Jump to content
Kiwi ( NZ )

Maus problem

Recommended Posts

Hi Kollegen,

habe ein Problem mit meiner Maus.

Model: Razor USB

Seit einigen Tagen habe ich das Problem, das die Maus nicht reagiert, habe dazu seit tagen im Netz rechachiert aber noch keine Loesung dazu gefunden.

- Anfaenglich neustart, hat 2x geholfen, aber seit dem das Problem wie oben beschrieben.

- habe die Maus an meinen 2 Rechner angeschlossen, fehlerfreie funktion.

- habe meine alte Logitech Funkmaus rausgekramt (verwende noch die Funktastatur), keine Reaktion

- Razor Icon was sonst unten rechts zu den anderen Icons erscheint wird nicht geladen, manuelles nachladen sagt aus, das keine Maus angeschlossen ist.

- Geraetemanager zeigt das Maus angeschlossen ist.

- Geraetemanager den USB Root hub (oder wie der heisst), den energiesparmodus deaktiviert, keine veraenderung

- Bios ueberprueft und USB mousefunktionen sind auf enable gestellt, daran liegts dann wohl nicht.

Soweit wie ich das eingrenze laedt windows den treiber nicht, aber die maus zuckt beim Systemstart von Windows 1 sekunde fuer 1mm und friert dann ein.

Weiterer Loesungsansatz den ich im Netz gelesen habe, waehre das BIOS upzudaten, nur wozu ?

Habe das Board Asus A7N8x seit anno schnulle und Plug & Play Hardwareseitig hat sich nichts veraendert.

Weis jedenfalls nicht weiter und es waehre schoen, wenn jemand ne ""brauchbare"" Idee haette.

Gruss

Kiwi

Link to comment
Share on other sites

funktionieren andere usb geräte problemlos?

eigentlich sollte windows ja die maus schon mit den standard-windows-usb-treibern betreiben können.

also macht entweder windows mit den usb-treibern müll oder das board mit den anschlüssen selber.

Link to comment
Share on other sites

funktionieren andere usb geräte problemlos?

eigentlich sollte windows ja die maus schon mit den standard-windows-usb-treibern betreiben können.

also macht entweder windows mit den usb-treibern müll oder das board mit den anschlüssen selber.

Ja, andere USB Geraete funktionieren problemlos.

Windows oder Board muss es ja sein, nur was soll ich machen ?

Link to comment
Share on other sites

Windows wiederherstellen?

Link to comment
Share on other sites

hm, schonmal mit nem wiederherstellungspunkt versucht (insofern du welche hast )?

Könnte ja unter Umständen auch klappen.

Link to comment
Share on other sites

hm, schonmal mit nem wiederherstellungspunkt versucht (insofern du welche hast )?

Könnte ja unter Umständen auch klappen.

Geht leider nicht, wieso warum auch immer setzt Windows seit einiger Zeit keine Systempruefpunkte mehr.

Ja ich weis die Kiste is alt (Athlon XP 3000 - Sockel A), neuen PC schon ins Auge gefasst, will den alten aber nicht sterben lassen.

Noch weitere Ideen ?

Link to comment
Share on other sites

Schonmal versucht die Treiber komplett zu deinstallieren?

Manchmal hilft es.

Was auch helfen kann ist das USB-Root zu deaktivieren, Alle USB-Treiber deinstallieren.

USB-Root wieder aktivieren und die benötigten Treiber wieder reinstallieren.

Viel Glück

Yaku79

Edited by Yaku79
Link to comment
Share on other sites

Schon in den BIOS Settings geschaut ob sich irgendwas verstellt hat??

Ich würde tippen das der USB Controller ein Schuss weg hat was bei älterer Hardware gut möglich ist(schon 2 mal bei Kunden PCs gehabt).

Sonst kauf dir einfach eine PCI USB2.0 Karte.

Edited by .:FUW@:.
Link to comment
Share on other sites

Kein Plan warum, aber es geht wieder.

Vieleicht auch nur die letzten Zuckungen weil er weis (der Comp) das ein Neuer bestellt wird (ist).

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.