Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Trinità

Abmahnung, Anwaltskanzlei und Torrent !?!

Recommended Posts

Hi,

ich habe Post bekommen von Anwaltskanzlei *****. Ich soll 5000 Euro zahlen für ein Album welches ich angeblich beim Torrent gesaugt und auch hochgeladen haben soll.

Wenn ich sofort 1200 Euro zahle und einwillige das ich es nie wieder tue wären sie auch zufrieden. Damit würde ich aber auch zugeben das ich es gemacht habe. Die haben bei der Telekom auch meine Daten bekommen. Darf die Telekom denn überhaupt meine Daten rausgeben wenn nicht 100% bewiesen ist das ich es war und ein Gerichtsbeschluss das freigibt ?

Da fühle ich mich als ob ich keine Rechte habe. Da gucken Kanzleien meine ganzen Daten durch monate bevor ich das überhaupt mitbekomme.

Ich habe einen Torrent mal laufen gehabt. Ich kann mich aber nicht entsinnen so ein Album geladen zu haben zumal ich diese Musik gar nicht höre. Eventuell wars jemand anderes am PC oder ich habe mich verklickt. Keine Ahnung.

Wie sollte ich mich denn jetzt verhalten ?? Habe absolut keinen Plan und kein Geld. Und ich habe mein ganzes Wohnzimmer voll mit Original CD´s und kaufe mir die Sachen immer und fühle mich ganz schön in die Enge getrieben. Habt ihr damit schon Probleme gehabt ?

Ich habe gelesen das jeden Monatg ca 5000 Leute damit fertig gemacht werden. Es soll Anwälte geben die einen da für 350 Euro raushauen. Soll angeblich laut Google auch wirklich gut sein aber ich habe nicht mal 350 Euro.

Die können mich doch nicht ausziehen ? Fühle mich ziemlich hilflos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh das geht ja schnell hier. Kannst du kurz zusammenfassen was mich erwarten wird ? Ich habe am meisten Angst das wenn ich nicht das mache was die sagen dann 5000 Euro zahlen muß.

Oder kann ich da auch nichts zahlen und sagen ich wars nicht, beweisen sie es mir und das Geld so lange prellen bis es verjährt ist ? Die können doch nicht den Kuck Kuck zu mir schicken ???

Vielleicht hatte ja einer mein damals offenes Wlan genutzt ?? Ich habe nämlich erst seit ein paar Monaten alles verschlüsselt.

Da kann ich mich gleich aufhängen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke euch.

Komme mir ganz schön taub vor mich so einfach und schnell in der völligen Pleite zu sehen...

Echt bitter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Brauchst du nicht. Meistens drohen sie nur. Diese Aktionen von denen sind in den meisten Fällen mit der GEZ zu vergleichen. Ignorieren. Und ansonsten abgeänderte Unterlassungserklärung abgeben ;)

-> Ich verschiebe mal ins OT. Hat hier ja eigentlich nix zu suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber die haben ja auch Daten der Telekom eingeholt und scheinen es ernst zu meinen. Ist Anwaltskanzlei R****.

Meinst du mit der abgeänderten Unterlassungserklärung die mod. UE ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber die haben ja auch Daten der Telekom eingeholt und scheinen es ernst zu meinen. Ist Anwaltskanzlei Rasch.

Meinst du mit der abgeänderten Unterlassungserklärung die mod. UE ?

ist die kanzlei in hamburg ansässig?

wenn ja, von dem hab ich auch schon mal post bekommen, ich habs erst ignoriert, und als die erste mahnung kam,

nen eigenen RA drauf angesetzt, der hat denen nen netten brief geschickt, und danach hab ich nie wieder was von denen gehört.

der typ ist nen bekannter schmierfink unter den winkeladvokaten. kontaktier mal nen eigenen rechtsbeistand und lass dich beraten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

also das soll (wenn der das ist ) ne Richtige Drecksleuder sein da er Mehrer briefe raussendet mit dem Gleichen inhalt etc.

Am besten wirklich mal nen Rechtsbeistand bzw. verbraucher zentrale(soll auch helfen) einschalten

Share this post


Link to post
Share on other sites

modUE = modifizierte Unterlassungserlkaerung

Vorsicht beim ausfuellen!

Auf jedem Fall Einschreiben mit rueckschein (~4,50€)

Alle Briefe die kommen abheften. Auf keinen antworten.

Ob das gut geht das kann ich nicht garantieren!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will mich mal kurz fassen.

Rechtswirksam werden diese Dinge erst mit einem Schreiben des jeweils zuständigen Gerichtes.

Vorher würde ich wie schon angedeutet lesen, lesen und nochmals lesen.

Wie immer die Sache auch liegen mag, eine Schuld muss zunächst bewiesen werden.

Und zahlen muss man erst auf Aufforderung des Gerichts.

Nur weil eine Kanzlei evtl. Daten eingeholt hat, kann sie zwar fordern dies ist

aber auch in vielen Fällen zunächst Drohgebärde.

Und die Daten dürfen von der Telekom nur bei begründetem Verdacht einer Straftat

herausgegeben werden.

Tipp?

Polizei einschalten,beraten lassen.

Noch einer ?

Wer Torrents nutzt, sollte wissen was er macht.

Viel Glück Dir !!

Laserbeak

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrlich ? Kommt da noch mehr Post und da komme ich einfach so raus ? Ich glaube eher ich bin am Arsch. Ich komem da wohl nie wieder aus den Schulden raus.

Polizei einschalten ? Was soll das denn sein ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Füße still halten, Ball flach halten.

Du bist nicht der erste.

Schreiben vom Gericht erhalten ?

Nein ?

Ruhig Blut......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest -(HC83)-

Jap,nix tun solange kein schreiben vom Gericht kommt! Ich kann dir von einem Verein aus Bremen Akten füllen,es ging anfangs um ca. 500 Euro,nun sind die kosten was die mir androhen aber schon auf 10 fache gewachsen! Die können dir garnix,alles nur Panikmache (die anscheinend wirkt,dadurch verdienen die ja auch ihr Geld)

Wenn du solche Programme installierst werden doch automatisch über deine IP sachen hoch geladen, die nicht mal von deinem Rechner stammen,nur es ist deine IP,und das ist es doch! oder irre ich mich da?

wie schon gesagt wurde Ball flach halten garnicht drauf reagieren! Nach nem Jahr geben die auch ruhe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.