Jump to content

NiKE2002

Member
  • Content Count

    725
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Posts posted by NiKE2002


  1. Grünes Bosch ist aber naturfreundlicher... Mit der Heckenschere z.B. schneidet man nämlich nur die Blätter, alles was dicker als 2mm im Querschnitt ist bleibt schön dran am Busch/Hecke, also praktisch jegliches Astwerk.


  2. Keldysh, vor 49 Minuten:

     

    Ich habe ein HDMI-Kabel für die Ausgabe auf dem Fernseher. Was macht das Ding denn da anders?

    Hatte ich als wir noch in unserer Wohung waren auch so. Mittlerweile steht der Rechner aber im ersten Stock, die Distanz ist einfach zu groß ;) Hab am RaspberryPi bereits Moonlight getestet (was auf den Nvidia-Inhome-Stream zurückgreift) und das lief trotz WLan-Verbindung erstaunlich sauber. Und weil Shield noch ein paar Sachen zusätzlich beherrscht wie ziemlich gutes Upscaling von HD/FullHD auf 4K, Plex-Server, Android (kann mein TV nicht), und teilweise kostenloses Gamestreaming über GeforceNow (wollte sowas schon immer mal testen) eine ganz gute Ergänzung.

    • Like 1

  3. Black__Jack, vor 9 Stunden:

    Sag mir mal bitte was das Ding so taugt... Ich stehe ja auch oft auf Arbeit rum, und Tablet hab Ich zwar aber zum Gaming ist das halt blöde irgendwie.

     

    Bangingbernie, vor 9 Stunden:

    Wenn sie das ist, gerne 😃 Aber NiKE2002 kann bestimmt schon was sagen. Den Switchgrip Pro habe ich mir ebenfalls dazu bestellt.

    Also Zelda BotW sollte man sich, wenn man halbwegs was mit Nintendo anfangen kann, schon antun. Absoluter Pflichttitel. Kommt ansonsten halt auf die persönlichen Vorlieben an was Games angeht, muss man sich mal umsehen was so alles erhältlich ist. Ist halt auch viel Indie dabei, ich spiel zur Zeit DQ11 und muss sagen dass das ne gelungene Umsetzung auf die schwächere HW ist. Überall so an den Stellschrauben gedreht dass es nicht groß auffällt/sich dran stören würde. Der Grip ist absolut genial und jeden Cent wert 🙂


  4. switchgrip-hero_notag_800x.jpg?v=1574382

    SwitchGrip Pro für meine Switch. Ich bezweifel ja dass es hier überhaupt noch jemanden gibt der ne Switch nutzt, für den Fall der Fälle kann ich das Ding aber mehr als empfehlen:

    - die Konsole sitzt bombenfest da drin (die alte Version ohne die roten Gummis haben manchmal Kratzer im Gehäuse verursacht)
    - Rumble wird immer noch gut bis in die Griffe übertragen
    - Krämpfe in den Händen bleiben aus, die Form ist perfekt
    - die Aufsätze für die Thumb-Sticks sind optimal in der Höhe/Griffigkeit

    Gibts momentan aber nur direkt bei Satisfye oder Amazon USA

    • Like 2

  5. General_Abrahams, vor 15 Stunden:

    Ne, ich hatte mir alle Spiele angezeigt, nicht nur die installierten. Aber irgendwie scheint der Fehler behoben zu sein. Seit Heute wird das Spiel angezeigt. 
    Wenn ich es über den Shop starten wollte, kam immer für 1-2 Sekunden das Dialogfenster "spiel wird gestartet" oder so und das wars dann. 
    Aber eigentlich ist das alles egal, ich stehe gar nicht so auf Rennspiele. Aber wenn es gratis ist, nimmt man alles mit :D 

    Hatte genau das von dir beschriebene Problem gestern auch, meine aber das ich das in der Vergangenheit auch schonmal hatte bei nem Gratisgame. Mittlerweile seh ichs aber tatsächlich auch in der Bibliothek.


  6. Naja, verglichen mit God of War und sogar Spiderman ist Days Gone halt irgendwie nicht so ganz überzeugend. Fühlt sich einfach nicht rund genug an, trotz ganz guter Ansätze. Mir persönlich fehlt da z.B. ein Hardcore-Modus bei dem man Radar etc. abschalten kann. Der Spieleinstieg war nicht so ganz mitreissend. Auch gibt es immer wieder Zwischensequenzen/Unterhaltungen die, obwohl direkt aufeinander folgend, nicht so recht zusammen passen siehe Spoiler.

    Spoiler

    Boozer im Fieberwahn im Wachturm, rastet aus und geht auf Deacon los. Der nimmt ihm die Shotgun ab und im nächsten Moment ist Boozer völlig ruhig und entschuldigt sich.

    Alles in allem hätte dem Titel mindestens ein halbes Jahr Entwicklungszeit sicher gut getan. Denn Bugs hatte ich immer wieder (zugegeben,mit jedem Patch weniger). Da war von Grafikbugs, KI-Bugs (zB 2 Wölfe rannten gegen eine Karre und hingen dann dort praktisch fest) und Physikbugs (Gegner mit Pistole angeschossen, wurde in den Himmel geschleudert) so ziemlich alles dabei.

    Trotzdem werd ichs durchspielen, macht trotz der Macken Spaß. Wurde nur leider zu viel Potential verschenkt.


  7. Hier, habs mir zu Release geholt. Genaue Spielzeit kann ich nicht nennen, schätze aber irgendwas um die 14-16 Std. mittlerweile. Muss dazu anmerken dass ich es sehr ruhig angehen lasse. Im Groben und Ganzen ist Days Gone ganz ok (persönliche Wertung ca. 75%), wird was Qualität angeht aber von RDR2 mehr als nur meilenweit abgehängt.

    In der aktuellen Version immer noch eine Menge Bugs vorhanden, die deutsche Syncro ist größtenteils zum fremdschämen schlecht, das ständige Tanken ist oft eher lästig als ein wirklicher Survivalaspekt. Die Gegner-KI ist teilweise lächerlich schlecht. Oft (nicht immer) kann man gemütlich in deren Sichtfeld herumwandern ohne entdeckt/angegriffen zu werden.

    Was ganz nett ist ist die sehr simple Schleichmechanik, manche der freischaltbaren Skills sind sogar nützlich. Nach einiger Spielzeit erreichen dann Missionen/Story auch ein akzteptables Niveau. Die Spielwelt an sich ist grafisch gesehen recht hübsch, die meisten Performanceprobleme wurden mittlerweile wohl glattgepatcht (spiele auf PS4Pro).

    Für einen Sony-Exklusivtitel mächtig schwach, aber wenn man was mit dem Setting anfangen kann kann man sichs schon antun.


  8. Der wirklich einizige Kritikpunkt: das Soundpakette welches den alten Soundtrack und teilweise alte Sounds zurückbringt kostet extra. Trotzdem hab ichs mir gegönnt. Allein schon wegen dem "R-E-S-I-D-E-N-T E-V-I-L T-W-O" beim Spielstart.
    Mittlerweile finde ich es auch nicht mehr so schlimm dass manche Zombies Kugeln einstecken wie nichts Gutes. Das setzt oft zusätzlich unter Druck, ein Spielgefühl welches ich schon vergessen glaubte.
    SO müssen Remakes sein! 10 Daumen hoch!


  9. Ich hab die G700, auch das Doppelklick-Problem,und mittlerweile auch neue Gleitpads und Mikroschalter hier liegen, nur zu faul zum einbauen. Die Maus zu ersetzen kommt für mich voerst nicht in Frage da sie

    A) auch kabellos perfekt funktioniert (zugegeben, der Akkuverbrauch ist recht hoch)
    B) mir die Tasten an der Maus mittlerweile perfekt liegen (Anzahl/Position)
    C) sie ein umschaltbares freilaufendes Mausrad hat.

    Habe keine neuere Maus gefunden die mir all das zusammen bietet.

    Hier übrigens ne Fix-Anleitung für Omron-Mikroschalter OHNE ZU LÖTEN. Um neue Gleitpads kommt man leider trotzdem nicht herum.

     

    • Like 1

  10. Arcaras, vor 23 Stunden:

    Ick verkneif mir ma den Gloryhole Witz und frag lieber nochma nach, ob der Aufwand ´nen Lüfter zu tauschen nich doch geringer wäre als wochenlang auf Lochbohrer zu warten und dann noch Kabel zu ziehen :huh:.

    Nein, Zeitmangel und kein geeigneter Bohrer waren die Gründe das sich das so verzögert hat. Seit heute is die PS4 endlich ausgelagert; und ja, das war mir lieber als das Teil auseinanderzubauen/Löcher ins Gehäuse zu bohren/nen vernünftigen Lüfter zu besorgen. Nach meiner Recherche gibts da nämlich nichts was die Lautstärke drastisch senken kann, abgesehen von Wasserkühlungen oder ner kompletten Passivkühlung. Loch bohren war dann mit Bohrer schnell erledigt, Kabelziehen war recht einfach (3 Kabel: HDMI,LAN,USB-Verlängerung).

    Habs nun eben mit GoW/CoD WW2 getestet (beides Titel die Lüftertechnisch hart über die Grenze gingen): man hört nun rein gar nichts mehr von der Konsole.

    Edit: Kabellos zocken funktioniert übrigens immer noch, da der neue Standort direkt neben dem Wohnzimmer liegt.


  11. Alles was ich wollte war ein Loch in der Wand. Ist nun 2 Wochen her, die Idee, und nun wirklich nichts besonderes. Hab bis heute keins :(

    Schuld ist dieser g*ttverf***** laute Lüfter meiner PS4 Pro. Hatte sie schon zu Sony eingesendet, kam zurück mit dem Kommentar:"Neue Software aufgespielt (WAS DENKEN DIE PENNER WAS ICH VORHER SCHON GEMACHT HATTE!!), Problem gelöst." AM ARSCH!!! F**** EUCH!!! NIX HATS GEHOLFEN!!! WIE AUCH???

    Aber statt sie zu modifizieren kommt sie jetzt ins Kellertreppenhaus. Da is es kalt. Und dunkel. Deswegen ein Loch in die Wand. Für Kabel.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.