Jump to content
Sign in to follow this  
der nachbar

Mappen mit 3ds Max

Recommended Posts

Wer in 3ds Max nicht nur einige Objekte erstellt, sondern gleich am laufenden Meter Zeug raushaut, was eng einander gepasst werden müsste im Editor, weiß wie fummelig und nervig das ist. Nun ist Schluss damit. Mit folgenden MaxScript ist 3ds Max in der Lage eine StaticObjects.con automatisch zu erzeugen, dh das Platzieren der Objekte kann bereits in Max erfolgen!

/* Position offset */ 

xoff=1000

yoff=100.01

zoff=1000



file= createFile "StaticObjects.con.CopyPasta"

for i in ($LOD01_*) do (

	a=7

	b=(findstring i.name "-")

	if (b == undefined) then

		(name = substring i.name a -1)

	else

		(name = substring i.name a (b-a))



	format "rem\nrem ***  ***\nrem\n" to: file 

	format "Object.create %\n" name to: file

	format "Object.absolutePosition %/%/%\n" \

			 (i.pos[1]/10+xoff) (i.pos[3]/10+yoff) (i.pos[2]/10+zoff) to: file

	euler=(quatToEuler i.rotation)

	format "Object.rotation %/%/%\n" euler.z euler.y euler.x to:file

)



fclose file

Und so funktioniert's: alle Objekte, die mit LOD01_ beginnen, werden in die StaticObjects.con gedrückt, alles was nach einem - kommt, wird abgeschnitten (nötig zum Durchnummerieren). Man trage vorher natürlich seine gewünschten Offsetwerte ein, packe es in Max und führe es aus. Dann findet sich entweder im 3dsmax oder im scripts Ordner die Datei StaticObjects.con.CopyPasta. Eine eventuell bereits vorhandene StaticObjects.con.CopyPasta wird natürlich ungefragt überschrieben.

Für eventuell an den Fingern auftretende Schäden, hervorgerufen durch extensives Modelieren, hafte ich natürlich nicht.

Edited by der nachbar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich reserviere mir die zweite Stelle in dem Fredchen mal für zukünftige Verbesserungen (hab da schon was in der Mache).

-----------------------------------------------------------------

These tools are not yet ready for general consumption. Please do not spread them.

I will do that myself when the time has come.

Wie versprochen hier nun der fertige(?) StaticObjects.con Generator, oder kurz SoCon Gen.

Mittels dieses Maxscripts ist man nun in der Lage mit 3dsmax für Bf42/BfV (auch abschnittsweise) zu mappen.

guik.png

rotoffsetbsp.th.jpg

Erläuterungen zur Bedienung, Funktionsweise und Geschimpfe über Maxscript gibt's später hier an dieser Stelle.

-----------------------------------------------------------------

2.11.10

-----------------------------------------------------------------

Zwei kleine Werkzeuge, die einem das Leben durchaus erleichtern können beim Mappen mit 3dsmax:

1. Reset X-Form ohne das Pivot zu verdrehen

Skaliert man ein Objekt, so wird diese Skalierung, wie Translationen oder Rotationen, in der zum Objekt gehörigen Transformationsmatrix gespeichert. Exportiert man nun das Objekt naïverweise einfach so nach einer Saklierung, wird es im Spiel böse Überraschungen geben: die Skalierung wurde nicht mitexportiert. Man muss vorher mittels der Reset X-Form Funktion von 3dsmax die Skalierung auf das Mesh anwenden. Allerdings hat dies die sehr unangenehme Nebenwirkung, das Pivot entlang der Hauptachsen auszurichten. Nicht allzugut, wenn man, wie beim Mappen, darauf angewiesen ist, dass das Pivot nicht angefasst wird. Mit diesem kleinen Tool wird dafür gesorgt.

Einfach alle gewünschten Objekte selektieren, und den Reset X-Form Knopf drücken.

Mir ist zu Ohren gekommen, dass es auch zum Unwrappen ganz nützlich zu sein scheint.

2. Objekte stapelweise ersetzen

Der Sinn ist selbsterklärend. Möchte man alle LOD01_objektname-01 bis LOD01_objektname-09 ersetzen, so trage man in Matching Pattern einfach ein "LOD01_objektname-0*".

misctools.png

SoCon_Generator_Ver1.0.zip

Misc_Tools_V1.0.zip

Edited by der nachbar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hrr nice, ich komme spätestens in den nächsten Semesterferien mal auf dich zu :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na wie gut daß du wieder zurück zu BF und 3DSmax gefunden hast^^ hoffe da kommt noch was zu 3DSmax undso ;)

MfG ike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der gute alte Rexman hatte auch ein Script um Max als Map-Editor zu nutzen (inkl. Heightmap). Ich muss das mal raussuchen und hier posten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der gute alte Rexman hatte auch ein Script um Max als Map-Editor zu nutzen (inkl. Heightmap). Ich muss das mal raussuchen und hier posten.

Ja kenn ich noch, aber die Erinnerung ist etwas schwammig, was Funktionsumfang und Qualität des ganzen angeht.

Ich mach mir dennoch alles selber, dann weiß ich wie es geht und kann nach belieben Funktionen hinzufügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte keineswegs deine Arbeit torpedieren, es sollte eher eine Anregung sein. Ideen und Funktionen zu übernehmen kann ja nur von Vorteil sein. ;)

Genial wäre es, wenn jemand den Editor42 neu schreiben würde (die Kinderkrankheiten abstellen und um einige nützliche Funktionen ergänzen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich wollte keineswegs deine Arbeit torpedieren
Ja ne, hab ich auch gar nicht so aufgefasst. Keine Sorge.

Genial wäre es, wenn jemand den Editor42 neu schreiben würde (die Kinderkrankheiten abstellen und um einige nützliche Funktionen ergänzen).

Ohja! Ich habe schon im Netz nach Coincoin gesucht, konnte aber keinerlei Kontaktinfos finden. So ausgiebig habe ich jedoch nicht geschaut. Es wär schön, wenn er das Teil opensoßen würde. Neuschreiben.....mhhh das ist 'ne völlig andere Kiste. Da ist die Maxscript Schose Kinderkram gegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

apeinpassung.jpg

Zur Erklärung:

das Zeug besteht aus mehreren statischen Objekten, die mittels einer neuen Version meines StaticObjects.con Generator-Skripts in 3dsmax nicht nur gemodelt, sondern schon entsprechend platziert wurden. Der Witz ist nun, dass das Einpassen sehr leicht fällt, da das Skript nun auch die Positionen der Objekte relativ zu einem bestimmten und mit Rotationsoffset ausgeben kann. Der graue Bogen besteht aus zwei Judicator Objekten. Ich habe die Position und Orientierung in der Karte eines der beiden notiert, ins Skript geschmissen und es als Referenzpunkt gewählt. Fertig.

Besagte neue Version gibt's sobald alles reibungslos funktioniert. (Maxscript ist ein Kotz :wacko: )

Edited by der nachbar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest -(HC83)-
Wie versprochen hier nun der fertige(?) StaticObjects.con Generator, oder kurz SoCon Gen.

Mittels dieses Maxscripts ist man nun in der Lage mit 3dsmax für Bf42/BfV (auch abschnittsweise) zu mappen.

So das noch für 3dsMax 9.0 und alles wird alles gut!!! Und für XSI nen Exporter...

/* €ditiert vom nachbarn: Zitat gekürzt */

Edited by der nachbar

Share this post


Link to post
Share on other sites
So das noch für 3dsMax 9.0 und alles wird alles gut!!! Und für XSI nen Exporter...

Ich hab mich beim Schreiben an die Maxscript Referenz für 3ds Max 9 gehalten. Sollte also eigentlich funktioneren, müsstest du mal ausprobieren.

Vom 9er gibt's keine 30-Tage Testversion mehr, oder? € Auf der Seite bieten sie ja stehts das aktuelle an. /€

Anzahl der Downloads: 7

Mhhh..... und dann so wenig Rückmeldungen. Schade eigentlich.

Edited by der nachbar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest -(HC83)-

Hatte noch keine Zeit es auszuprobieren, werde das jetzt nachholen!!!

edit: Also ne max 9.0 Demo gibt es wohl nicht mehr! Wenn man bei Autodesk registriert ist hat man dann nicht die Option auf ältere Releases zuzugreifen? Will mich da jetzt nicht extra Registrieren (ich hab's ja)....

Edited by -(HC83)-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.