Jump to content
Sign in to follow this  
Rubiks

Alle Jahre wieder...

Recommended Posts

... muss ein Rechner her!

Naja, nicht sicherlich jedes Jahr aber 8 Jahre sind meiner Meinung nach alt genug für mein Desk.-system.

Die letzen Desktoprechner(Fertigsystem) habe ich mir immer aus dem Markt "um die Ecke" geholt, jetzt hätte ich gern aber ein unabhängiges System.. leider sieht es bei mir im fachlich technischen Wissen nicht ganz so gut aus und bräuchte daher eure Hilfe für mein neues System.

Vorhanden hätte ich schon:

>Samsung SyncMaster P2770HD, momentan eher als 2tMonitor eingesetzt

> Chieftec Gehäuse DX-01BD-U-OP (wobei imo fraglich ist ob die neuen Elemente da noch von der Größe her reinpassen z.B. Graka)

> Logitech X-540 5.1 LS-System

>sowie natürlich eine gescheite Tastatur & Maus ^^

So nun zu meiner Vorstellung vom neuen System:

Der Rechner sollte eher als Entertaiment-Rechner aufgebaut sein (brauch da dann noch eine 5.1 Soundkarte), allerdings auch GTA IV flüssig & gescheit darstellen können (man sollte also kein Augenkrebs bekommen beim Spielen. EMB-Mod würde ich natürlich auch draufhaun, sollte dann aber schon einen von der Grafikerlebnis dann einen umhauen).

Betriebssystem würd ich gern bei MS XP bleiben (läuft auf meinem Desktop) bzw. eventuell gerade noch MS 7 (läuft auf meinem Laptop). Arbeitstechnisch bin ich noch der Fan von den MS Office 2003- Programmen, die neuen Officeteile find ich echt bescheiden (Bitte jetzt keine Diskussion darüber!).

Preisliche Vorstellung liegt bei mir so bei grob 800,-€ bis 1.000,-€, Schmerzensgrenze bei max. 1.500€ (man braucht ja noch für andere Sachen Geld ;-) )!

Wenn noch Fragen sind, Fragen! Bin auf eure Vorschläge gespannpt!

Gr

Rubiks

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn wir ENB als Referenz nehmen, dann kommste mit ner 560 nicht weit. Eher Richtung 580 schauen.

Das Budget ist ja noch nicht ganz ausgeschöpft ;)

NT würd ich was kleineres nehmen, bei ner 580 würden 500W definitiv noch reichen.

Corsair macht sich da ganz gut, ansonsten Enermax oder Seasonic (welche ja auch für Corsair produzieren, die NTs sind größtenteils baugleich ;) )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für Entertainment reichen 4 GB genauso wie für GTA4 eigentlich, aber ich kann mir kein leben ohne 8 GB vorstellen, Ich würde also auch zu 2x4GB raten. BluRay ist meiner meinung nach ja Unnütz :kritisch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht, wenn du mal ne Bluray geguckt hast :P

Mehr RAM ist immer ganz gut, aber die meisten Games nutzen das nicht wirklich ;)

Edit: Bitte nicht Alternate als Referenz nehmen, wenns um die Kosten geht, die sind manchmal so teuer. 200€ für ne 560, ich glaub es hackt.

Edited by Twilight

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Kevterminator: Soundkarte hast vergessen ^^

Ansonst liest sich das jetzt nicht schlecht... und preislich liegt das ja 1A im Buget.

Hat jemand noch andere Vorschläge?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da fehlt noch ein Prozessorkühler und eine SSD

Auch wenn bei ner Boxed CPU ein Lüfter dabei ist, da kann man definitiv noch was ändern, ja. SSD halte ich vorallem im Consumerbereich für Luxus, ich hab zwar eine drin, spürbare Vorteile außer schnellen Bootzeiten und schnell startenden Programmen bringts mir aber nicht und dafür ist das verdammt viel Geld ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nicht, wenn du mal ne Bluray geguckt hast :P

Ach, ich hab einen Pioneer BD Player und ca. 40 BDs hier Rumliegen, ich halte es nur am PC für unnütz :lol:

@ Kevterminator: Soundkarte hast vergessen ^^

Also ich bin ja schon ein wenig Audophil, aber bei einer Creative Xfi Titanium war bei meinem PC der unterschied zu dem P8P78 Onboard nur bei Blu-Rays zu hören. Bei Games fast garnicht, die Onboard Soundchips sind heute Viel weiter als vor ein paar Jahren. Das P8P67 hat Onboard 7.1 Sound

Da fehlt noch ein Prozessorkühler und eine SSD

Wenn man bereit ist 60€ In einen Silver Arrow zu investieren kann man 24/7 auf 4,5 Ghz laufen lassen und ist trotzdem Superleise. SSD ist ein Luxus aber der Unterschied gewaltig. Also Beides kann ich nur empfehlen wenn du bereit bist Geld dafür auszugeben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab das Dragon Gehäuse was im Ersten Post angegenben ist seit 2002 und kann nur Sagen das es mit den aktuellen Grakas da zu eng wird zum Festplattenkäfig hin (hab ne 460 gtc von Gigabyte) (die wenigsten Motherboard haben den 16 fach pcie slot so tief das die graka unter den Festplattenkäfig kommt.)

Diese Serie von Chieftech ist da lang genug vom Gehäuse her da passt es, wäre dann das hier z.B. http://www.alternate.de/html/product/Chief...01B-B-SL/79906/?

Edited by Nightmare

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab das Dragon Gehäuse was im Ersten Post angegenben ist seit 2002 und kann nur Sagen das es mit den aktuellen Grakas da zu eng wird zum Festplattenkäfig hin (hab ne 460 gtc von Gigabyte) (die wenigsten Motherboard haben den 16 fach pcie slot so tief das die graka unter den Festplattenkäfig kommt.)

Diese Serie von Chieftech ist da lang genug vom Gehäuse her da passt es, wäre dann das hier z.B. http://www.alternate.de/html/product/Chief...01B-B-SL/79906/?

Einfach den Festplattenkäfig raus, niemand hat so viele Festplatten :D

@Soeren: Wat, wer bist du denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oh man ihr wollt allen Ernstes den Boxed Kühler nehmen.

Na dann viel Spaß, euch ist nichtmehr zu helfen....

Oh Gott wir werden alle sterben :heul:

Dann empfehl dem Herren doch bitte einen Lüfter anstatt Müll zu posten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja also ist doch wahr.

Ihr überlegt statt der 560 eine 580 zu nehmen, aber an grundlegendsten Sachen, wie nem vernünftigen CPU Kühler wird gespart. Also ich kann dem Threadersteller nur davon abraten einen Boxed Kühler zu verwenden, denn die haben eine schlechte Kühlleistung und sind sehr laut.

Wesentlich besser funktionieren da die CPU Kühler von Prolimatech.

Zu Beispiel dieser hier:

Megahalems

in Verbindung mit denen hier:

Noiseblocker PL1

Das ist eine Vernünftige Kombination. Sehr gute Kühlleistung, fast unhörbar.

Ich würde dem TE auch raten das Gehäuse zu wechseln, da seins keine gute Durchlüftung hat, und die maximale Grakalänge gering ist.

Das hier ist wesentlich aktueller und von der Verarbeitungsqualität sehr gut:

Bitfenix Survivor

Der Rest den Kevterminator vorgeschlagen hat, könnte man so lassen.

Eine SSD würde aber einen drastischen Geschwindigkeitsschub bringen.

Die hier wäre z.B. ausreichend:

Agility 3 60Gb?

Abschließend möchte ich noch einwerfen dass die Verwendung eines Boards mit Z68 Chipsatz noch weitere Vorteile in Sachen Energieeffizienz bringen würde, aber da sich hier vielen noch nichtmal der Sinn von CPU Kühlern erschließt, ist es wohl müßig über Chipsätze zu sprechen.

Grüße

Edited by SirSoeren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.