Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Gilgamesh

Wasserkühlung

Recommended Posts

Ich weiß, es gab schon diverse Unterhaltungen dazu. Allerdings, hat mich der Thread mit ?Zeigt Euren PC? wieder mit der Nase darauf gestoßen....

Es geht mir hier nicht, um prinzipielle Lösungen (Marken, wie verbaut,..), sondern um die Sinnhaftigkeit, Eure grundlegende Meinung dazu...

Ich habe erst vor kurzem, bei Giga, OK ist nicht wirklich das wahre, solche Typen gesehen, die ihre ?tolle? Wasserkühlung an den Mann bringen wollten....

Auf jeden Fall war die Aussage zur Temperatur, ?so zwischen 40 und 35°C?.....

Mir ist gelinde gesagt das Gesicht eingeschlafen und mein Finger drückte reflexartig auf die Fernbedienung....

In dieser Zehntelsekunde war endlich die Entscheidung getroffen, denn irgendwie hat mich eine Wasserkühlung bisher immer gereizt, wie gesagt bisher......

Ich habe eine simple und primitive Luftkühlung in einem Chieftec-Gehäuse. Ich besitze nun doch schon länger eine HT-CPU, welche logischerweise einwenig wärmer wird, als normale PIV.

Allerdings, schaffe ich es dennoch nach dem Spielen nur 43°C auf der CPU zu haben....

Wozu sollte ich also mehrere hundert Euros ( ob die um 200 Euro wirklich empfehlenswert sind, sei dahingestellt.. ;) ) für eine Wasserkühlung ausgeben, wenn ich ohnedies nur minimal über dem Wert einer WK liegen... :(

OK, es wäre sicherlich eine gewisse Lärmreduktion, aber der stör mich nicht wirklich.....

Der einzige Grund wäre für mich, wenn man so leichtsinnig ist und Übertaktet, aber so was mache ich sicherlich nicht......

Ich kaufe mir einfach die bessere CPU... ;)

Link to comment
Share on other sites

ich denke mal, daß den ganzen pc-herstellern einfach nix gutes mehr einfällt, wie sie den nutzern noch das geld aus der tasche ziehen können.

da auch langsam jeder ne fette graka oder nen hammerprozi drin hat, wird nich mehr so viel zubehör gekauft.

deshalb haben sie ne wasserkühlung aus dem hut gezaubert, weil die ja so gesehen noch niemand hat. ergo: geldmacherei, meiner meinung nach

Link to comment
Share on other sites

Ich habe erst vor kurzem, bei Giga, OK ist nicht wirklich das wahre, solche Typen gesehen, die ihre ?tolle? Wasserkühlung an den Mann bringen wollten....

Auf jeden Fall war die Aussage zur Temperatur, ?so zwischen 40 und 35°C?.....

Link to comment
Share on other sites

Guest Kesselring11

na quatsch geldmacherei ist es nicht.

ich will mal versuchen die vor-und nachteile zu zeigen:

PRO: :dafür: :

--> bessere Kühlleistung der einzelnen komponenten als Lükü (da Wasser eine höhere spez. Wärmekapazität hat als das gasgemisch "luft " ) -------> grundlage fürs OC

--> niedrigere Gehäusetemperatur, da der Radi (quasi der kühler) meist extern liegt oder irgendwo am rand des gehäuses

--> Klasse optik wenn man moddet und dann alles so ein bissl beleuchtet

--> schön leise

CONTRA: :dagegen: :

--> sehr teuer

--> erschwert den transport des Rechners (bei externem RADI und da meist ein größeres Gehäuse benötigt wird)

--> komplizierter einbau/man benötigt erfahrung mit Computern

jo das ist mir so spontan eingefallen.

muss halt jeder für sich entscheiden, ob die vor/nachteile für ihn überwiegen.

ich selbst hab ja eine wakü und bin total zufrieden damit.

mfg

kessel

Link to comment
Share on other sites

für den normalen pc anwender und den gamer braucht es eigentlich keine wakü zu sein,

wer so freak ist wie ich und alles ausprobieren muss, selbst so eine spielerei wie ne wakü,

hat daran sicherlich seine freude

pS: mit ein wenig erfahrung gehts auch unter 100?

eine auquariums pumpe, ein paar schläuche aus dem bereich, dann destilliertes wasser, antialgen zusatz, einen schönen raddi und kühler gekauft, dazu noch einen ausgleichsbehälter und dann noch was aus dem baumarkt und elektrobastlerladen und schon hat man eine wakü unter 100?, muss halt nicht immer marke sein, ist zwar was gefummel und geschraube aber geht,

und sicher ist es alle male, wenn man sich nicht grade wie der letzte vollidi benimmt

Link to comment
Share on other sites

Guest Kesselring11
für den normalen pc anwender und den gamer braucht es eigentlich keine wakü zu sein,

wer so freak ist wie ich und alles ausprobieren muss, selbst so eine spielerei wie ne wakü,

hat daran sicherlich seine freude

pS: mit ein wenig erfahrung gehts auch unter 100?

eine auquariums pumpe, ein paar schläuche aus dem bereich, dann destilliertes wasser, antialgen zusatz, einen schönen raddi und kühler gekauft, dazu noch einen ausgleichsbehälter und dann noch was aus dem baumarkt und elektrobastlerladen und schon hat man eine wakü unter 100?, muss halt nicht immer marke sein, ist zwar was gefummel und geschraube aber geht,

und sicher ist es alle male, wenn man sich nicht grade wie der letzte vollidi benimmt

Link to comment
Share on other sites

Guest ::majoana::

hab mal irgendwo was von nem kühlschrankkompressor gehört, oda irgendsowas. :huh:

Link to comment
Share on other sites

@Kesselring

Wie viel Grad hat Du nach dem Spielen auf Deiner CPU??

Was die Gehäusetemperatur angeht, die liegt bei mir, wenn die CPU 43°C um die 36-37°C....

Meinen normalen PIV konnte ich generell unter 40°C halten...

Was mich auch sehr gereizt hat und nun wesentlich mehr reizt, ist eine Kompressorkühlung.... :D

Ach, -5°C auf der CPU, einfach nur geil...

Allerdings, sicherlich auch nicht problemlos einzubauen... Von wegen Kondenswasser und so... ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Kesselring11

kompressorkühlung ist dan doch schon zu übertrieben, und das sag ich der schon eine für manche übertriebene kühlungsart hat :D

also ich hatte heut eine temp. von 50°C. (CPU)

mein radi ist aber im gehäuse und bekommt durch ein loch im "dach" luft. der radi ist aber PASSIV gekühlt.

gehäusetemp--> 42°C

und heute hab ich eine raumtemp. von 31°C!!!!! *schwitz* (scheiss dachwohnung)

also eigentlich ist es hier kühler aber bei der hitze heute ist das echt unnormal.

die gehäusetemp war auch allg. mal kleiner, aber ich hab jetzt einen relativ schnellen gehäuselüfter, der rausbläst, dadurch herrscht ständiger unterdruck im gehäuse und die warme luft vom radi geht nicht raus sondern kommt rein <_< (wird noch geändert)

mfg

kessel

Link to comment
Share on other sites

--> Radi: auf dem schrottplatz nach einem alten autoradi suchen, der nicht allzu groß ist: hofftl. 0?-10?
Link to comment
Share on other sites

Guest

also nun mal ein paar grundlegende dinge....

auf z.b. einem asusboard werden die temps 10° zu niedrig ausgelesen...

auf einem abit 10-15° zu hoch...

ich habe schon seit längerem eine sehr hochwertige wakü...

je nach board und prozzi hatte ich damit im idle z.b. inder combi epox+ p4 (northwood) 3.06 31° idle... und 37° vollast...

bei dem abit war ich bei 41° idle....

mein neuer prescott macht bei 3.75Ghz ca 52° idle und 60° auf dem abit ic7 max3

mein alter p4 2.66 (northwood) läuft im moment auf nem msi board und luftkühlung bei idle von 60° ;)

noch schlimmer ist das bei gk`s da habe ich meine 9800pro immer bei 25° gehalten und mit luft wird die teilweise 60°-70° warm...

lange rede kurzer sinn... für hochleistungsrechner ist luft nicht geeignet...und wenn wakü dann nur ein hochleistungsteil...ne wakü mit nem single radiator bringt nicht wirklich viel...im vergleich mit nem sehr guten luftkühler(120mm)

für mich kommt luft nicht mehr in frage...dann schon eher ne vapo * :D

bei fragen stehe ich gerne zur verfügung ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich will mir ne Wakü von Aqua-Computer kaufen, hat da jemand gute/schlechte Erfahrungen mit gemacht ? Und welcher Radiator wäre Optimal ?

Mein System:

AMD Athlon XP2400+ | 2268 MHz | FSB 168 MHz

Sapphire 9500 | 325 / 620 MHz (die wird sau heiß mit Luftkühlung :P ) | 8x1

ASUS A7N8X Deluxe Rev. 1.x BIOS 1007

Link to comment
Share on other sites

Guest
Ich will mir ne Wakü von Aqua-Computer kaufen, hat da jemand gute/schlechte Erfahrungen mit gemacht ? Und welcher Radiator wäre Optimal ?

Mein System:

AMD Athlon XP2400+ | 2268 MHz | FSB 168 MHz

Sapphire 9500 | 325 / 620 MHz (die wird sau heiß mit Luftkühlung :P ) | 8x1

ASUS A7N8X Deluxe Rev. 1.x BIOS 1007

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.