Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Scar88

Bad Company 2 ruckelt nach ca 30 min

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem:

Mein BC2 fängt plötzlich nach ca 30 Minuten im Multiplayer an zu ruckeln... für so 3 - 5 sekunden, nie länger.

Davor läuft es einwandfrei. Ich habe das Spiel seit knapp 8 Monaten und es hat bisher immer einwandfrei Funktioniert. Aber nun seltsamerweise nicht mehr.... Die Ruckler kommen dann ca alle 1 minute bis 30 sekunden, mit immer kürzeren Zeitabständen.

Ich habe bereits den neuesten Grafiktreiber installiert, das hat nichts gebracht.

Ich spiele mit einem Notebook:

Acer 7552G

AMD Phenom II Black Edition X4 X920 2,3 GHz

ATI Mobility Radeon HD 5850 1024 MB

4 GB DDR3 RAM

500 GB HDD

Windows 7 Home

Was mich besonders verwundert ist dass es so plötzllich auftritt und die 8 monate davor einwandfrei lief. Punkbuster ist auf der aktuellsten version. Ich habe mich bereits gefragt ob es ein Temperaturproblem sein könnte da jetzt ja Sommer wird und die Temperaturen allgemein steigen. Bin mir aber nicht sicher!

Grüße

Scar88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt mal mit einem Programm (HWMonitor) die Temperaturen angeschaut.

Beim Zocken gehen sowol CPU und GPU auf ca 95° C rauf.. ich hab das dumpfe Gefühl dass das viel zu viel ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit GPU-Z: http://www.techpowerup.com/downloads/1978/...U-Z_v0.5.3.html

kannst du die Grafikkarte noch genauer abchecken. Aber 95 ist zu viel. Ja.

Es gibt für Notebooks Kühler. Das sind so Dinger, wo du den Läppi draufstellst. Die gibts aktiv (mit Lüftern) oder passiv: einfach ne Aluplatte mit Luftraum dazwischen.

Je nachdem wie alt der Schüttler ist, wäre auch ne Reinigung in Betracht zu ziehen. Aber Obacht mit der Garantie. Damit sollte man lieber zum Fachmann.

Edit: Wenn das Problem sich immer weiter erschwert, also bei immer geringerer Belastung die Hitze enorm ansteigt, liegt das eventuell auch an nem kaputten Lüfter oder anderen Ausfällen.

Und wenn du ne Weile gut gezockt hast, lief der Lüfter natürlich häufiger auf hohen Drehzahlen: mehr Luft wird durchgeführt > also auch mehr Staub > also setzt sich die Lüftung schneller zu > Hitzestau.

bearbeitet von KwanzaBot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dazu sei gesagt das einige aus mein Clan (mit ATI Karten)und ich auch das Tag für Tag haben, denke mal er es liegt an den Servern o. Treiber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr merkwürdiges Problem.

Was eventuel helfen könnte:

-Rechner abstauben

-Unnötige Programme aus dem systemstart entfernen (msconfig)

-Defragmentieren

-ccleaner oder tuneup mal probieren.

Dein Problem klingt eigentlich nach einem ausgelasteten Arbeitsspeicher, bin mir aber nicht sicher. Hab die oben genannten tipps übrigens nach einer reihenfolge sortiert, die ich bevorzugen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@KwanzaBot

danke für das tool, ich habs mal im Hintergrund laufen lassen und habe festgestellt, mein Lüfter läuft nie über 30%... um genau zu sein er läuft immer genau auf 30%...

Die frage ist nun wie kann man das ändern, ist irgendwas kaputt oder hab ich was verstellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:blush:

Hat was länger gedauert, war aber gut.

Entweder du startest einfach das Catalyst Control Center: ein schönes Bild vom alten CC

oder du schaust hier vorbei: http://www.amd.com/de/pages/amdhomepage.aspx

Auf Support & Treiber, warten und dann im Drop-Down deine Karte ("Notebook Grafiklösungen") auswählen und Treiber laden. Es macht Sinn aktuelle Treiber zu fahren. Erst alte deinstallieren, Neustarten, dann die neuen installieren.

In jedem Fall kannst du im Control Center das Übertakten der Karte (hoffentlich!) freischalten und so den Lüfter manuell steuern. Ich hab dafür Profile angelegt. Ich übertakte meine Karte nicht sondern wähle nur vor dem Zocken eine feste Lüftergeschwindigkeit aus.

Das alles unter dem Vorbehalt, dass du den Lüfter so regeln kannst.

Falls das nicht geht:

http://downloads.guru3d.com/download.php?det=733

Damit geht. Insgesamt hat dein Schüttler aber dennoch ein Temperaturproblem.

Notebook hin oder her. Meine CPU wird nie heißer als ~55°, GPU ~67° VRam ~68°. Das mag sehr wenig sein aber ich mag es so.

AMD X3/4 720 BE

HD 4770

im Miditower mit drei Lüftern.

Keine Super-Lösung. Sorry. Ich hatte mir selbst mehr erwartet aber ich bin für heut durch. Morgen gern mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke KwanzaBot!

Einen neuen Treiber hab ich schon installiert, damit kam auch das neue Catalyst Control Center was sehr übersichtlich, mit anderen Worten klein ist.... alles was ich da einstellen kann ist Antialiasing, Filter, Farbtiefe und dieser ganze schrott.

Kein ATI Overdrive..

Ich hab jetzt nochmal GPU-Z und HWMonitor laufen lassen, gleich nach dem hochfahren... hier ein Screenshot...

hwgpuz.jpg

Beide zeigen ca. die gleiche Temperatur an, der Lüfter läuft immer auf 30%... aber seltsamerweise hör ich ihn manchmal regeln.. also lauter und leiser werden, zumindest hab ich das Gefühl....

Dann hab ich mich umgesehn und AMD Overdrive entdeckt, damit kann man auch Übertakten und die Lüfter steuern... manchmal beschleicht mich aber das Gefühl dass diese ganzen Tools beim Laptop nicht funktionieren/probleme haben.

Screenshot:

amdoverdrive.jpg

Ich habe nichts verstellt und er zeigt mir an dass die Lüfter auf Manueller Steuerung sind.. alle auf 26% was sich mit den 30% GPU-Z bestätigen könnte.... allerdings zeigt er mir auch an dass die Temperaturen teilweise beim absoluten Nullpunkt liegen... ich gehe mal davon aus dass diese Sensoren einfach nicht vorhanden/angeschlossen sind da es sich um einen Laptop handelt und keinen Desktop pc mit massig raum/zusätzlicher elektronik... aber da kenne ich mich nicht aus.

Die frage ist soll ich nun mal auf 100% bei allen gehen und sehen was passiert oder gar auf Automatisch umstellen? irgendwie trau ich mich nicht so recht da ich keinerlei erfahrung mit Übertaktungsprogrammen habe.

Grüße,

Scar88

EDIT:

vielleicht noch interessant: habe mal BF2 gestartet und amd overdrive laufen lassen. Was zu funktionieren scheint, ist dass die grafikkarte automatisch vom 2d modus in 3d schaltet (vorher 100 Mhz Coretakt, jetzt 600..... das gleiche mit dem speichertakt)... theoretisch sollte ja die lüftersteuerung dran gekoppelt sein.. siehe screenshot, vergleiche mit GPU-Z:

amdoverdrive2.jpg

bearbeitet von Scar88

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest flavor.himself

Keine Ahnung, was du da für'n AMD-Tuningtool gefunden hast, aber ich denke Kwanza meinte den AMD Overdrive direkt im Catalyst GraKa-Treiber (siehe angehängten Screenshot).

Standardmäßig ist der auf Autofunktion (wie auf dem Screen), du kannst den aber auf manuell ändern, in dem du das "Schlüsselsymbol" anklickst.

Genereller Hinweis zu manuellem Betrieb: Normalerweise ist die Lüftersteuerung der Grafikkarte automatisch vom Treiber geregelt, d.h. er erhöht und senkt die Drehzahl je nach Temperatur. Wenn du manuell eine Lüfterdrehzahl (in Prozent) festlegst, bleibt der Lüfter konstant bei der Leistung! Beobachte die Temperaturen, dass du eine angemessene Drehzahl findest.

post-42763-1306234418_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe das neueste Catalyst Control Center (11.5) für die Mobility Radeon HD Series

allerdings gibt es keine "Overdrive" funktion...

Desweiteren heißt es, wenn ich die CCC.exe starte "AMD Vision Control Center" wie auf dem screenshot schön zu sehen:

ccct.jpg

Seltsamerweise kann ich damit energieoptionen für meinen normalen CPU einstellen aber nicht meine taktfrequenz der grafikkarte....

Habt ihr alle das normale Catalyst für desktop pc's auf eurem laptop??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guest flavor.himself

Ok, interessant, wusste ich auch noch nicht. Ich selber hab den Screenshot an meinem Desktoprechner gemacht. Laptop mit AMD-Grafik hab ich nicht. Bin wirklich davon ausgegangen, dass die Catalysts funktionstechnisch identisch sind. :kritisch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab grad irgendwo gelesen dass Mobility Grafikkarten meistens "gelockt" sind und keine overdrive funktion haben... was hardwaretechnisch auch irgendwie zu verstehen ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Quewl. Danke fürs Gedanken lesen flavor. ^_^

Das du nicht die Taktrate einstellen kannst, hatte ich ja befürchtet. Es geht zwar auch nicht um die Taktrate, aber die Lüftersteuerung ist eben auch dort. Mist.

Mit Rivatuner müsste es aber gehen. Vielleicht auch mit den ATI Tray Tools. Beides sind Tools von Overclockern und nich von ATI/AMD.

Rivatuner: http://downloads.guru3d.com/download.php?det=163#download

ATT hab ich oben verlinkt. Ich fuchs mich glei da mal rein und wenn es geht schreib ich ne Anleitung.

Du kannst natürlich auch einfach mal schauen, ob du selbst zurecht kommst.

Sorry nochmal für die Warterei gestern.

Edit: Rivatuner & Windows 7 bzw. mit dem aktuellen Treiber beißen sich.

Installier mal Ati Tray Tools. http://downloads.guru3d.com/download.php?det=733

Bei der Installation bei:

- auf Seite 1: kannst du je nach Laune den Autostart einstellen

-- die Windows Shell Integration braucht man nicht

- Seite 2/3: brauchst du auch keine Haken setzen. Wenn was nicht funktioniert muss man dann nochmal hier schauen aber das is erst mal egal.

Dann:

- rechts-klick auf Tray-Icon, Hardware, Übertaktungseinstellungen:

post-17090-1306237264_thumb.png

Wenn du an diese Seite herankommst, müsste eigentlich alles weitere funken.

bearbeitet von KwanzaBot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein stress, ich bin froh dass sich überhaupt jemand mit meinem Problem auseinandersetzt.

Ich hab jetzt mal bei AMD Overdrive alle lüfter auf manuell 100% gestellt... keine veränderung... weder vom geräuschpegel noch von der angezeigten geschwindigkeit in GPU-Z... bleibt auf 30%... schätze dass diese 4 ventilatorsteuerungen nicht für die GPU sind

Langsam bin ich am zweifeln ob diese 30% wirklich stimmen.

ATT hab ich installiert, habe aber vorsichtshalber Overclocking abgestellt bei der installation (wurde empfohlen)... werds mal neu installieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so hab ATT neu installiert, diesmal KEIN häkchen bei "Disable Overclocking gesetzt"... jetzt bekomm ich einen bluescreen jedesmal wenn ich das tool starte:

Problemsignatur:

Problemereignisname: BlueScreen

Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3

Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:

BCCode: 1e

BCP1: FFFFFFFFC0000094

BCP2: FFFFFA8004171838

BCP3: 0000000000000012

BCP4: FFFFF88002FD3CA0

OS Version: 6_1_7600

Service Pack: 0_0

Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:

C:\Windows\Minidump\052411-24507-01.dmp

C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Temp\WER-43477-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:

http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104...mp;clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:

C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

scheinbar wehrt sich der laptop mit allen mitteln mich an die lüftersteuerung ranzulassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Übrigens…

Wir verwenden übrigens auch Cookies. Aber: Wir tracken nichts sondern erleichtern dir damit das Leben. Mehr dazu findest du hier.