Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Shadow

Welcher ISP ist am besten/günstigsten?

Recommended Posts

was ist die günstigst Flatrate???

könnt mir mal einer komplett vorrechen??? mit anschluss, einmalgebühren, usw...

wäre echt nett

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rechne doch selbst, unter Windows gibt es auch einen Taschenrechner. ;)

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit eine kurze Liste gängiger Provider:

T-Online

Arcor

Tiscali

Ich selbst habe die DSL-Flatrate von T-Online und kann diese sehr empfehlen. Tiscali ist zwar der billigste Anbieter, soll aber angeblich seine Tücken haben.

Angaben natürlich ohne Gewähr. B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Arcor soll es ab und an Ärger gegeben haben. Lieber noch mal bei Heise oder so schauen wie die Situation bei dem Provider inzwischen ist.

Auf jeden Fall Finger weg von AOL. Da musst Du die Zugangssoftware von AOL benutzen und dass ist der letzte Dreck.

Was das berechnen betrifft ist die Sache zu dem durch die verschiedenen Flatrateangebote sehr unübersichtlich geworden. Unter Flatrate tummeln sich jetzt auch Angebote die Volumen- bzw. Zeitabhängig sind. Trifft dass für einen zu kann man ne Menge Geld sparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Bei Arcor soll es ab und an Ärger gegeben haben. Lieber noch mal bei Heise oder so schauen wie die Situation bei dem Provider inzwischen ist.

Auf jeden Fall Finger weg von AOL. Da musst Du die Zugangssoftware von AOL benutzen und dass ist der letzte Dreck.

Was das berechnen betrifft ist die Sache zu dem durch die verschiedenen Flatrateangebote sehr unübersichtlich geworden. Unter Flatrate tummeln sich jetzt auch Angebote die Volumen- bzw. Zeitabhängig sind. Trifft dass für einen zu kann man ne Menge Geld sparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
im grunde gibt es keine probleme die zugangssoftware kannste im hintergrund lassen stört nicht weiter......

und die bringen einfach mit abstand die meisten software updates....

einziges manko keine direkte netzwerkfreigabe anscheinend nur mit software router hat bei mir aber nie geklappt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

im grunde gibt es keine probleme die zugangssoftware kannste im hintergrund lassen stört nicht weiter......

und die bringen einfach mit abstand die meisten software updates....

einziges manko keine direkte netzwerkfreigabe anscheinend nur mit software router hat bei mir aber nie geklappt

Genau das ist ja der Punkt. Man muss die Software im Hintergrund laufen lassen. Eine Ressourcenverschwendung allererster Güte. Wenn es ohne diese Software ginge, wäre ich heute wahrscheinlich noch Kunde bei AOL.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mich würde interessieren:

wieviel traffic kommt denn so beim spielen zusammen?

ich kann zuhause kostenlos auf dem comp von meinem dad surfen (arbeitscomputer), kann diese verbindung aber nicht für den eigenen pc nutzen.

deswegen dachte ich an ein mb-limit, da ich mir das surfen etc sparen könnte.

also: wieviel traffic kommt so zusammen bei einer stunde spielen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
mich würde interessieren:

wieviel traffic kommt denn so beim spielen zusammen?

Das hängt vom Spiel ab. Du kannst mal als Richtwert 1 - 4 MB für eine Stunde Spielzeit ansetzen. Wobei ich bei Bf. 1942 davon ausgehe dass das Spiel eher 4 MB oder sogar noch mehr frisst (wenn ich da mal an einen 64 Spieler Server denke). Wenn Du es ganz genau wissen willst musst Du wohl mal den Datendurchsatz messen. Da sich die Volumentatife aber GB-Bereich bewegen kannst Du schon ganz schön lange zocken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiß das ich das selber rechnen könnte... bin zu faul :rolleyes:

aber ich hab gehört das 1&1 nen gutes angebot haben??!!

hat da jemand mit erfahrung???

wenn ihr T-DSL habt wie sieht es mit dem ping aus?? ohne Fastpath

Share this post


Link to post
Share on other sites

1&1 sowie t-online laufen beide über das DSL-Angebot der Telekom. Von daher gibt es da keine technischen Unterschiede.

Der Ping bei t-online liegt bei mir zwischen 60-120. Allerdings nur bei entsprechenden Servern. Konkret im Fall Bf 1942 heisst das alle eropäischen Server. Bei den deutschen Servern liegt der Ping zwischen 60-80, bei allen anderen so um die 100.

Sowohl bei 1&1 als auch bei der Telekom (t-online) gibt es volumenabhängige Tarife. Schau auf jeden Fall mal in die Angebote rein. Wenn Du nicht gerade aktiv im p2p-Geschehen aktiv bist reicht ein volumenabhängiger Vertrag auf jeden Fall. Kritsch kann es auch noch werden wenn Du permanent Internetradio im Hintergrund laufen hast oder Dir permanent irgendwelchge Filme im Internet anschaust.

So weit es mir bekannt ist, kannst Du bei den Proviedern Deinen Datendurchsatz online Abrufen. Bin mir da aber nicht sicher!! Zumindest kann man bei den meisten Providern jederzeit einen Tarifwechsel durchführen. Man muss nur darauf auchten wie groß die Zeitspanne bis zum Tarifwechsel ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also sind die Volumenflatrates besser, wenn man viel spielt und sich wenig bei Tauschbörsen,etc. rumtreibt, oder.

Wäre gut zu wissen bevor man sich eine Flatrate bestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.