Jump to content
corey8iowa

Habe starke Laggs und sehr hohe pingschwankungen!

Recommended Posts

Hi,

Allso an den Fps liegt es bei mir nicht, ich habe immer wenn ich renderer.DrawFps 1 einschalte 90/10 Fps.

Bei mir liegt es wahrscheinlich an der Internetverbindung, aber an was??? immer wenn ich den Server Joine und schau auf meine Ping, dann habe ich 60, aber so nach 5sec fängt es dann massiv zum laggen an, und meine Ping schwankt immer so zwischen 70 und 300!

Unnötige prozesse die Trafik ziehen habe ich eigentlich nicht laufen, außer Teamspeak, dass läuft, sonst nichts, außer "NVIDIA-Einstellungen", "Windows-Sicherheitswarnung" und "NVIDIA-Firewall".

Bitte helft mir, dass Spielen ist jetzt unmöglich für mich geworden.

MfG.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

Allso an den Fps liegt es bei mir nicht, ich habe immer wenn ich renderer.DrawFps 1 einschalte 90/10 Fps.

Bei mir liegt es wahrscheinlich an der Internetverbindung, aber an was??? immer wenn ich den Server Joine und schau auf meine Ping, dann habe ich 60, aber so nach 5sec fängt es dann massiv zum laggen an, und meine Ping schwankt immer so zwischen 70 und 300!

Unnötige prozesse die Trafik ziehen habe ich eigentlich nicht laufen, außer Teamspeak, dass läuft, sonst nichts, außer "NVIDIA-Einstellungen", "Windows-Sicherheitswarnung" und "NVIDIA-Firewall".

Bitte helft mir, dass Spielen ist jetzt unmöglich für mich geworden.

MfG.

wtf is NVIDIA-Firewall :blink::blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

nutzt du dein DSL alleine? Falls jemand anderes die Leitung mit dir teilt, solltest du mit einer Zusatzsoftware oder mit den Einstellungen des Routers (Quality of Service) für jeden Client die maximale Bandbreite festlegen.

Wenn du allein an der Leitung hängst, würde ich das System erstmal nach Trojanern und ähnlichem absuchen, es könnte sein, dass ein schädliches Programm den Traffic verursacht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welchen DSL-Anbieter hast Du? Ich war 'ne Zeit lang bei Freenet, die haben Ihren Kunden Pings zwischen 50 und 500ms zugemutet. Besonders zu den Spitzenzeiten(abends und an Wochenenden) war die Situation völlig inakzeptabel.

Hast Du den Rechner schon mal nach Viren, Würmern und Trojanern durchsucht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
nutzt du dein DSL alleine? Falls jemand anderes die Leitung mit dir teilt, solltest du mit einer Zusatzsoftware oder mit den Einstellungen des Routers (Quality of Service) für jeden Client die maximale Bandbreite festlegen.

Wenn du allein an der Leitung hängst, würde ich das System erstmal nach Trojanern und ähnlichem absuchen, es könnte sein, dass ein schädliches Programm den Traffic verursacht...

Also ich nutze DSL nicht alleine, aber wie kann ich die Maximale Traffic für mich sichern?

Und ne, leider habe ich kein Anti-Vieren Programm, weil die kosten ja alle was.

Wist ihr vielleicht ein kostenloses, und zugleich gutes Anti-Viren prog?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probier mal www.anti-vir.de hab ich auch und is garnet mal so schlecht, achja ist natürlich kostenlos.

Was mich auch interessieren würde wie man überhaupt auf sein modem zugreifen kann um dann den trafic zu ändern.

Einfach ip eingeben funzt bei mir net.

Edited by meinereiner

Share this post


Link to post
Share on other sites

such mal in google nach dem Programm "Netlimiter"... das gibts glaube ich auch als Shareware-Version. Das installierst du auf jedem Rechner und stellst ein, wieviel Bandbreiter jeder PC max. nutzen darf. Das funktioniert eigentlich sehr gut. gerade der IE oder auch der Firefox nutzen sonst immer das maximum, was dich bei zocken sehr stören wird.

Alternativ dazu können manche Router das auch. Dazu musst du jedoch erstmal schauen, was für einen Router du besitzt

Was mich auch interessieren würde wie man überhaupt auf sein modem zugreifen kann um dann den trafic zu ändern.

Einfach ip eingeben funzt bei mir net.

Im Normalfall geht das aber genau so. Welchen Router verwendest du denn? Normalerweise sind die immer als Netzwerkgerät über die Eingabe der lokalen IP erreichbar... Aber die neueren Geräte der Tcom zB. haben da ne html-seite, die du als Verknüpfung anklickst und dann startet das Menü

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich nutze DSL nicht alleine, aber wie kann ich die Maximale Traffic für mich sichern?

Wenn parallel andere Mitbenutzer Traffic auf der DSL verursachen, könnte hier Dein Problem liegen. Ich teile mir meine Lietung mit meinem Nachbarn, wenn der via Skype telefoniert kann ich Pause machen weil mir damit die Pingzeiten auf über 200ms klettern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann empfehl ich dir auch mal den Netlimiter. Teile meine Leitung mit unserem Newschef -=Punkbuster=- und wenn der am arbeiten ist, ists für mich auch Essig mittm Spielen.... Allerdings, schaltet er vorher den Netlimiter ein, merk ich davon gar nichts... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also derjenige mit dem ich die Traffic teile, war heute den ganzen tag noch nicht online, somit liegt es nicht an dem, ich versuchs jetzt mal mit nem Anti VirenProg, wenns mit dem nicht klappt bräuchte ich nocht ein paar ratschläge bitte.

MfG.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allso ich habe jetzt diesen Netlimiter oben, könntest du mir vielleicht erklären wie der funktioniert?, ich kann leider nicht so gut english.

Wenn ich Ausführen --> cmd und dann tracert www.Heise.de eintippe, dann kommt folgendes:

unbenannt1xd1.th.png

Was hat das zu bedeuten??? Kenn mich da leider nicht so aus.

MfG.

Edited by corey8iowa

Share this post


Link to post
Share on other sites

mit tracert werden quasi die verbindungszeiten zu den einzelnen zwischenstationen bis heise.de gemessen... du hast hier zwischen 50 und 70 ms, dasd ist eigentlich okay.

starte also netlimiter und öffne danach ein beliebiges, aufs netz zugreifendes programm. dieses wird nun im NL angezeigt und du kannst die max. down und upspeed raten festlegen. das machst du dann auch bei allen anderen programmen des jeweiligen PC, die aufs Netz zugreifen. Mit dem Haken kannst du NL für jedes programm einzeln setzen oder rücksetzen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
mit tracert werden quasi die verbindungszeiten zu den einzelnen zwischenstationen bis heise.de gemessen... du hast hier zwischen 50 und 70 ms, dasd ist eigentlich okay.

starte also netlimiter und öffne danach ein beliebiges, aufs netz zugreifendes programm. dieses wird nun im NL angezeigt und du kannst die max. down und upspeed raten festlegen. das machst du dann auch bei allen anderen programmen des jeweiligen PC, die aufs Netz zugreifen. Mit dem Haken kannst du NL für jedes programm einzeln setzen oder rücksetzen...

Was heißt eigentlich okay? Kann ich da vielleicht was verbessern?

Hier mal ein screen, was bei netlimiter schon alles in der liste steht, wenn ich dass programm öffne und ich außer dem internetexplorer sonst nichts mit dem internet meines wissens nach verbunden hat:

unbenannt13ln.th.png

Bei welchen sachen kann ich da alles einen limiter setzen?

und wie viel würdest du da setzen vom limiter?

Edited by corey8iowa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.