Jump to content

Recommended Posts

Mit dem Booster Pack Armored Fury (EF) für BF2 verkauft Publisher Electronic Arts erneut ein Spiel ausschließlich online. Mit Ausnahme von Deutschland, wo man den Key für den Download auch im Einzelhandel erwerben kann. Um die neue Software EA Link kommt man als Neukunde allerdings wenigstens für den Download und die Installation der Software nicht herum. Grund genug für uns, die wichtigsten Fragen rund um die Sofware in einem FAQ zusammenzufassen. Das FAQ selbst teilt sich in die zwei Bereiche:

01. Hinweise zum Kauf online und über den Einzelhandel

  • Grundsatzfragen (Online-Kauf vs. Einzelhandel)
  • Kauf über den Einzelhandel
  • Reiner Online-Kauf

02. Tipps und Tricks (Config, Backup, erneute Installation)

  • Downloader und Speicherplatz
  • Ungefragten Autostart des Downloaders deaktivieren
  • GameSpy ID auf anderen Spieleraccount ändern
  • Wenn die GameSpy ID versagt
  • Backup und erneute Installation
  • Gibt es ein Handbuch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.) Grundsatzfragen: Online-Kauf vs. Einzelhandel

Grundsätzlich stehen Spielern in Deutschland zwei Wege offen, den Booster zu erwerben. In jedem Fall muss die Software

EA Link

einmalig installiert und ein Benutzerkonto bei EA erstellt werden. Der eigentliche Unterschied liegt nur im Bezahlverfahren. Während beim Direktkauf online die Bezahlung über Kreditkarte und das Bezahlsystem Firstgate Click & Buy möglich sind, wird dieser Schritt beim Kauf über den Einzelhandel umgangen und ein Key samt Downloadlink erworben. Da sich die beiden Verfahren voneinander unterscheiden, möchten wir sie an dieser Stelle kurz beschreiben.

============================

1.1) Kauf über den Einzelhandel

Beim Kauf im Einzelhandel wird eine DVD-Hülle erworben, die einen Key enthält. In der alten Version, die immer noch im Umlauf ist, wird auf die Produktseite des EA Downloaders verwiesen, wo man den Code eingeben soll:

http://downloader.ea.com/codes/de/BF2ARMOR

Diese Seite existiert seit dem Relaunch des EA Downloaders unter dem Namen EA Link nicht mehr! Der Code wird jetzt direkt in der Software eingegeben. dazu ladet ihr euch die EA Link herunter und installiert das Programm. Dabei bietet es sich an, parallel einen Account bei EA.com zu erstellen, mit dem ihr euch nach der Installation bei EA Link einloggt. Dieser Account wird ebenfalls dazu benutzt, um sich bei Spielen wie Battlefield 2142 oder den EA- und EAUK-Foren einzuloggen.

Ist der Account erstellt, loggt ihr euch bei EA-Link ein dort wechselt ihr in den Bereich "Spiele Shop" und gebt dort im Feld "Prepaid Code vorhanden" den passenden Code ein. Danach startet der Kaufvorgang, bei dem ihr noch einige persönliche Daten wie die E-Mail-Adresse angeben müsst.

post-9286-1171199298_thumb.jpg

Spiele Shop und Prepaid Code

============================

1.2) Reiner Online-Kauf

Den Ablauf eines reinen Online-Kaufs können wir an dieser Stelle zurzeit nicht beschreiben. Nach der Umstellung der Software von EA Downloader auf EA Link sehen wir es nicht ein, nur zu Testzwecken noch einmal Geld auszugeben.

bearbeitet von -=Punkbuster=-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2.) EA Link ? Tipps & Tricks

Rund um das Programm EA Link gibt es für Spieler noch einige Tipps & Tricks zu beachten, die vor allem bei einer Neuinstallation sehr hilfreich sind.

============================

2.1) Downloader und Speicherplatz

EA Link installiert sich mit dem Standardpfad C:\Programme. Das kann bei Spielern mit kleinen Systempartitionen schnell zu Platzmangel führen, da alles Downloads (Add-Ons, Spiele, Videos, Patches) automatisch im Verzeichnis:

C:\Programme\Electronic Arts\EA Link\cache\

gespeichert werden. Neben Armored Fury mit über 385MB Größe können auch das Add-On Special Forces und der erste Boosterpack Euro Force über diesen Kanal erworben werden. Das schlägt mit satten 1,2 Gigabyte zu Buche und hier wird es auf einigen Systemlaufwerken bereits eng. Wer auf dem C:\Laufwerk notorisch wenig Platz hat, sollte entsprechend eine andere Partition / Festplatte für die Installation wählen.

============================

2.2) Ungefragten Autostart Downloaders deaktivieren

Der EA Downloader bringt der Installation ein lästiges Feature mit sich. Er schreibt sich ungefragt in den AutoStart der Registrierung. Das ist nicht nett, kann aber im Bereich

Bearbeiten -] Autostart

über das Entmarkieren des Hakens ausgeschaltet werden.

============================

2.3) GameSpy ID auf anderen Spieleraccount ändern

Der Booster Armored Fury wird an eure GameSpy ID gebunden. Das ist die ID, die beim Anlegen eines Battlefield 2 Spielerkontos im Hintergrund in die Datenbank von GameSpy eingetragen wird und gleichzeitig für den Login auf Seiten wie GameSpy oder Filefront benutzt werden kann. Wer dort also etwas herunterladen will, kann das mit seinem BF2 Account tun. Angemeldet seid ihr ohnehin ;)

Spieler, die mehrere Accounts benutzen (z.B. weil sie sich einen Computer teilen), können ihre GameSpy ID bisher bis zu dreimal pro Woche ändern. Das geht entweder über den EA Link selbst (Link: "Spielernick ändern" wenn man Armored Fury angewählt hat) oder über die Seiten von Electronic Arts. Und zwar wie folgt:

01. Surft die Seite account.ea.com an

02. Loggt euch auf der Seite ein. Die Logindaten entsprechen eurem EA Downloader Acccount.

03. Nach einer erneuten Eingabe des Passworts öffnet sich eine Seite, auf der ihr über den Reiter ?Downloads Info? eure Gamespy ID ändern könnt.

04. Diese Änderung kann bis zu drei Mal pro Woche durchgeführt werden. Danach erfolgt aus Sicherheitsgründen eine Sperrung für sieben Tage.

============================

2.4 Wenn die GameSpy ID versagt

Wenn der Gamespyname absolut richtig ist und auch die Armored-Fury-Karten in BF2 auftauchen, aber dennoch die Meldung kommt, man solle / müsse das Spiel kaufen: BF2 fragt seit der Installation von Euroforces die Adresse 159.153.235.28 aka bf2.fesl.ea.com auf TCP Port 18060 ab. Unter Umständenhilft es diesen Port in der Firewall Config zu öffnen (nur ausgehend!)

Danke an Darkie für diesen Tipp

============================

2.5 Backup und erneute Installation

Euro Force kann nach dem einmaligen Download über den EA-Downloader aus dem Programmverzeichnis als Backup auf CD gebrannt und danach mit diesen Dateien erneut installiert werden. Der Standardpfad zum Auffinden dieser Dateien lautet wie folgt:

C:\Programme\Electronic Arts\EA Link\cache\Hashwert\

In dem Verzeichnis findet sich ein Ordner "Armored Fury" und in dem wiederum die Datei "Setup.exe" samt der zugehörigen Daten.

Wichtig: Die Bindung des Boosters an die GameSpyID. Wird zum Spielen nur ein Account benutzt, kann bei einer Neuinstallation auf die Installation des Downloaders verzichtet werden, da eine Änderung der ID im Notfall auch über den unter Punkt 2.3 beschriebenen Online-Weg erfolgen kann.

============================

2.6 Gibt es ein Handbuch

Ein Handbuch im PDF-Format kann unter folgendem Link abgerufen werden: Armored Fury Handbuch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Verständnisfrage. :unsure:

Mein Kollege hat sich das AF Boosterpack bestellt. Weil er aber eine Downloadbegrenzung hat wollte er wissen ob ich Ihm eventuell die AF Dateien von meiner Festplatte brennen könnte damit er sich diesen Download sparen kann.

Könnte er mit diesen Daten etwas anfangen oder sind diese an meinen Account gebunden???

Für Antworten wäre ich sehr dankbar... bin leicht verwirrt! :rofl:

So long!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na klar kannst Du das brennen :) einfach alle Dateien in folgendem Ordner:

C:\Programme\Electronic Arts\EA Downloader\cache\BFGPunk\eagamesbf2-2006online_map_contentbf2af-cqc

brennen. Er muss nur den Spielernick eintragen, was er ja beim Kauf gemacht hat. Dasselbe gilt übrigens für Dich bei einer Neuinstallation. Du musst nur das Setup ausführen. EA Downloader brauchst Du nicht :) das ganze funktioniert so:

Gebunden wird das ganze beim Kauf an deinen BF2 Account. Aber nicht der Content selbst in Form von Dateien, sondern über einen Eintrag im EA-Account (Downloader Konto). Beim Start der Karten wird dieses Konton abgefragt. Eingebaut ist also lediglich die Abfrage zum Kontoserver, nicht ein Key oder wie auch immer verschlüsseltes File in Verknüpfung zu deinem Account.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
na klar kannst Du das brennen :) einfach alle Dateien in folgendem Ordner:

C:\Programme\Electronic Arts\EA Downloader\cache\BFGPunk\eagamesbf2-2006online_map_contentbf2af-cqc

brennen. Er muss nur den Spielernick eintragen, was er ja beim Kauf gemacht hat. Dasselbe gilt übrigens für Dich bei einer Neuinstallation. Du musst nur das Setup ausführen. EA Downloader brauchst Du nicht :) das ganze funktioniert so:

Gebunden wird das ganze beim Kauf an deinen BF2 Account. Aber nicht der Content selbst in Form von Dateien, sondern über einen Eintrag im EA-Account (Downloader Konto). Beim Start der Karten wird dieses Konton abgefragt. Eingebaut ist also lediglich die Abfrage zum Kontoserver, nicht ein Key oder wie auch immer verschlüsseltes File in Verknüpfung zu deinem Account.

Supi... Dankeschön! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.