Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Urilaiberl

DVD9, Double Layer

Recommended Posts

Hat jemand von euch eine Ahnung wie viel eine DVD9 bzw. ein Double Layer oder ein Dual Layer an Megabyte speichern kann?

Habe nirgendwo eine antwort gefunden, von DVD+R und DVD-R habe ich die ganaue Anzahl an Megabytes

Die DVDs haben keine 4,7 GB also 4700 Mbyte sondern:

4482,6 DVD+R

4489,6DVD-R

wenn jemand die Speicherkapazität kennt bitte Posten wenns geht mit Quelle

Dual layer ist aber nicht gleich 2 x eine DVD+R oder DVD5, weil es sonst eine DVD10 wäre.

Ein Double Layer hat weniger Kapazitäat als 2x DVD+R oder DVD-R

die 8,5 Gigabyte sind keine 8500 megabyte....

? Ok für alle die gedacht haben das auf eine DVD 4700 MB passen oder auf einen Double Layer 8500MB

Jetzt habe ich endlich gefunden was ich suchte die tatsächliche nutzbare Speicherkapazität von der DVD-R DL

Alle noch mals gelistet

Bei DVD-R DL liegt die tatsächlich nutzbare Kapazität bei 7950 Megabyte

Bei DVD-R liegt die tatsächlich nutzbare Kapazität bei 4489,6

Bei DVD+R liegt die tatsächlich nutzbare Kapazität bei 4482,6

warscheinlich ist es entweder eine andere einheit oder nur Fake von den Herstellern weil 4,4 nicht so gut klingt wie 4,7 oder 7,9 nicht so gut wie 8,5

bei Festplatten ist das ähnlich wenn man ne 250 GB platte holt kann man meistens nur 230 GB nutzen

genauso wie mit den Preisen im Supermarkt die DVD wird eher gekauft wenn 9,99 pben steht als 10 Euro

ich weiss nicht wieso die so Faken

bearbeitet von Urilaiberl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das liegt daran, dass Techniker und Wissenschaftler (eigentlich Marketingmanager) anders rechnen. An sich haben ja eigentlich beide recht:

Im SI-Einheitensystem gilt nämlich folgendes:

1 Kilo = 1 000

1 Mega = 1 000 Kilo = 1 000 000

1 Giga = 1 000 Mega = 1 000 000 Kilo = 1 000 000 000

Also geht es um den Faktor 1000, also 10^3

Die Informatiker aber rechnen mit Vielfachen von 2:

1 Kilo = 1024 (2^10) Byte

1 Megabyte = 1024 Kilobyte = 1 048 576 (2^20) Byte

1 Gigabyte = 1024 Megabyte = 1 073 741 824 (2^30) Byte

Der Faktor ist hier 1024!

Und genau das macht den Unterschied aus!

Wenn der Hersteller nämlich sagt, eine DVD hätte 4,7 GB Speicherkapazität, dann meint er 4,7 Milliarden Bytes.

Wenn man diese Zahl aber durch 2^20 dividiert (um die eigentliche Speicherkapazität in Megabyte zu errechnen), kommt man genau auf die 4482 MB!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.