Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Swiss Army Men

Windtalker

Recommended Posts

Guest desert666

Windtalkers fand ich dem Thema nicht ganz angemessen - Nicolas Cage wurde zu sehr in den Vordergrund gestellt.

"Soldat James Ryan" fand ich besser als "Der schmale Grad".

und als Serie finde ich "Wir waren wie Brüder" genial, da in jeder Folge ein Charakter besonders hervorgehoben wurde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand alle drei Klasse.

Aber habt ihr "Wir waren Helden"gesehen?Der war heftig.

Ich sehe mir gerne Kriegsfilme an,solange sie eine Handlung haben.

Ich habe da gestern was auf CNN gesehen.Da soll ein neuer Kriegsfilm mit Tom Hanks kommen.

Den Namen habe ich nicht mitbekommen,aber der Trailer war klasse

Gruß

Corsair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie fand ich "Wir waren Helden" totaler Shit...aber wo wir grad bei Kriegsfilmen sind. "Black Hawk Down" ist auch ziemlich krass. Und ein anderer Favorit von mir is "Warriors - Einsatz in Bosnien" evtl. kennt den wer ? Darin ging es nicht so ums geballere sondern eher um das was die UN Soldaten durchmachen mussten und nur tatenlos den serbischen Verbechern zusehen konnten. Also wer "Warriors" noch nicht gesehen hat der sollte sich den mal anschauen (ist ein englischer BBC Film).

@desert666: ist das die serie mit Matt LeBlanc von "Friends" ? soweit ich weiss ist die nur als US Import zu haben. lief das im TV ?

Gruß, Rock*Star B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

desert666?

heißt wir waren brüder im original "band of brothers"?

weil dann ist des echt genial! gibts es BoB auf dt.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ,Black Hawk Down war auch klasse.

In Punkto Bosnien hab ich "Im Fadenkreuz-allein gegen alle" gesehen.

Ist schon was her, Anfang letzten Jahres,der war auch nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei black hawk down fand ich vor allem eine der letzten szenen erschütternd.

die in der die frau eine ak-47 oder so aufhebt von einem erschossenen und auf die squad zielt. da wird sie von us soldaten erschossen. natürlich richtig gehandelt. nur trotzdem etwas neues für einen kriegsfilm die frauen mit ins spiel zu nehmen.

für mich war das fast ein kleiner schock beim ersten sehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Band of Brothers gibt es auch auf Deutsch, 5 DVD´s mit jeweils 2 Folgen, zumindest schon in der Videothek. Ich habe eine englische SVCD Fassung, die aber auch recht gut rüberkommt. Am besten mal ausleihen, sich jedoch nciht vom 1. Teil abschrecken lassen, weil es dort nur um die Ausbildung geht. Teil 2, 3 und 5 sind glaube ich am besten.

Windtalkers, Soldat James Ryan und BoB haben alle eine gemeinsame Schwäche: Im wirklichen Kampf hätten s kleine Infanterie-Trupps niemals soviele gegnerische Soldaten ausschalten können. Im Sinne der Filmaction ist das okay, aber historisch eben nicht ganz genau.

Steiner - Das Eiserne Kreuz Teil 1 ist ein wie ich finde sehr guter Film über die Ostfront, und auch "Stalingrad" und "Duell - Enemy at the Gates" bringen das Grauen in Russland recht gut rüber.

Zum Thema Bosnien kann ich Euch nur den Film "Savior - Soldat der Hölle" oder so ähnlich empfehlen. Der lief mal spätnachts bei SAT.1 und beschreibt das Leben und Überleben eines Ex-Fremdenlegonär´s als Serbischer Söldner in Bosnien. Jede der am Balkan-Konflikt beteiligten Parteien (Serben, Kroaten, Bosnier) wird hier recht schonungslos dargestellt und man bekommt am Ende einen Eindruck davon was Bürgerkrieg wirklich bedeutet, wenn jeder gegen jeden kämpft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde, der 2.WK wird von hollywood mystifiziert und amerikanische helden glorifiziert,

das ganze mit einem hauch romantik -> der totale kommerz!

besonders schlimm sind filme wie "pearl harbor" und überhaupt tom hanks - kriegsfilme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also bald kommt ja auf pros**ben son u-boot film,U-573 oder so.da das ein ami film is,glaub ich auch das das wieder son film wird wo die ami die mystischen helden sind und blablabla,während wir mal wieder die bööööösen deutschen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

U-573 fand ich nicht schlecht gemacht(Tricks,usw.) aber die story ist an den Haaren herbei gezogen.

Historisch vollkommen falsch.

Denn nicht die Amis haben die Deutsche ENIGMA Chiffrier*Maschine erobert sondern die Briten.

Die Amis haben sich in der Atlantikschlacht zwar nicht völlig zurück gehalten, aber die Tommies hatten die grossere Erfahrung im Aufspüren und versenken der deutschen U-Boote.

Und dann ein U-Boot der S-Klasse als VIIC zu nehmen. Ich glaube die hielten unsere U-Bootfahrer für vollkommene Trottel

Gruß

Corsair

* weiss nicht ob das Wort richtg geschrieben ist :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.