktinformation http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=products

Treiberdownload http://www.nvidia.com/drivers

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei aida32 kann man unter computer->sensoren die temps auslesen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.