Jump to content

Underdog

BFG Supporter
  • Posts

    18110
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    367

Underdog last won the day on September 12

Underdog had the most liked content!

About Underdog

Profilinformationen

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

17400 profile views

Underdog's Achievements

Top-Spammer

Top-Spammer (13/14)

4.2k

Reputation

  1. Und hier eine Neuverfilmung die mir gefallen könnte (-da fällt imo auch Blade Runner drunter). 😁 Dune - der Wüstenplanet Da bin ich ja wirklich gespannt drauf. Vor allem die Atmosphäre scheint der Vorlage und auch dem alten Film wirklich gerecht zu werden. Dann auch noch mit Jason Mormoa und Dave Bautista, perfekt für die Rollen 🤩! Allerdings ist Paul Atreides ziemlich abgemagert, da wären vielleicht ein paar panierte Schnitzel angebracht. 🤨 Alles in allem wirkt das aber alles sehr stimmig.
  2. Ich rate immer dazu nicht zu rauchen,...force of habit, sry. Aber Brendan Fraser sieht jetzt wirklich unterirdisch aus,...war mal mein Lieblingschauspieler *schnüff*. 😕
  3. AAAHHH! Brendi-bo-bani!! What'sa happen to you?! Nooo!... Kinder!....immer dran denken,...NICHT rauchen!
  4. Ich versteh das eh nicht, warum schaffen sie nicht einfach Frauen komplett ab?
  5. Naja, aber ein Reboot macht eigentlich alles anderes und ist ist idR kein Versuch altes zu wiederholen. Mad Max Fury Road ist da ein gutes Beispiel, bis auf den Namen hat der Film ja nichts mit den alten Teilen gemein und das ist imo auch gut so. Es gibt einfach Sachen die sollte man abhaken und so in Erinnerung behalten wie sie waren. Besser neue Wege gehen, als alte Trampelpfade wieder freischneiden sag ich immer . Bei Matrix wäre mir jedenfalls ein ganz neuer Teil mit neuen Schauspielern viel lieber als das Wiederkäuen mit Grandpa Keanu.
  6. Das Problem bei diesen ganzen Neuverfilmungen ist imo zweierlei... Einerseits nehmen sie die (jetzt) Asbachuralten Schauspieler und andererseits werden krampfhaft ähnliche Szenerien der alten Filme nachgestellt. Fällt z. B. extrem bei Star Wars auf, da wurde quasi versucht 1:1 die Situation zum allerersten Star Wars Film wiederherzustellen. Ich finde sowas immer ganz schrecklich und mit die beiden Hauptgründe warum ich mir keine Neuverfilmungen ansehe. Wer will schon einen faltigen alten Terminator durch die Landschaft schlurfen sehen, Leia und Indiana Jonzes kommen kaum noch die Treppe hoch und...was erst mit Rambo & Rocky passiert ist. Wobei es für mich in Sachen Matrix schon immer nur einen Teil und einen Film gab, alles andere ist doch nur Spielzeug.
  7. y'all....:"Unser Führer ist gut, er kommt uns gelegen, darum wollen wir ganz, uns're Seele ihm geben!!" ....NA NA NA NA FÜHRER!...NA NA NA NA FÜHRER!...FÜÜÜHRER! FÜÜÜÜÜÜHRER!!!! ...Es wäre witzig, wenn es nicht so traurig wäre. 😕
  8. Underdog

    Fun Stuff

    Ja, was ernthafteres wäre nicht schlecht, würde auch besser in das Konzept Live Action passen. Es gibt einfach Sachen die funktionieren 1:1 nur als Comic, OP ist imo sowas. Aber ganz wichtig....Regel Nr. 1 im Fall von Anime Live Action Umsetzungen...: KEINE JAPANISCHEN SCHAUSPIELER CASTEN! In den ganzen Animes sind zu 90% westliche, um nicht zu sagen europäische, Protagonisten zu sehen und auch wenn die Japaner immer so tun als wären das Japaner, jeder weiss das es keine sind. So könnte das bspw. im Fall von Naruto aussehen (-wobei auch das noch diskussionswürdig ist). https://realibleworldnews.com/naruto-live-action-movie-cast-announced/
  9. Underdog

    Fun Stuff

    Naja, OnePiece ist schon ein echtes Phänomen. Da sind mittlerweile ja quasi 3 Generationen an Fandom zu aufgelaufen und es ist kein Ende in Sicht. Ich war selber zwar nie ein Fan der Serie oder des Manga, da mir der Stil nicht gefällt, aber wenn das auch nur halbwegs ankommt, dürfte es schon alleine aufgrund der Fanbase ein großer Erfolg werden. Allerdings sind auf der anderen Seite solche Live Action Sachen zu Animes hochgradig riskant, könnte genauso gut ein Rohrkrepierer erster Güte werden. Vor allem da OP ja extrem abgedreht ist, was auch der Grund für die hohen Kosten sein wird, da kommt eine Menge CGI mit ins Spiel. Wobei ich die Summe aber für weit übertrieben halte, dass die da sofort deart viel Kohle rein ballern glaube ich irgendwie nicht. ---
  10. Nein, aber du glaubst gar nicht wieviel *Sport+nicht fett sein/nicht rauchen/gesunde Ernährung+Alkohol nur Maßen* ausmachen...und man fühlt sich auch noch gut dabei. Dann noch vernünftige Klamotten und es passt schon. Ist jetzt übrigens kein Witz, viele Leute sehen im Alter ab 35+ vor allem deshalb Scheisse aus, weil sie sich gehen lassen. Das war mir eigentlich schon immer klar und so hab ich gar nicht erst was einreissen lassen. Man erntet sozusagen was man säht! *Klugscheiß*.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.