Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Clay_Tank

BF1942 im Fenster-Modus streck Fenster auf volle Bildschirmauflösung

Recommended Posts

Hallo alles zusammen,

ich habe nach langer Zeit mal wieder BF1942 + Addons + Mods (natürlich ;)) auf meinem Mac mit Win Vista 64bit installiert. Habe (um FH zu spielen) den Kompatibilitätsmodus auf Win98 gesetzt. Da wenn man den Win98 Modus benutzt man keine Auflsöung höher als 1280x960 verwenden kann und diese Auflösung auf meinem 27" iMac mit 2580x1440 recht bescheiden aussieht, habe ich mich entschlossen BF1942 im Fenster-Modus auszuführen. Dazu die habe ich die VideoDefault.con in \Battlefield 1942\Mods\bf1942\Settings renderer.setFullScreen auf 0 gesetetzt. Funktioniert auch wunderbar, BF1942 wird in einem Fenster ausgeführt, nur leider wird dieses Fenster auf 2580x1440 px gestrcket, was den Sinn des Fenster Moduses leider wieder zunichte macht.

Weiß jemand wie man es verhindern kann das BF1942 im Fenster-Modus die tatsächlich eingestellte Auflösung anzeigt und nicht auf Monitorauflösung gestrckt wird?

Lösung:

- BF1942 ohne Win98 Modus verwendet im Fenster-Modus die Auflösung, die in der Battlefield 1942\Mods\bf1942\Settings\Profiles\deinProfilName\Video.con eingestellt wurde.

- Wird BF1942 jedoch im Win98 Modus ausgeführt, stellt BF1942 im Fenster-Modus die Auflösung immer auf 640x400 zurück sobald der Auflösungswert der Video.con über 1152x864 beträgt. Das Fenster selbst wird jedoch in der Auflösung angezeigt, die in der Battlefield 1942\Mods\bf1942\Settings\Profiles\deinProfilName\Video.con angegebenen wurde. Dadurch wird das Fenster auf die angegebene Auflösung "gestreckt", BF1942 selbst wird aber in 640x400 angezeigt. Lösung: Ist die jedoch die Auflösung in der Video.con unter oder genau 1152x864, so verwendet BF1942 im Fenster-Modus genau diese Auflösung.

Link to comment
Share on other sites

Eben getestet (XP x86) und das Fenster hat die Größe der in Profiles\Jeronimo\Video.con eingestellten Auflösung. Maximieren des Fensters ist auch nicht möglich. Schau mal nach, was da bei dir derzeit drin steht...

Ist denn die maximal mögliche Auflösung tatsächlich vom Kompatibilitätsmodus abhängig? Eine generelle Grenze soll's meines Wissens ja bei um die 1920x??? oder so geben...

Aber bei deinem russischen Seitenverhältnis da kann ich mir gut vorstellen, dass das Spiel das nicht unterstützen will :D

mfg Jero

Link to comment
Share on other sites

Hey Jeronimo,

grad getest, hast recht, das Spiel zeigt im Fenstermodus die Auflösung der in Profiles\yourUsername\Video.con eingestellten auflösung an. Hab die Auflösung einfach auf 1152x864 und geht jetzt wunderbar! Vielen Dank!

Dort stand bei mir vorher noch die 2580x1440 meines Bildschirms drin. Jedoch wenn man den Win98 Modus benutzt, und da nur Auflösung bis 1152x864 erlaubt sind, hat BF1942 zwar das Fenster selbst auf 2580x1440 gestellt, jedoch die Auflösung des Spiels wieder auf dei default setting von 800x600 gesetzt.

Wenn ich jedoch keine Mods spiele, und somit nicht den Win98 Modus brauche, kann ich BF1942 die 2580x1440 (ist 16:9) zwar anzeigen, da man jedoch schon die einzelnen Pixel auf den Texturen erkennen ... da bleib ich dann doch lieber bei dem Fesntermodus, 1942 ist eben nicht für solche Auflösungen konzipiert.

Link to comment
Share on other sites

Guest flavor.himself

Nur ein Gedankengang: Ich weiß nicht von welcher Marke die verbaute Grafikkarte ist, aber bei Windows kann man im ATI-Grafikkartentreiber die Option "Image Scaling" einstellen. Je nach Einstellung passt er das Bild (im Vollbildmodus) entweder an den ganzen Bildschirm an oder schneidet Ränder ab(Schwedenränder). Vorteil der schwarzen Ränder ist, dass die gewählte Spielauflösung 1:1 wiedergegeben wird (und entsprechen scharf dargestellt wird).

Weiß nicht, ob die bei deinem Mac auch so lösbar ist.

Link to comment
Share on other sites

... dass die gewählte Spielauflösung 1:1 wiedergegeben wird (und entsprechen scharf dargestellt wird).

Das hat mich eben auch so verwundert - deine Auflösung ist ja eben nicht wirklich 16:9, sondern eher "16,125:9". Und da das Spiel nur bestimmte Ratios unterstützt, hängt die unschöne Darstellung vllt damit zusammen. Oder es ist dann tatsächlich einfach so fein, dass es in keinem Verhältnis mehr zur geringen Auflösung der Texturen steht. ^^ Kannst ja mal nen Screen machen, würde mich mal interessieren :D

Link to comment
Share on other sites

Habe das ganz noch unter ein paar anderen Einstellungen versucht:

- BF1942 Vanilla ohne Win98 Modus verwendet im Fenster-Modus die Auflösung, die in der Video.con eingestellt wurde.

- Wird BF1942 jedoch im Win98 Modus ausgeführt, stellt BF1942 im Fenster-Modus die Auflösung immer auf 640x400 zurück sobald der Auflösungswert der Video.con über 1152x864 ist. Ist die jedoch die Auflösung in der Video.con unter oder genau 1152x864, so verwendet BF1942 im Fenster-Modus genau diese Auflösung.

Vielleicht eine Idee was dagegen helfen könnte?

@flavor.himself:

Rein theoretisch sollte das gehen, bei mir ist eine Mobile-Version der HD 4850 verbaut, jedoch kann ich leider keinen offiziellen ATI/AMD Grafikkartentreiber nutzen, da ATI/AMD keinen Treiber für die Mobile Versionen der HD 4850 anbietet. Deswegen habe ich auch nicht die ATI Tools zur verfügung, und was noch mehr nervt, ist das ich irgendeinen veralteten Treiber nutzen muss (deswegen kann ich z.B. nicht mehr Dirt 2 spielen, sehr nervig).

@Jeronimo:

Hab mal ein Screenshot von BF1942 Vanilla ohne Win 98 Modus mit 2540x1440 Auflösung gemacht. Zwar native Auflösung, jedoch scheint dir Grafikengine von BF1942 intern 4:3 auf 16:9 zu strecken.

post-16574-1299859395_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Guest flavor.himself

Bin momentan ganz unsicher, weil ich vom Mac gar keine Ahnung habe, aber du hast doch Vista 64bit auf dem Mac laufen!? Nutzt du dann Vista Treiber? Falls ja, hab ich grad mal bissl recherchiert und eigentlich müsste der aktuelle Ati Catalyst die Mobility 4850 unterstützen.

Sag mir, wenn ich falsch liege!

Link to comment
Share on other sites

Momentan nutze ich den Treiber der im Windows Treiber-Bundel für den iMac die auf der System-DVD mitgeliefert werden. Das ist laut Geräte-Manager der ATI Treiber der Version 8.661.0.0 vom 23.09.2009. Bist du sicher das das Treiber-Paket von ATI/AMD auch für die Mobile HD 4850 geeignet?

Link to comment
Share on other sites

Guest flavor.himself

Laut den aktuellen Release-Notes "jein". Unterstützt wird die Mobility schon, aber ATI empfiehlt bei diesen Mobiliy-Lösungen die Treiber direkt vom (Notebook-)Hersteller zu downloaden, da die evtl. noch optimiert haben.

Eigentlich müsste der neue Treiber funktionieren. Wenn nicht, kannst du ihn ja wieder runterwerfen und den altbekannten DVD-Treiber installieren.

AMD/ATI-Downloadseite

Release Notes aktueller Catalyst - scrollen bis Mobility-Tabelle

€: Bitte beachten: Ich weiß nicht, ob dieses Treibergeupdate bei einem Mac (auch wenn Vista läuft) auch so funktioniert oder ob Apple da noch irgendwelche Einschränkungen vorgibt!

Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt mal versucht den aktuellen ATI Treiber zu installieren. Installation ging reibungslos von statten, Aufforderung zum Systemstart kam, jedoch keine Veränderung nach dem Systemstart. Nur ein Dialogfenster "Wollen Sie ihr ATI Produkt registrieren?". Treiber-Versionsnummer im Geräte-Manager immer noch 8.661.0.0. Sehr eigenartig. Auch kein Catalyst Control Center oder ähnliches wurde installiert.

Noch was anderes: Gibt es eine Möglichkeit die maximale Auflösung von 1152x864 im Win98 Modus zu überwinden? Ist doch immer noch recht niedrige Auflösung, somit ist das Fenster dann doch recht klein ...

Edit: Ist es bei euch auch so das bei einem Mapchange oder Disconnect einen Absturz oder Beenden von BF1942 im Fenster-Modus verursacht?

Link to comment
Share on other sites

Wird BF1942 jedoch im Win98 Modus ausgeführt, stellt BF1942 im Fenster-Modus die Auflösung immer auf 640x400 zurück ...

Du musst die manuell geänderten con-Dateien auf schreibgeschützt setzen, damit das Programm deine Werte nicht überschreibt. Wenn man das Spiel auf Widescreen einstellt, wird das Bild immer verzerrt, das habe ich leider festgestellt (wollte die Auflösung 1600 x 900, d. h. ein 16:9-Verhältnis).

Link to comment
Share on other sites

Die Video.con ist bei mir schreibgeschützt. Jedoch wenn ich den Win98 Modus benutzte, wird der gegebene Wert einfach von BF1942 ignoriert, sobald die eingestellte Auflösung über 1152x864 ist. Das kann man auch daran sehen, das wenn ich die Datei nicht schreibgeschützt setze und die Einstellungen in BF1942 nicht verändere, BF1942 trozdem in 640x400 ausgeführt wird und der Wert in der Video.con unverändert bleibt.

Link to comment
Share on other sites

Stefan?

Warum hast du in unser Forum verlinkt?

Ich hab doch gar nichts über das Problem geschrieben(es ist mir auch völlig neu).

Link to comment
Share on other sites

@Stefan: Ist ein guter Link, alles noch mal zusammengefasst was hier zum Teil gesagt wurde, aber was die Abstürze im Fenster-Modus angeht oder ob man im Win98 Modus über die 1152x864 kommen kann, darüber steht leider nichts in dem Post. Genau wie hochstetter ja schon gesagt hat. ;)

Link to comment
Share on other sites



  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.