Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Zielscheibe

Alkoholampel

Recommended Posts

Nabend Leute,

kennt ihr sowas wie lärmampeln? das ding leuchtet halt grün, gelb oder rot je nachdem wie laut es im raum ist und gibt bei gelb bzw rot einen lauten und noch lauteren nervigen ton ab:

Paed_Laermampel_01-09.jpg

noja, letztens im suff kam mir und nem kumpel die idee, wieso machen wir das nicht in handarbeit selbst, nur das wir das ganze mit nem alktester verbinden. der allerdings grün anzeigt wenn man voll ist, statt einen zu bestrafen^^

im grunde brauchen wir auch keinen ton o.ä., da wir das ding eh auf ner party einsetzen wollen. es ist ja auch kein problem ne passende schale, led etc zu finden. ebenso findet man ja für ein paar euronen alk-tester wie diesen:

ace_easy.jpg

jetzt sind wir nun beide noch schüler und haben nicht die größte ahnung wie man das konkret umsetzen kann. ich möchte euch auch nicht um ne bauanleitung bitten, wir machen das ja auch irgendwo als persönliche herrausforderung. nur ein paar tips von leuten die sich mit schaltungen und elektronik auskennen wären ganz hilfreich um überhaupt zu wissen ob und wie man das grob umsetzen kann.

ich würdet damit helfen eine party noch ein stück witziger zu machen. :D

schonmal vielen dank im vorraus für hinweise^^

Link to comment
Share on other sites

Das musst du in dein Abi reinbringen, so extra Leistung in Physik :trollface:

wenns am ende funktioniert, wieso nicht. unser lehrer ist recht liberal :D

€ man könnte es auch mit dem handwerker thread schmelzen, der wird ja eh nicht so oft genutzt. ist mir jetzt aber auch erst aufgefallen^^

Link to comment
Share on other sites

Müsste man da niocht n Programm schreiben das ab nem bestimmten Pegel Strom abgibt damit das Teil piept, oder leuchtet oder whatever?!

N Nerd bräuchtet ihr also auch noch...

Link to comment
Share on other sites

Beste Idee evaaaa :trollface:

Bau drei ich kauf dir dann eins ab!

:daumenhoch:

Link to comment
Share on other sites

Müsste man die Daten, die auf dem Display ausgegeben werden, nicht über einen Prozessor verarbeiten und als passendes Signal an die Lampe ausgeben?

Link to comment
Share on other sites

Genau das meine ich ja, anders kommste da nicht ran.

Link to comment
Share on other sites

schon, trotzdem bräuchteste eine logo (elekt. programmierten steuerung) oder ähnliches, dass den gemessen wert verarbeitet und dann einer lampe zuordnest. das programm wäre eig. ganz simpel zb. WENN weniger als o,5 DANN lampe 1 bzw rot/grün.

bin kein elektriker/elektroniker kann dir leider nicht genauer weiterhelfen.

Link to comment
Share on other sites

schon, trotzdem bräuchteste eine logo (elekt. programmierten steuerung) oder ähnliches, dass den gemessen wert verarbeitet und dann einer lampe zuordnest. das programm wäre eig. ganz simpel zb. WENN weniger als o,5 DANN lampe 1 bzw rot/grün.

bin kein elektriker/elektroniker kann dir leider nicht genauer weiterhelfen.

http://www.mikrocontroller.net/attachment/...9/Promille1.png

Ist damit doch schon erledigt und ziemlich simpel, die verschieden led`s werden über die Wiederstandsänderung des Sensors angesteuert.

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.