Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Rerd

Fahrzeugliste

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe heut mal die 1.4-Version getestet. Nach einiger Anfangsbegeisterung sind mir aber ein paar Dinge aufgefallen

Allem Voran: Die Idee den Sherman Rhonson an vom Flugfeld auf den Landebereich von Iwo-Jima zu verlegen war toll, weil ich mich gern mit ihm über die Insel durchkämpfe. :super: DANKE! (Für die Fans des 105mm-Sherman: es gab beide Systeme kombiniert) Auch der LVT[A-1] ist ein sehr gelungenes feature.

Ich suche aber noch folgende Fahrzeuge:

P-38 (Grün mit Haifischmaul und Bazookas, gab es in der 1.0 auf Guadalcanal) :unsure: war mein lieblingsflieger

Hs-129 auf einer coop-map => Internet bin ich nicht gut genug, weil ich zu selten zocke...

Stug III im Sommer-look mit hochgeklappter Mg-Blende (werde ständig am Mg abgeschossen)

Stug IV - sofern es das gibt

FlPz IV Wirbelwind - sofern vorhanden

Leztere wären mal eine Anregung sofern das Balancing dies zulässt und es diese noch nicht gibt.

und den Homeguard jeep, den ich schon in der 1.0 nicht finden konnte

Des Weiteren:

Eine 40mm Bofors in einer Position in der man häufig Autos abschießen kann => model einfach geil und toll animiert :yiiiiha:

Eine 20mm Flak-38 in einer Position in der man häufig Autos abschießen kann => Sound und model excellent :yiiiiha:

Gleiches für die Flak-36 (8,8 cm)

Da ich bisher im Netz auch keine "Fahrzeug<->Map" Liste finden konnte, wäre dies mal zu überlegen. Gerade bei den vielen tollen Fahrzeugen in diesem Mod wäre dies nicht nur eine gute Übersichtshilfe sondern könnte sicher auch bei nicht Battlegroupern Interesse wecken. Würde da auch dran mithelfen.

Am Ende noch eine kurze Kritik:

:daumenrunter: Die Idee den Effekt der fliegenden Granten zu entfernen halte ich nicht für glanzvoll: Es erschwehrt das zielen (gerade bei Ari) und macht Feuerkämpfe in der Bewegung sogar unmöglich.

Auch ist es schade, dass der M7-Priest von Barkmann's Corner (in 1.0 meine Lieblingsmap) durch die 105mm Sherman ersetzt wurde. Man hätte ja wenigstens einen lassen können. Dabei ging der da so gut ab und hatte zudem mehr Stil. Warum hat man eigentlich den Gunner ins Auto gesetzt? Man hätte doch wie beim Orginal die Kanone tiefer setzen können und eine Abdeckplane als Sniperschutz anbringen können.

So nun habe ich genug gemurrt und genervt,

Grüße

Rerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus der Rubik:

Kommentare, die die Welt nicht braucht... <_<

Abgesehen davon: Das einzige was wir auf seiner Liste nicht haben, ist das Stug IV, und das ist nun wirklich nicht mehr als Luxus.

Sarge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Danke für die schnelle Hilfe.

@Sarge:

Bei Panzern kenne ich mich nicht so aus. Aber wenn es die Shermans sind, die so aussehen als hätten sie 2 Kanonen dann sind es die.

Mit Sommer Look meine ich ockerfarben mit grünen und braunen Flecken. (Panzer auf "Barkmann's Corner")

Im Gegensatz zum "Winter Look" in weißer Abtarnung wie auf "Tundra" oder "Wacht am Rhein".

So muss nun los

Grüße

Rerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dieser so genannte "Sommer-Look" ist die Standard-Tarnung der Wehrmacht ab 1943 etwa. Grundfarbe war Dunkelgelb die dann jeweils mit verschiedenen Tarnmustern versehen wurde, entweder in Seegrün oder ziegelrot oder beides. Solche Farbgebungen findest du eigentlich auf allen unseren deutschen Panzern, sofern sie auf "Sommer-Maps" ab Mitte 43 stehen. Im Winter wurde diese Tarnung lediglich mit aufgeschlämmter Kreide überdeckt, die man im Frühjahr wieder leicht abwaschen konnte.

Sarge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den T-34 Calliope findest du im Coop auf 4503_Cologne_Trainstation.

Der Home Guard Jeep ist identsich mit dem SAS Jeep. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay Danke soweit.

Habe den Callilope schon probiert und bin begeistert. Die map ist auch super, allerdings leider äußerst panzerfeindlich.

schönen Abend noch

Rerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Okay Danke soweit.

Habe den Callilope schon probiert und bin begeistert. Die map ist auch super, allerdings leider äußerst panzerfeindlich.

schönen Abend noch

Rerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so wie die auf der Karte abgehen, ist dass ja schon ganz ordentlich. Beängstigend wie die zum Teil auch mit Panzern aus der zum Teil bloß optischen Deckung feuern. Da nützt selbst die krasse Feuerkraft des Callilope wenig.

Da ich gerade eine komplett mod-unabhängige Map plane (Vehicles eingebunden und nicht in den allgemeinen Archiven) die zudem noch Coop-fähig sein soll, weiß ich ja an wen ich mich wenden kann wenn es darum geht die Bots zu erstellen und ich da ein paar Tipps benötige. ;)

Was Straßenkämpfe in Panzern angeht, so würde ich ja den MkVIII "Liberty" (im WKII nicht eingesetzt) empfehlen.

=> fahrendes Riesenmonster :D

Rerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Rerd ist aus Hagen, das seh ich ja jetzt erst. Grüße, Mit-Hagener!

Wg. Feuerkraft u. Calliope: Denk dran, das dies keine panzerbrechenden Raketen sind. Der Werfer des Calliope ist für Flächenbeschuss auf feindliche Truppen und Stellungen gedacht.

Sarge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sarge!

Ja, das weiß ich. Allerdings macht er einen krassen Splitterschaden wenn er Baüme, Fassaden oder ähnliche Gegestände trifft. Die Splitter beschädigen dann den Panzer aufgrund der Physik. Hinzu kommt, dass die Feuerrate sehr hoch ist und damit auch die mangelnde Durchschlagsleistung in Teilen kompensiert wird.

Das Du auch aus Hagen kommst ist ja ein Ding. Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Naja wie klein manchmal die Welt ist... :)

also dann

schöne Grüße Mit-Hagener

Rerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.