Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Blauer

handy fungiert als modem...

Recommended Posts

mahlzeit zusammen,

wieder mal eine interessante fragestellung. also eine freundinn hat mir gestern erzählt, das sie da einen vertrag mit o² geschlossen hat und behauptet, das sie nun mit ihrem handy via usb an jeden x-beliebigen pc kann um damit im netz zu surfen. das handy fungiert also praktisch als modem.

da diese geschichte auch für mich nicht ganz uninteressant klingt, wollte ich mal hören, ob evtl. einer von euch da draußen ähnliche erfahrungen gemacht hat und wie das so ist mit der geschwindigkeit usw. . könnte man damit auch zocken?

leider konnte sie mir nicht im detail erklären, wie die ganze sache wirklich funktioniert (frauen halt). :D

Link to comment
Share on other sites

ich vermute mal, dass deine bekannte ein umts handy hat und einen speziellen tarif für die umts nutzung. mit umts kannst du mit 384kBit/s (~45 Kbyte/s) im netz surfen. allerdings lassen die provider sich das im moment noch ganz schön bezahlen.

mit 45Kbyte/s downstream, biste du etwa halb so schnell dran, wie mit einem klassischen 768er DSL. Zum zocken sollte es reichen, praktische erfahrungen hab ich allerdings ncoh keine

Link to comment
Share on other sites

Mit GPRS geht das glaub ich auch... allerdings ist das so lahm, dass du den Datenpaketen persönlich guten Tag sagen kannst... billig ist der ganze Spaß auch nicht...

Link to comment
Share on other sites

Diese Möglichkeit besteht schon, aber soweit ich weiss ist das ziemlich teuer. Im Hotel am Laptop o.ä. wäre WLAN mit Hotspot sicher billiger, aber wenn es irgendwo in der Wüste sein soll, kann das sicherlich interessant sein.

Link to comment
Share on other sites

mhhh...danke für die antworten. also sie meinte, das ihre verbindung ungefähr 13 mal schneller wäre als isdn und eine tel.- und internetflat insgesamt solala 50 schleifen kosten würde. das erscheint mir nicht zu teuer.

@freaky: was ist wlan bzw. dieser "hotspot"? kann man damit unabhängig vom telefonanbieter surfen. z.b. man ist bei der telekom?

Link to comment
Share on other sites

ich bin zwar nicht freaky, aber...

Du kennst W-Lan nicht? :rofl: W-lan ist Lan (also ein Netzwerk) ohne kabel (w=wireless)... Hot spots sind sozusagen Router in die du dich einloggst um in's internet zu gelangen... kostet aber auch was ;) Du musst einen Hotspot in der nähe haben... z.B. in den meisten moderneren Hotels sind welche

Link to comment
Share on other sites

ich bin zwar nicht freaky, aber...

Du kennst W-Lan nicht? :rofl: W-lan ist Lan (also ein Netzwerk) ohne kabel (w=wireless)... Hot spots sind sozusagen Router in die du dich einloggst um in's internet zu gelangen... kostet aber auch was ;) Du musst einen Hotspot in der nähe haben... z.B. in den meisten moderneren Hotels sind welche

Link to comment
Share on other sites

ich weiß schon was w-lan ist. ;) nur dieser hotspot war mir nicht geläufig. also was braucht man denn alles so, wenn man w-lan haben möchte -> geht das auch mit einem stinknormalen pc?
Link to comment
Share on other sites

Du brauchst eine Wlan-netzwerkkarte (manche neuen Mainboards haben auch schon Wlan integriert hab ich gehört und die meisten Notebooks haben es auch schon integriert). Und je nachdem ob du nur in Hotspots einklinken willst oder Zuhause auch ein Netzwerk betreiben willst auch noch einen W-lan Router

Link to comment
Share on other sites

Nee, ich glaub du verstehst da etwas falsch... Die Hotspots werden nicht von deinem Internetanbieter gestellt sondern von Hotels etc.... Das heißt du bist mehr oder weniger an den Empfangsradius des Hotspots gebunden ;)

Link to comment
Share on other sites

Nee, ich glaub du verstehst da etwas falsch... Die Hotspots werden nicht von deinem Internetanbieter gestellt sondern von Hotels etc.... Das heißt du bist mehr oder weniger an den Empfangsradius des Hotspots gebunden ;)
Link to comment
Share on other sites

die müßte verbaut sein, mein pc ist grad' mal ein paar monate alt. also bräuchte ich nur zu einem anbieter gehen und das beantragen oder? bin bei netcologne - evtl. haben die ja sowas. also ein zusätzliches modem oder router usw. bräuchte ich dann nicht? :unsure:

btw, herzlichen glückwunsch nachträglich @jonez (gestern erst gesehen).

-edit-

@grieche: netzwerk usw. brauch ich nicht. bin halt nur an einem anderen ort demnächst und da möchte ich mein i-net natürlich auch nutzen zum surfen & daddeln (meinen pc nehme ich mit).

Link to comment
Share on other sites

mist! da wo ich hin gehe ist weit und breit kein hotel o.ä. in der nähe. denke ich werde mal in meinen shop gehen die tage und mir das alles mal erklären lassen bzgl. der hotspots.

wenn ichs nicht besser wüsste, würd ich denken, du musst ins Gefängnis... :lol:

Wenn du WLAN dort nutzen willst, brauchst du vor ort einen dsl anschluss mit nem wlan-modem, bzw. router. anonsten gehts leider nicht.

Link to comment
Share on other sites

Sowas könnte die Lösung sein...

Guck

evtl. gibts sowas ja auch von Deinem Handyfritzen...

Unser Kontaktmann in Holland hat sowas schon länger, der zieht aus seiner PCMCIA-Karte sogar eine klitzekleine Antenne raus, sieht dann witzig aus das Notebook, obs das für echte PCs auch gibt? Keine Ahnung...

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.