Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daywalker

Vista --> XP

Recommended Posts

Mein Bruder hat sich ein neues Laptop gekauft. Windows Vista war bereits vorinstalliert.

Nur kommt er mit Vista überhaupt nicht zurecht und möchte nun XP installieren.

Ich habe mal gehört daß man seitens Microsoft einen kostenlosen downgrade auf XP machen kann.

Frage1: Wie läuft so ein Downgrade ab? Hat da jemand schon Erfahrung?

Frage2: Kann man wie früher Vista runterhauen und XP installieren?

Wäre euch für eure Antworten dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhhm, bei uns in der Firma war das bei der Bestellung möglich, da wurde der PC gleich mit XP ausgeliefert, die Siko von XP mußte man sich von der Platte machen, der Aufkleber hat nur einen Vista-Key. Ich wollte mal wissen, wie das ist, mit dem Downgrade und habe sowohl bei HP (PC-Lieferant angerufen), als auch bei MS, und die haben beide gesagt, der Andere wäre in der Pflicht, das zu bereitzustellen, also das typisch Kreissyndrom. Vermutlich wird da nix übrigbleiben, als XP nochmal zu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat er sich was vorgenommen. Ich würde XP nebenbei installieren auf einer Partition, falls er doch ganz auf XP umsteigen möchte gibts hier alles. Aufjedenfall muss er die MS Hotline anrufen, damit aus einem Vista Schlüssel ein XP Schlüssel wird :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da hat er sich was vorgenommen. Ich würde XP nebenbei installieren auf einer Partition, falls er doch ganz auf XP umsteigen möchte gibts hier alles. Aufjedenfall muss er die MS Hotline anrufen, damit aus einem Vista Schlüssel ein XP Schlüssel wird :)

Dafür sollte er erst Vista deinstallieren, denn der XP-Bootmanager erkennt Vista nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Downgrade von Vista auf XP soll zwar möglich sein, man installiert XP auf eine andere Partition und repariert danach mit der Vista-CD den Vista-Bootmanager, der dann angeblich beide Systeme erkennen und starten soll. Bei mir hat dies jedoch nicht funktioniert, ich habe dann komplett formatiert und erst XP auf eine Partition, dann Vista auf eine andere Partition installiert. So gehts am einfachsten und es funktioniert problemlos.

Beide Betriebssysteme müssen hier natürlich in CD-Form vorhanden sein (gekauft sein).

Viel Glück ! B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mein Bruder hat sich ein neues Laptop gekauft. Windows Vista war bereits vorinstalliert.

Nur kommt er mit Vista überhaupt nicht zurecht und möchte nun XP installieren.

Ich habe mal gehört daß man seitens Microsoft einen kostenlosen downgrade auf XP machen kann.

Ganz so einfach ist das Downgrade aber nicht.

Microsoft erlaubt laut Lizenzvertrag lediglich für Vista Ultimate und Vista Business das Downgrade, Home Premium und Home Basic sind ausgeschlossen. Und auch nur dann, wenn auf bestimmte XP-Versionen umgewandelt wird - namentlich XP Professional, Professional 64-bit und Tablet PC Edition.

Weitere Ausnahme: Vista muss auf dem PC bereits vorinstalliert sein oder als so genannte System Builder-Version beiliegen. Bei Standalone-Vollversionen von Business und Ultimate sträubt sich Microsoft, einem Downgrade zuzustimmen.

Downgrade in Eigenregie:

Liegt keine Recovery CD oder XP-Lizenz bei, muss selbst Hand angelegt werden. Dazu wird XP mittels Installations-CD auf die Partition installiert, welche vorher Vista beheimatete. Falls später doch Windows Vista das Betriebssystem der Wahl werden solle, ist ein Backup dringend zu empfehlen.

Wichtig: Nach der Installation sollte die automatische Aktivierung über das Internet nicht durchgeführt werden. Stattdessen nutzen Sie die Variante per Telefon (Nummer: 0800-2848283) und lassen die Bandansage zweimal durchlaufen, ohne Eingaben vorzunehmen.

Jetzt wirst du mit einem Gesprächspartner verbunden. Hier teilst du mit, dass du ein Downgrade von Vista zu XP durchführen möchten. Du musst sowohl den Vista-Lizenzschlüssel als auch den von XP angeben und erhälst dafür einen neuen XP-Key, mit du das Downgrade aktivieren kannst.

Gefahren:

Multimedia-PCs und Komplett-PCs sind auf das vorinstallierte Vista zugeschnitten.

Besondere Beachtung sollten hier Mainboard-Chipsatz und Grafikkarte finden.

Noch brenzliger wird es bei SATA-Festplatten, die in vielen aktuellen Komplettsystemen verbaut sind. Hierfür bietet XP standardmäßig keine Treiber an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.