Jump to content
BUdDY

PC aufrüsten - Fragen

Recommended Posts

Hey Leute,

nachdem ich nun ein bisschen patte zusammen hab, um mein maschinchen aufzurüsten und ich mich mal ein bisschen schlau gemacht habe, hab ich nun ein paar fragen.

mein aktuelles system:

AMD Athlon X2 6000+ (@2x3ghz)

PNY Nvidia 8800GTX

4 GB DDR2-800 OCZ Ram

ASRock A770 Crossfire Board

Jetzt habe ich vor die CPU und die Graka auszutauschen, und zwar:

ATI HD 5770

AMD Phenom II X4 955 oder 945

Dazu noch nen guten Lüfter/Kühler, wegen Übertaktung.

Ich hätt gern ein paar Erfahrungen und Empfehlungen, was den Hersteller und das Modell der Graka und des CPU-Lüfters angeht. Da gibts so viele und ich hab keine Ahnung, welche ich nehmen soll. Preis bei der Graka is maximum 150€, beim Lüfter etwa 30€, aber lieber weniger. Bin froh um jeden Tipp.

Greetz und thx im voraus

Link to comment
Share on other sites

Is doch super. Klemm dir das. Den Proz am besten als BE/Black Edition zwecks Übertaktbarkeit/guter Qualität.

Pferdefuß ist dann der DDR2-Ram. Aber ich weiß nicht, wie der sich als Flaschenhals bemerkbar machen könnte.

Gute Preise würde ich per http://www.heise.de/preisvergleich/ suchen

und dann aber das beste Preis/Service-Angebot wählen. Nicht, dass z.B. die Karte nach ner Woche aufgibt (mir passiert) und dann die Sache mit Umtausch nervig wird (mir nicht passiert / thx Alternate).

€: Das ist dein Board? http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=A770Crossfire

Wolltest du lieber Preise für die angedachte HW haben?

Edited by KwanzaBot
Link to comment
Share on other sites

€: Das ist dein Board? http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=A770Crossfire

Wolltest du lieber Preise für die angedachte HW haben?

jap, das ist meins.

Ich wollte nicht zwingend preise haben sondern einfach erfahrungsberichte zu verschiedenen modellen und/oder Herstellern, da es da ja doch heftige Unterschiede gibt was die Qualität angeht.

Werd mal sehn was ich bei heise finde. thx schonmal!

Link to comment
Share on other sites

€: Das ist dein Board? http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=A770Crossfire

Wolltest du lieber Preise für die angedachte HW haben?

jap, das ist meins.

Ich wollte nicht zwingend preise haben sondern einfach erfahrungsberichte zu verschiedenen modellen und/oder Herstellern, da es da ja doch heftige Unterschiede gibt was die Qualität angeht.

Werd mal sehn was ich bei heise finde. thx schonmal!

wenn du die 88er für nen humanen preis loswerden willst, meld dich :)

Link to comment
Share on other sites

wenn du die 88er für nen humanen preis loswerden willst, meld dich :)

hast ne PN ;)

Link to comment
Share on other sites

Na passt ja. Bei der 5770 sollte man auf jeden auf das Kühlkonzept zwecks Lautstärke und Leistung achten.

Bei Computerbase und pcgameshardware hab ich die interessantesten Tests bisher gelesen. Schau, dass dein Netzteil die Aktion mitmacht. Erfahrungsberichte zu der 5770 kann ich zwar nicht liefern aber ich hatte mich Ende letzten Jahres deshalb für die 4770 entschieden, weil a) geringer Stromverbauch B) vernünftige Leistung bei gutem Preis. Die Planung ist, sich ne gute 5xxx zu besorgen, wenn die preislich etwas nachlassen. Die 4xxx bleibt als Backup. Außerdem hab ich die für nen unverschämt niedrigen Preis bekommen. Tales of interest. I kno. :P

Link to comment
Share on other sites

ja also die 5770 soll laut Alternate auch nur 108 im Idle fressen, das is ganz in Ordnung. Mir gehts halt um DirectX11 und BC2 ^^ werd wohl bei Mindfactory bestellen, da gibts Prozzi und GPU recht günstig für je ~135€.

Wie siehts mit nem Prozzlüfter aus? Kann man da wahllos auf nen gut bewerteten zuschlagen?

€: Folgende Teile:

Club 3D HD5770

AMD Phenom II X4 955 3.20GHz

greetz

Edited by BUdDY2008
Link to comment
Share on other sites

Nö. 18!W 2D und 108W unter Last. Ist das dann Volllast?

E: sry. Das "nö" Bezog sich nur auf den Verbauch.

Lüfter such ich selbst auch grad. Ich hab schon viel zu lange Geduld mit dem "boxed".

Edited by KwanzaBot
Link to comment
Share on other sites

Ich besitze eigentlich ein System, das dem von dir gewünschten sehr ähnlich ist (Phenom II X4 940@3,6ghz - Sapphire 5770, Gigabyte 790G AM2+ Board)

Kann die Karte nur wärmstens empfehlen - Vor allem, da in dieser Preisregion keine Konkurrenz existiert, was einzig und allein die neuen Nvidia Midrange-Karten ändern könnten - wenn sie denn mal verfügbar sind.

Die Karte ist unter Windows angenehm leise und zieht verhältnismäßig wenig Strom.

Wenn du nur nach P/L schaust würd ich mal ne 4890 in die nähere Wahl ziehen.

Diese ist allerdings sehr stromhungrig und auch nicht gerade leise, dafür aber je nach Anwendung zwischn 5 und 15 Prozent schneller.

Meine Meinung:

Die 5770 erspart dir aller Wahrscheinlichkeit nach einen Netzteil-Austausch und bringt ordentlich Leistung bei vernünftigem Preis, angemessenem Stromverbrauch und annehmbarer Lautstärke.

Zu den Designs der 5770er kann ich folgendes sagen:

Der Referenz Kühler ist der lauteste, gleichzeitig aber auch der praktischste, da er die warme Luft aus dem Gehäuse hinausbläst, wohingegen die anderen Konzepte (Soweit mir bekannt) alle nur mit Topblow-Kühlern arbeiten.

Mit meinem System kann ich BFBC2 unter 1920x1080 mit allen Details auf Hoch (Schatten auf mittel und HBAO aus), sowie 8xAA und 4xAF flüssig (40-60fps) spielen

Poste doch auch mal die SPecs von deinem Netzteil (Besonders Ampere auf 12v Schiene), damit man abschätzen kann, ob du das evtl. auch austauschne musst

Edit: Frage nach dem Prozessorlüfter vergessen

Ich hatte am Anfang den original AMD-Lüfter drauf

War unangenehm laut und der Prozessor wurde auch ziemlich warm

Kann aber auch daran leigen, dass ich den 940er gekauft hab,a sl er noch neu war und deshalb noch kein besonders gutes Stepping war (Jetzt, da die neuen Steppings draußen sind, beim Kauf unbedingt aufs Stepping achten)

Anschließend hab ich mir nen Zalamn CNPS-9500AM2 gekauft

der kühlte schon recht ordentlich (jetzt war auch übertakten möglich, ohne dass die 62°, die AMD als Höchsttemperatur angibt überschritten wurden)

War mir dann aber doch zu laut, weshalb ich mir nen Noctua NH-U12P günstig bei ebay gekauft hab

Kann ich nur empfehlen: Leise, kühlt gut und top verarbeitet

Für 30 Euro bekommst du neu schon ganz gute Kühler (Wie groß ist denn dein Case?)

Allerdings bin ich der Meinung, dass man einen Prozessorkühler auch problemlos gebraucht bei Ebay kaufen kann, wenn es sich um ein Markenprodukt handelt, dass nicht nach 2x AUsbauen kaputt ist)

Edited by angus-young
Link to comment
Share on other sites

Wow. Ok. Die Noctua-Lüfter wollt ich mir eigentlich nicht antun, find die farbe so schrecklich ^^ aber das, was ich so lese, spricht auch nur für Noctua. Naja is halt so, wird der Noctua gekauft. Edit: Noctua is zu teuer, will maximum 30 Euro ausgeben!

Mein Gehäuse ist ein Cooltek K1 Midi Tower, Abmessungen(BxHxT): 185 mm x 438 mm x 440 mm. Sollte reichen oder? Die breite ist etwa 175-180mm, da ich mir ein Window eingebaut hab.

Edited by BUdDY2008
Link to comment
Share on other sites

Ja ich weiss, die Lüfterfarbe is beschissen - Drum hab ich die auch gegen die hier getauscht

Sind zwar n Tick lauter, aber dafür deutlich schicker (Hab nen Tower mit Sichtfenster und Roten LEDs)

Bezüglich zu teuer: Hab meinen bei Ebay für 32,87 inkl. Versand gekauft.

Wer Zeit hat kann bei Ebay immer noch gute Schnäppchen machen.

Alternativ nen Scythe MugenII (Von der Leistung her nahezu äquivalent, aber deutlich billiger)

Die Breite reicht für so ziemlich jeden Kühler aus. (Bei mir sind 2,8mm bis zur Gehäusewand^^)

Bevor ich günstig an den Noctua gekommen bin hatte ich mit dem Gedanken gespielt mir den hier zu kaufen. (Is platzsparend und fast genauso leise bei guter Kühlleistung - allerdings auch etwas teurer als 30 Euro, wobei ich dir aus Erfahrung sagen kann, dass du unter Umständen dann auch nachkaufen musst, so wie ich, weil dich die Lautstärke nervt und/oder du mehr übertakten willst)

Hast du btw schon mal nach deinem Netzteil geschaut?

Link to comment
Share on other sites

Leute. ^_^ Bei Noctua gibts einfach ne ziemlich exzellente Leistung. Klar is da nix für 30€ zu machen. Die Farbe ist aber doch nur ein Grund mehr die zu kaufen. Mein erstes Auto war beige. €: :wub:

Aber das hier wär ja wichtiger, oder?

Poste doch auch mal die SPecs von deinem Netzteil (Besonders Ampere auf 12v Schiene), damit man abschätzen kann, ob du das evtl. auch austauschne musst
Edited by KwanzaBot
Link to comment
Share on other sites

Hab mich jetzt für den Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev. 2 entschieden, gute Testergebnisse und guter Preis. Dazu noch schön groß ^^

Das hier ist mein Netzteil, und zwar die 600Watt version. Wusste jetzt nicht genau, welche Daten du brauchst, such sie dir am besten selbst raus ^^

greetz

Link to comment
Share on other sites

Der Moment in dem ich bemerkt habe, dass es richtig war Noctua zu kaufen war, als ich auf die Unterseite des Kühlers geschaut habe - Sowas von Plan geschliffen - Unglaublich

Von den Boxed-Kühlern will ich ja gar nicht reden, aber auch bei meinem Zalman, dem Nachfolgemodell des Selbigen und anderen Kühlern, die ich schon bei Bekannten verbaut hatte war da immer eine Unebneheit zu sehen.

Dann auch noch das Montage-Konzept:

Erst dachte ich mir: Na toll: Mainboard ausbauen, Backplate demontieren...Das wird n schöner Dreck

Aber die Firma Noctua belehrte mich eines besseren: Sehr ausführliche Montageanleitung, dei die Montage auf allen gängigen Sockeln UND in ALLE VIER Richtungen (Bei AMD mit asymetrischem Sockel keine Selbstverständlichkeit) schön aufzeigte. Und dann auch die Verschraubung mittels hauseigenem Fünfkant ging einwandfrei.

Dagegen war die popelige gebogene Klammer zur Montage bei Zalaman und vielen anderen (Boxed, Asus) der reinste Witz.

Also mein Rat:

Leg nen 10er drauf und kauf dir nen Noctua bei Ebay (Oder was anderes in der Liga: Prolimatech Megahalems, Xigmatek Thor's Hammer - Da gibts ne schöne Overclocker-Edition)

Was mich zur nächsten Frage bringt:

Willst du dann eigentlich übertakten, bzw. hast du schon Erfahrung damit?

Achja:

Für alle meine Posts gitl: Rechtschreibfehler (v.a. Buchstabendreher) sind Absicht und dienen nur der allgemeinen Belustigung

Edit: Das ging ja schnell

Alles bitte nur keine Freezer Xtreme

Das is n Poser-Kühler, der von der Leistung bei dem Preis nicht zu empfehlen ist

Wenn du trotz meines Romans oben noch nicht überzeugt bist und unter 30 bleiben willst/musst, dann nimm nen Xigmatek, oder den Mugen, oder was von EKL (Hab ich selbst noch nicht getestet, wird mir aber öfter von Lueten empfohlen, die ich durchaus als kompetent bezeichnen würde)

Dein Netzteil reicht für 3x 5770 im Triple-Crossfire und nen übertakteten P2x4 965@4ghz bei utopischer Verlustleistung.

Das Netzteil ist ein gutes Midrange-Gerät, von dem man eigentlich schon ne lange Lebendauer erwarten kann

Edited by angus-young
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.