Jump to content

Archiviert

Dieses Theme ist nun archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

CRA

Eure Spielweise?

Wie würdet Ihr eure Spielweise charakterisieren?  

65 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registeriere dich um in dieser Umfrage abstimmen zu können.

Recommended Posts

Ich würde mich für die zweite Antwort entscheiden.

Hier die Antwortmöglichkeiten etws ausformulierter:

1.Für mich ist die Taktik das wichtigste. Die Frags (Gesamtpunktzahl am Ende) interessieren mich beim spielen überhaupt nicht.

2.Ich achte sowohl auf die Frags als auch auf die Taktik.

3.Taktik interessiert mich nicht weiter. Hauptsache ich stehe am Ende des Spiels möglichst weit vorne in der Platzierung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich ahb die dritte antwort genommen,weil ich zocke eigentlich immer auf public servern,und da interessiert taktik eh keinen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab Antwort 1 gewählt,owohl ich auch nur auf Public Servern zocke.

Da ich entweder als Ingineur oder als Sani unterwegs bin darf ich auf meine Punkte nicht achten :D

Gruß

Corsair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich zocke eigentlich immer auf public servern,und da interessiert taktik eh keinen.... [/quote

Bei allem Respekt, Al, ich finde die Einstellung etwas kurzsichtig. Ich achte auch auf Public Servern auf Taktik; wenn keiner damit anfängt, muss man sich auch nicht wundern, wenn das Spiel zum Online-Egoshooter degeneriert. Ich mache damit auch keine schlechten Erfahrungen - und Punkte, die fürs Team sinnvoll sind (Capture Points zurückerobern) und gleichzeitig auf mein Konto kommen, kann ich auch genügend sammeln. Es macht doch auch keinen Spaß, immer vom gleichen blöden Spawnpoint loszumüssen, weil sich keiner um die anderen kümmert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja ok es is ja nich so als würde ich mich nich auch um flaggen kümmern,aber ich meine taktik so das eine gruppe z.b. von da angreift und die andre von dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem der Teamtaktik auf den Public Servern ist hinlänglich bekannt. Gestern spielte ich so vor mich hin und versuchte hier und dort, Taktik anzuleiern oder auf entsprechende Anfrage zu reagieren. Und siehe da, nach ca. anderthalb Stunden funktionierte es zumindest teilweise. War Midway: Abgeschossene Flieger wurde aufgesammelt, Überlebende gesunkener Schiffe auch, Flaks wurden besetzt und immer nur ein Ziel, z. B. der Flugplatz, auf einmal bekämpft. Wie gesagt, es hat ein wenig gedauert, aber einige wohlplazierte Messages "per Hand" haben Wunder bewirkt. Dann funktierten auch Artillerie- Anfragen und andere schöne Dinge.

ES WAR DER HIMMEL!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Taktik... naja, spiele ausschließlich auf public Servern, aber immer mit freunden zusammen, wir sind dann wenigstens 3 und ich achte eigentlich schon auf die Calls, oder darauf, daß flags eingenommen werden. Hab schon oft genug erlebt, das leer Truppentransporter wegfahren, trotz der calls oder, daß nur noch 5 Leute am leben sind und keine eigene flag mehr da ist und die es aber geiler finden mit dem boot übers meer zu schippern oder mit dem flieger zu üben, das nervt mich dann schon, GRRRRRRRRRRRR. Naja, egal, ist ja nur nen Spiel, Gruß Schlund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest Mud

Hi Leute

Habs leider schon unter Multyplayer gepostet. aber gestern hatte ich wirklich mal was gefunden wo auf Alles geachtet wurde. Leider bin ich noch nicht so gut, aber das kommt sicher noch. Wenn einer aus der Reihe tanzt und es dabei noch wichtig ist, No Chance. Omaha-Beach finde ich dadurch sehr gut, da hier Teamplay sehr wichtig ist. Habe es aber nur auf der Alliseite gespielt, da ich dort die Achse zu einfach finde. Schiff weg, Soldiers weg und fertig ist das Spiel.

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch -nur Taktik- gewählt... die Frags sind mir ehrlich gesagt recht Schnuppe...

Mir persönlich gibt es mehr, wenn ich nicht gleich wie ein besengter in den nächsten Jeep jump (oder besser noch Truppentransporter), um dann gen Front zu rasen, das Fahrzeug einfach liegen zu lassen und möglichst viele Gegner mitzunehmen. 30 Hits, weil ich immer der erste an der Front bin, sind mir weniger wert, als ein Hit, wenn ich einen Sniper entdeckt habe.. ich mich anschleiche.. um den verfluchten Sniper (nicht das ich gern mal selber sniper :D) dann mit dem Messer abzustehen.. *muhaa :D:D... aber das war jetzt ein Exkurs.

Teamplay auf publics ist natürlich schwierig; wissen wir alle. Ich schließe mich Homer an und kann Illdre's Erfahrung bestätigen. Wenn man hartnäckig ist, und auch bewusst und gezielt Andere Spieler ancallt, dann klappt es immer besser..

Beispiel (Diese Wald-Map mit dem Sägewerk in der Mitte.. Kursk?!?): Ich war Sniper und wollte schnell zur Westflanke, am besten mit zwei, drei Assaults..... erst Aufklären und bla.. hoher Anspruch.. aber wat schalls.. Im Camp liefen zwei Assaults wirr rum... ich habe mich jeweils vor einen von den Beiden gestellt und bin einfach stehen geblieben.. So, dass die auch erstmal ins Stocken kamen.. (Wat will der denn jetzt).. und dann schnell per Teamchat und Befehlen angesprochen (Die Befehle erwecken aufgrund der Sprachausgabe die Aufmerksamkeit.. und der Chat-Text wird so auch eher gelesen).. Chat Text war was kurzes á la "PLAYER - We Attack West-Flag from Western-Hills - GoTo Jeep"... :blink: Der steigt ein und sitzt brav auf mich wartend im Jeep.. ich war ein wenig perplex.. gut.. als der Zweite auch noch entsprechend reagiert hat war ich baff.. Der Jeep war besetzt mit drei people... wobei der Dritte es nicht so wirklich gemütlich hatte.. und wir fuhren im großen Bogen zur West-Flanke...

Dann sagt der eine ich soll rausspringen und die Targets sichten!!!.. Gemacht getan.. Ich hatte dann zwei gesnipert und auf mein Go sind die Anderen Beiden, die sich darauf verständigt hatten, dass einer südlich und einer nördlich angreift, dann runtergestürmt... :D:D.. DAS hat richtig geschockt..

Wir haben uns dann das ganze Spiel über super verständigt und immer wieder zusammengefunden.. Schöne war dann auch, als der eine einen Panzer fuhr und wir dann mit fünf Infanteristen recht koordiniert angegrifen haben... Und das lag zB daran, dass der Panzer nicht gleich losgebrezelt ist.. Er hat auf die Infanterie gewartet.. und die hatte Schutz.. und konnte "auf dem Weg zum Ziel" überleben und dort dann vereint angreifen..

Anderes Beispiel.. Wake Island... Hier ist immer Schade, dass alle auf ein Target stürmen.. aber Andere Respawn-Punkte werden immer außer acht gelassen.. Wenn man sich dann mal die Mühe macht, auf der MiniMap zu gucken, wer sich wo bewegt.. und versucht sich dem anzupassen.. dann macht man schnell positive Erfahrungen... Am schönsten ist, wenn einer alleine zu einer halb-eingenommenen Flagge rennt (Weil dieser Respawn natürlich völlig sich allein' überlassen war).. man dann hinterrennt um ihn zu unterstützen.. Besonders wenn der das angefordert hat und man selber es bestätigt hat...

Na.. es gibt viele Beispiele..

Ich denke, auch auf Pubs kann man Taktisch und im Team spielen.. aber man muß auch selber viel dafür tun. Man muß sich bemerkbar machen und die Aufmerksamkeit Anderer gewinnen.. und spätestens dann, wenn einer sich gerade richtig verloren fühlt und um Hilfe bittet... und diese dann auch kriegt.. hat man eine gute Basis für (ansatzweises) Teamplay geschaffen.. Natürlich bieten sich manche Maps besser als Andere dafür an.. aber letztlich ist die Welt doch nicht so böse.. und nicht alle Auf-Publics-Spieler sind verdammte Egoisten...

Iss wie mit der Umwelt.. um sie zu ändern, muss man was tun ;)

PS: Ein Spiel ist auch viel schneller gewonnen, wenn man auch mal einsam und verlassen einen Respawnpunkt verteidigt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Metaphore

PS: Ein Spiel ist auch viel schneller gewonnen, wenn man auch mal einsam und verlassen einen Respawnpunkt verteidigt..

Dann kann es aber auch sein das man vom Server gekickt wird. Ist mir so passiert. War auf Gazala,wir haben mit meheren die Base auf der Bergstr. eingenommen.Die anderen sind dann weiter und ich wollte die Base verteidigen.Darufhin wurde ich als "Basecamper" :blink: bezeichnet . 2x . Und Patsch war das Spiel für mich vorbei :(

Gruß

Corsair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest leo_pard

Hi ich finde Antwort 1 richtig Bf1942 ist ein Multiplayer-Spiel und deswegen finde ich die Taktik am wichtigsten!!! B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Illdre

Mach ich auch nicht.

Ihr hättet mal sehen sollen wie die BF gezockt haben :D:lol::D

Von Taktik keine Spur.Da konnte man soviel man wollte um Unterstützung rufen.

Die Bases wechselten schneller die Besitzter als man Piep sagen konnte.

Ich hab auch gar nicht mehr versucht da rein zu kommen.

Gruß

Corsair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde taktik eingendlich auch besser aber auf den pub servern laufen oft so dummbacken rum die einen von hinten in den rücken schiessen um als erster am landungsboot zu sein und die dann noch alleine auf die insel schippern. das nenne ich teamplay und taktik !!!!!!!!! und flag´s besetzt lassen kennen die überhaupt nicht einfach nur losstürmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.