Jump to content
metteigel

zoll Frage?

Recommended Posts

5,25 Zoll sind ganz normale PC Festplatten.

3,5-Zoll haben Diskettenlaufwerke.

2,5 Zoll sind normale Notebook Festplatten.

Und wo genau liegt der unterschiedt?

Äh in der Größe (Breite) der Slots.

Edited by Rob.Dexter
Link to comment
Share on other sites

5,25 Zoll sind ganz normale PC Festplatten.

3,5-Zoll haben Diskettenlaufwerke.

2,5 Zoll sind normale Notebook Festplatten.

Äh in der Größe (Breite) der Slots.

5,25-Zoll sind ganz normale pc-Laufwerke (dvd, brenner usw)

3,5-Zoll haben Diskettenlauwerke und normale destkop festplatten :rolleyes:

Edited by Jonez
Link to comment
Share on other sites

5,25 Zoll sind ganz normale PC Festplatten.

3,5-Zoll haben Diskettenlaufwerke.

2,5 Zoll sind normale Notebook Festplatten.

Äh in der Größe (Breite) der Slots.

5,25 Zoll sind ganz normale PC Festplatten??? Ich lach mich schief, die Zeiten sind doch längst vorbei!

Nix da!

3,5 Zoll sind normale Festplatten für Desktop- und Serversysteme

2,5 Zoll sind in Laptops verbaut

Edited by Inge_Koschmidder
Link to comment
Share on other sites

ATA/IDE 3,5 Zoll Festplatten sind in Intel-Rechnern und Macintosh Rechnern ab der Serie G3 und Macintosh Performa 630/5xxx0/6xx0 einsetzbar. Sämtliche Festplatten sind auch im externen Bereich

3,5 bzw.5,25 Zoll Gehäuse (USB oder Firewire) eingebaut.

Die Festplatten unterscheiden sich auch im Anschluss. Es sind solche für EIDE oder bessere für das SCSI-Bussystem erhältlich. Mit EIDE können maximal 4 Festplatten angeschlossen werden. Bei SCSI sind es dagegen mindestens 7 und die Datenübertragungsrate ist höher. Für jedes Bussystem ist ein passender Controller nötig. Die EIDE-Controller sind meist auf dem Motherboard integriert während SCSI-Controller meist als PCI-Steckkarte hinzugefügt werden müssen.

Die physikalische Größe von Festplatten wird traditionell in Zoll angegeben und ist keine exakte Größenangabe, sondern ein Formfaktor. So sind beispielsweise 3,5″-Festplatten exakt 100 mm breit, was knapp 4 Zoll entspricht. Die Größe der Scheiben in diesem 100 mm breiten Gehäuse liegt aber um die 3,5 Zoll, wobei Serverplatten häufig etwas kleiner sind.

Die zur Zeit verwendeten Formfaktoren reichen von 5,25″ bis 0,85″, wobei der Trend zu kleineren Festplatten geht. Der 3,5″-Formfaktor ist im Desktop-Bereich der am weitesten verbreitete, in Laptops findet man meist 2,5″-Festplatten, in noch kleineren portablen Geräten (z. B. MP3-Player) häufig 1,8″-Festplatten.

Link to comment
Share on other sites

und nochmal zur erklärung:

1" = 2,54 cm

Richtig..... :super: -=EnForceR=-

1 in = 1″

= 1000 Thou = 1000 mil = 1/12 ft = 1/36 yd = 25,4 mm = 2,54 cm = 0,0254 m.

Link to comment
Share on other sites

sprich icvh hole mir 3.5 zoll platten.

jap

Link to comment
Share on other sites

kleine anregung: hol dir doch einfach ne externe. viel praktischer.

warum ne externe wenn er noch genügend interne anschließen kann?

udn interne sind externen bei weitem überlegen, man muss kein extra nt und nicht den extra kasten mitschleppen

Link to comment
Share on other sites

Genau denn meine wo Windows drauf ist ist wirklich schon neun Jahre alt die is noch von meinem ersten Compaq PC und hat 9 GB :puuuh: .

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.